Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen
Buchtipp
Organometallchemie
C. Elschenbroich
75.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2008, 16:39   #1   Druckbare Version zeigen
ChemicalRomance84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Unglücklich Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Hallo Leute,

hab mich heut hier angemeldet und hab auch schon gleich die erste Frage.
Kurz zu mir, ich bin nur "Hobbychemiker" und hab deswegen von der tieferen Chemie und der damit zusammenhängenden Mathematik nur sehr wenig Ahnung.

Frage: Mir ist aufgefallen das bei einigen Syntheseanleitungen bzw. Showversuchen keine genauen Angaben der benötigten Mengen gegeben werden sondern nur Angaben wie: 1mol hiervon + 2mol davon + 0,5mol jenes zusammen mischen.
Mol ist scheinbar eine Art Angabe der spezifischen Dichte einer Chemikalie.
Wie kann ich als Leihe jetzt diese Angaben umrechnen, damit ich weis ich brauch so und soviel ml hiervon und so und soviel g von dem anderen.

Ich hoffe ich konnte 1. mein Problem für euch schlüssig schildern und 2. diese Frage im richtigen Forum posten.

Ich danke für jede Hilfe von euch!
ChemicalRomance84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 16:51   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.185
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Vereinfacht gesagt:

Jede Verbindung setzt sich aus Atomen zusammen.

So z.b: Wasser aus 2 Wasserstoff und 2 Sauerstoffatomen.

Die Atome wieder aus Elementarteilchen Protonen, Neutronen und Elektronen.

Die Teilchen haben auch eine Masse, diese ist sehr klein. Um besser rechnen zu können wurde die sogenannte Avogadrokonstante eingefügt. Sie beträgt 6,023 *1023. Also die Menge an Teilchen ensprechen 1 mol.

So um nun ein konkretes Beispiel zu berechen geht man in das Periodensystem. Dort sind die Atommassen der einzelnen Elemente aufgelistet.

Für Wasserstoff 1,0079 und für Sauerstoff 15,9994

Für Wasser H2O ergibt sich eine Summe von 18,0152

Also kurz 1 mol Wasser wiegt 18 g
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 17:55   #3   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Zitat:
So z.b: Wasser aus 2 Wasserstoff und 2 Sauerstoffatomen.
Das stimmt nicht! H2O2 ist Wasserstoffperoxid, welches man nicht als Reinsubstanz kaufen kann. Diese Flüssigkit würde ich allerdings nicht gerne mit Wasser verwechseln...

http://ecb.jrc.it/esis/?LANG=de&GENRE=CASNO&ENTREE=7722-84-1

mfg
85Rb
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 18:12   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.185
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Ja das war eine Freudsche Fehlleistung

Natürlich hat Wasser nur ein Sauerstoffatom.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 09:31   #5   Druckbare Version zeigen
KTLC weiblich 
Mitglied
Beiträge: 28
Mol %

Hallo,
ich hab auch noch eine Frage, und was mach ich, wenn ich in der Angabe mol % drin stehn habe?
Also ich will eine Lösung eines Feststoffes mit der M = 117,15 g/mol herstellen, so dass ich 20 mol % dieser Substanz in der Lösung habe.

D.h. doch, ich nehme 20 mol mal 117,15 g/mol = 2343 g
Jetzt steh ich leider auf dem Schlauch, kann ich sagen, 2,343 g/l, bzw. 2,343 mg/ml?
Wie gesagt steh grad total auf dem Schlauch!

Danke für eure Hilfe!

Lg
KTLC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 13:02   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.185
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Nein Du mußt 117,15 g/mol * 20mol%/100% rechnen: Da sind dann 23,43 g. Diese sind in einem Liter zu lösen, wenn man 20 mol%/l haben möchte..
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 12:02   #7   Druckbare Version zeigen
KTLC weiblich 
Mitglied
Beiträge: 28
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Danke,
konnte mich dann doch noch erinnern, stand nur in dem Moment dermaßen auf der Leitung,
Danke für die Hilfe!

Lg
KTLC ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.05.2008, 12:45   #8   Druckbare Version zeigen
Keira weiblich 
Mitglied
Beiträge: 765
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Zitat:
Zitat von ChemicalRomance84 Beitrag anzeigen
Wie kann ich als Leihe jetzt diese Angaben umrechnen, ...
Meinem Deutsch-Lehrer würden die Haare zu Berge stehen, wenn er dies lesen würde - und nicht nur ihm geht's so.

Also: Auch wenn man Laie ist, kann man ruhig "Laie" korrekt schreiben
OK?
__________________
Always look on the bright side of life...
http://www.wiseguys.de/
"Hauptsache, die Chemie stimmt...!"
http://www.hannover96.de/
Keira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 18:05   #9   Druckbare Version zeigen
ChemicalRomance84 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Zitat:
Zitat von Keira Beitrag anzeigen
Meinem Deutsch-Lehrer würden die Haare zu Berge stehen, wenn er dies lesen würde - und nicht nur ihm geht's so.

Also: Auch wenn man Laie ist, kann man ruhig "Laie" korrekt schreiben
OK?
Du darfst den Rechtschreibfehler behalten.
ChemicalRomance84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 18:53   #10   Druckbare Version zeigen
Keira weiblich 
Mitglied
Beiträge: 765
AW: Wie kann ich anhand von mol-Angabe die Menge als Gramm oder Liter berechnen?

Zitat:
Zitat von ChemicalRomance84 Beitrag anzeigen
Du darfst den Rechtschreibfehler behalten.
Ach nö... weißt du, behalten muss nicht sein, ausleihen reicht

Nimm's nicht so tragisch, jeder hat schon mal einen Bock geschossen... Meine Freundin schrieb z. B. in einer PW-Klausur kurioserweise "Lebetiere" (statt "Lebewesen") und der Lehrer hat's beim Korrigieren nicht gemerkt. Als sie es mir später gezeigt hat, haben wir uns fast krank gelacht

PS: Habe erst jetzt bemerkt, dass du ja noch nicht wirklich lange hier im Forum dabei bist - ich hoffe, du wurdest jetzt nicht abgeschreckt Jeder darf mal Fehler machen und nicht jeder wird dich dann gleich korrigieren...
__________________
Always look on the bright side of life...
http://www.wiseguys.de/
"Hauptsache, die Chemie stimmt...!"
http://www.hannover96.de/

Geändert von Keira (27.05.2008 um 19:00 Uhr) Grund: PS:.
Keira ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
mol, umrechnen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie rechne ich vom mol in Gramm um? nubbelchen Allgemeine Chemie 18 14.10.2016 20:34
Wie kann ich den Druck nach einer Zeit t aus k1 oder t1/2 berechnen? giulia_mas Physikalische Chemie 3 27.10.2011 14:23
Wie rechne ich vom mol in Gramm um? charite Allgemeine Chemie 4 27.09.2010 20:11
Wie kann ich die Gleichgewichtskonstante Kc berechnen? littleAngel Allgemeine Chemie 4 02.06.2008 15:16
Gramm/ml in Mol/Liter umrechnen? Northstar Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 07.05.2006 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.



Anzeige