Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Polymer Extrusion
C. Rauwendaal
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2019, 15:45   #1   Druckbare Version zeigen
Tipi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Hallo wir haben auf Arbeit eine saure Beizentfettung(Gemisch aus Schwefel- und Phosphorsäure) für Zink und Alu. Ich habe mich gefragt ob man das Zink nicht per Sudabscheidung ausarbeiten kann, anstatt einen Neuansatz zu machen, wenn die Grenzwerte erreicht sind? Hat einer eine Idee wie man das machen könnte oder ob das überhaupt funktionieren kann?
Tipi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.07.2019, 20:37   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.564
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Nein. Per Sudabscheidung kann man nur edlere Metalle (Cu, Ag, Au, Pt,Pd ..) aus einer Lösung entfernen. Je nach Konzentration der Säuren in der Beize könnte man mit Ionenaustauscher Zn herausziehen, Al aber nicht.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 21:53   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.157
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Zusätzlich: Zink könnte man nach Neutralisation der Säuren galvanisch ausarbeiten. Aluminium jedoch auf dieser Art auch nicht. Aluminium könnte man bei geeigneten pH Wert als Hydroxid /Oxid ausfällen und in einer Aluminiumhütte der Schmelzflußelektrolyse wieder zuführen. Die Säuren bekommt man dabei leider nicht zurück.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 07:29   #4   Druckbare Version zeigen
Tipi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

das Alu kann eigentlich drin bleiben, das stört nicht weiter und ist sowieso nur im 0,... g/l- Bereich vorhanden. Und das Zink kann ich erst nach Neutralisation galvanisch abscheiden? Geht nicht im sauren Bereich?
Tipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 08:01   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.870
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Zitat:
Zitat von Tipi Beitrag anzeigen
Geht nicht im sauren Bereich?
nein, Zn löst sich in (verdünnten) Säuren
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 08:15   #6   Druckbare Version zeigen
Tipi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

ja aber wenn ich ein Alu-Blech als Kathode schalte und bei kleiner Stromstärke in die Beize hänge, müsste sich der Zink doch auf dem Blech abscheiden, oder?
Tipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 09:16   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.870
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Zitat:
Zitat von Tipi Beitrag anzeigen
müsste sich der Zink doch auf dem Blech abscheiden, oder?
da scheidet sich nichts ab.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 09:58   #8   Druckbare Version zeigen
Tipi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Schade, danke für die schnellen Antworten.
Tipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 10:41   #9   Druckbare Version zeigen
Tipi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Es gibt doch aber auch saure Zinkelektrolyte fürs galvanische verzinken. Da funktionierts doch auch irgendwie.
Tipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 11:35   #10   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.157
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Ja aber dann lese hier mal:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zinkelektrolyte

Die sind besonders gepuffert mit Borsäure. Du hat einen starksauren Elektrolyten, daher habe ich ja geschrieben pH_Wert nahe Neutral einstellen, so daß kein Hydroxid fällt.

Wie soll sich da was abscheiden, Du benutzt eine Säuremischung um Zink aufzulösen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 14:05   #11   Druckbare Version zeigen
Tipi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

ja aber es gibt ja neben dem schwach sauren Elektrolyten mit Kaliumchlorid auch noch den sauren mit Schwefelsäure. kuck mal hier:
https://elib.uni-stuttgart.de/bitstream/11682/6677/1/DISS_Janisch_hs.pdf

Der dürfte meiner sauren Beize doch gar nicht so unähnlich sein oder?
Tipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 16:56   #12   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.157
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Wenn man sich die Arbeit auf die Schnelle durchliest erkennt man das der Schwefelsäuregehalt ca. 10 g/l ist und die eigentliche Säure aus Kaliumhydrogensulfat 150 g/l gebildet wird, also einer schwachen Säure. Aber es macht eh kein Sinn das weiter zu diskutieren.
Versuch macht kluch. Nimm ein Liter von der Suppe und elektrolysiere Sie einige Stunden. Scheidet sich was ab?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (29.07.2019 um 17:22 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2019, 07:51   #13   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.564
AW: Zink per Sudabscheidung ausarbeiten?

Aus der stark sauren Lösung bekommst Du Zn nur per Extraktion oder mit Hilfe von ionenselektiven Membranen raus.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zink-Braunstein-Zelle/Zink-Kohle-Batterie NewtonF90 Allgemeine Chemie 0 05.06.2008 19:05
zink apophis Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 07.07.2007 21:09
Zink Hernos Allgemeine Chemie 1 05.05.2007 21:30
Zink Lollipop Allgemeine Chemie 2 11.03.2007 19:01
Galvanisches Element mit Zink-Zink Elektorden 1307561 Allgemeine Chemie 4 22.08.2006 19:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.



Anzeige