Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Mikrosystemtechnik für Ingenieure
W. Menz, J. Mohr, O. Paul
79.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2019, 12:07   #1   Druckbare Version zeigen
mogli_1991 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 115
welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Hallo zusammen,

wahrscheinlich ist die Antwort total banal und steht tausendfach im
Internet, aber ich bin auf keine plausible Lösung gestoßen.

In einer Staatsexamensaufgabe wird gefragt, welche Anforderungen Wasserstoff, der für eine PEM-Brennstoffzelle verwendet wird, erfüllen muss.

Könnt ihr mir helfen?
mogli_1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 12:28   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.380
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Bei den PEM-Brennstoffzellen werden Katalysatoren auf Platinbasis verwendet.
Diese sind sehr empfindlich gegen bestimmte Fremdgase,die,je nach Herstellungs- und Reinigungsverfahren im verwendeten Wasserstoffgas enthalen sind.
Dazu z.B. dies:https://de.wikipedia.org/wiki/Polymerelektrolytbrennstoffzelle#CO-Toleranz .
Man benötigt somit für PEM-BZ besonders gereinigtes H2-Gas.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 18:45   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.162
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Kein Wunder, dass sich Brennstoffzellen und Wasserstoffautos sich nicht durchsetzten werden alles viel zu teuer.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 21:28   #4   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.566
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Weitere Gründe warum sich H2-Brennstoffzellen und Wasserstoffautos nicht durchsetzten werden:
Der Treibstoffvorrat verdampft auch während des Parkens.
Die Explosionsgefahr.
Der schlechte Wirkungsgrad der Elektrolyse.


Keine Idee wie man in Norddeutschland auf die Idee kommt, Wasserstoff propagieren.
Für den Zugbetrieb ohne längere Pause mag es ja gehen wie jetzt auf der Strecke Bremervörde - Buxtehude getestet wurde. Aber in Ballungsgebieten damit durch Tunnel fahren oder in Tiefgaragen? Ein Himmelflugskommando.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 21:39   #5   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.592
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Man muss doch nur alles andere hoch besteuern und Wassertoff mächtig subventionieren. Wenn dann bald keiner mehr Geld hat, um zu seinem Arbeitsplatz zu fahren, wird weniger produziert und konsumiert und schon ist die Welt gerettet!
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 22:20   #6   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.566
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Irrtum. Die Welt wird durch die Steuern zerstört.

2 % für Erwachsenenspielzeug = Rüstung,

x % für Politikerflüge,

y % für Bundestagsdrucksachen die keiner liest.

z % für unvernünftige weil unökologische Arbeiten wie z.B Autobahn- statt Eisenbahnbau.

40 % für Sozialleistungen = Konsum ohne Produktion von Mehrwert sondern von Müll.


Ischa bißchen provokativ. Sorry, ist aber so.
Das heißt aber nicht, dass keine Erhebung von Steuern die Welt retten würde... Es kommt eben auf den Zweck und die Quelle an.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 11:47   #7   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.592
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Irrtum.
x % für Politikerflüge,
Dir ist da wohl ein kleiner Tippfehler unterlaufen - eigentlich sollte das doch
Politikerlügen
heißen , oder ?
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 07:34   #8   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.566
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Nein, pleindespoir,


software verbraucht erst mal keine Steuermittel. Erst die diletantische Umsetzung des Geschwafels kostet.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 07:55   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.457
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Bereits normaler technischer Wasserstoff enthält praktisch kein CO.
Aus einem Wasserstofftank verdampft kein Wasserstoff.
Es besteht keine Explasionsgefahr.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 08:14   #10   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.566
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Aber sicher doch. Aus einem Behäter mit Flüssigwasserstoff tritt immer etwas H2-Gas aus. Es muss eben sofort verbrannt bzw. umgesetzt werden oder wiederverflüssigt, damit sich keine explosive Wolke bildet. Erdgastanker treiben beispielsweise mit dem verdampften Methan aus ihren Tanks ihre Motoren an. Was sie im Hafen damit machen weiß ich nicht.

Wenn bei einem Unfall ein Flüssigwasserstofftank leck schägt bildet sich sofort eine explosive Wolke, weil der Flüssigwasserstoff sofort verdampft und sich der Dampf wegen des großen Dichteunterschieds sofort mit Luft vermischt.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 11:06   #11   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.592
AW: welcher Wasserstoff für PEM-Brennstoffzelle?

Wollen wir mal nicht dramatisieren.
Wasserstoff diffundiert leichter als jedes andere Gas durch Behälterwandungen - stimmt schon. Aber durch spezielle Wandungen kann dieser Effekt so gering gehalten werden, dass da kein "Wolke" entsteht. Dazu müsste der Wasserstoff schneller durch die Tankwandung diffundieren, als er sich in der Umgebung verteilen kann. Kann freilich passieren, wenn man den Tank tagelang in einem geschlossenen Raum einsperrt. (Auto in der Garage) Weiterhin bildet Wasserstoff in sehr weiten Grenzen explosible Gemische mit der Luft - also praktisch ist jeder Wasserstoffaustritt hochgefährlich. Der berühmte Luftballonversuch in einem zu kleinen Klassenzimmer sorgt bereits für einen Auftrag für die Glaserei.
Es müssen also teure technische Vorkehrungen getroffen werden, um diese Gefahr zu minimieren. Ein "Hindenburg" auf der Autobahn dürfte nicht viel schlimmer ausfallen, als ein Benzinbrand - es wird ungefähr die gleiche Energie transportiert. Mit Wasserstoff wird es nur sehr viel schneller gehen, aber die Feuerwolke geht auch sehr schnell nach oben, während ausgelaufenes Benzin auf dem Asphalt bleibt und weitere Gegenstände anzündet.
Akkus brennen übrigens auch ganz gern recht heftig und lassen sich nicht mal löschen ...
Verdichtete Energie ist eben gefährlich - egal in welcher Form.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ester: Welcher Teil ist polar, welcher unpolar? joa1899 Organische Chemie 3 03.07.2015 10:48
Welcher azofarbstoff bei welcher gehaltsbestimmung? marillin1989 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 10.12.2011 16:22
Wasserstoff brennstoffzelle Nernstgleichung velitschko Physikalische Chemie 0 09.02.2011 15:25
In welcher Hauptgruppe könnte Wasserstoff noch stehen? Stluna Allgemeine Chemie 11 25.02.2010 13:10
Energiegewinnung durch direkte Verbrennung von Wasserstoff im vergleich zur Brennstoffzelle/Vergleichswerte errechnen? Luemmler Physikalische Chemie 2 20.04.2009 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.



Anzeige