Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2018, 12:50   #1   Druckbare Version zeigen
Rebus Nickel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Spontane bzw freiwillige Reaktion und Aktivierungsenergie

Hallo Liebe ChemikerInnen

Ich habe eine Frage zur Terminologie, so wie sie im allgemeinen verwendet wird.

Bei negativem {\Delta}G bei aktuellen Rekationsbedingungen ist ein Prozess nicht im Gleichgewicht, sondern exergon. Er wird freiwillig oder spontan ablaufen, bis zur Gleichgewichtseinstellung.
Ist das so korrekt? Kann ich "freiwillig" und "spontan" in diesem thermodynamischen Kontext als Synonyme verwenden?

Und zweitens: meist brauchts ja noch ein bisschen Aktivierung, und freiwillige Prozesse laufen dann halt doch nicht ab, wenn man nicht noch ein bisschen nachhilft (-> Stichwort: Streichholz/Zündfunke bei einer Verbrennung). Aber es gibt ja nun auch Verbrennungsreaktionen, z.B. weisser Phosphor, tBuLi ... die sofort nach Kontakt mit Sauerstoff ablaufen, wo also nicht nur ein exergoner Prozess vorliegt, sondern auch noch zusätzlich die Aktiverungsenergie sehr klein ist.
Wie kann ich das mit einem Adjektiv beschreiben, wenn "freiwillig" und "spontan" schon belegt sind?
  • Die Verbrennung von Kerzenwachs ist zwar freiwillig, läuft aber erst nach Aktivierung.
  • Die Verbrennung von weissem Phosphor ist freiwillig und auch (?spontan?)

Wer weiss Rat?
Beste Grüsse

Rebus Nickel
Rebus Nickel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
exergon, gleichgewicht, spontan, thermodynamik

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
spontane Reaktion, Entropieabnahme ahnungslos123 Allgemeine Chemie 3 02.10.2015 10:34
Sind die folgenden Reaktion Beispiele für freiwillige endotherme Reaktionen? maxc Allgemeine Chemie 2 29.07.2015 18:50
freiwillige Reaktion Kallino Physikalische Chemie 1 06.02.2014 09:16
Spontane Reaktion und Unordnung- Entropie Makoto_22 Physikalische Chemie 6 20.05.2010 16:13
spontane Reaktion ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 7 23.03.2002 18:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.



Anzeige