Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
Abriß der Bierbrauerei
L. Narziß
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2006, 18:06   #1   Druckbare Version zeigen
Kula weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Pharmaziestudium

Hallo,

ich hab ne Frage an euch und hoffe, dass ihr sie mir beantworten könnt.
Also, ich studier zur Zeit "Biological Sciences" in Konstanz (2. Semester), habe jetzt aber gemerkt, dass ich lieber Pharmazie studieren würde (Gründe: mehr Chemie, weniger klassische Biologie und gesicherte Berufsaussichten...).
Naja, das Problem ist, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich mit meinem Abischnitt (2,1) überhaupt eine Chance auf einen Studienplatz habe . Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche Schnitte ihr hattet und ein bisschen was über die Unis, an denen ihr studiert erzählen? Würd mich sehr freuen, weil ich mich auch noch nicht entschieden hab, an welchen Unis ich mich bewerben will.

Gibts vielleicht auch die Möglichkeit eines Quereinstiegs?
Das wäre natürlich ganz cool, weil dann ja das NC-Problem wegfallen würde .

Naja, danke schonmal,

Viele Grüße Kula
Kula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2006, 19:18   #2   Druckbare Version zeigen
kathi85 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 8
AW: Pharmaziestudium

(2,1) überhaupt eine Chance auf einen Studienplatz habe . Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche Schnitte ihr hattet und ein bisschen was über die Unis, an denen ihr studiert erzählen? Quereinstiegs?


Hi ,

ich studiere in Leipzig Pharmazie und das seit Oktober 2005. Ich hatte auch einen 2,1er Schnitt und kam deshalb auch nicht in meinem Abijahr 2004 an den Studienplatz. Nur mit den beiden Wartesemestern wäre ich auch letztes Jahr nicht genommen worden, durch das dritte Auswahlverfahren, das der Hochschule selbst, bin ich 2 Wochen nach Studienbeginn nachgerückt. Juhu !

Das gute an der Uni LE ist,dass die Pharmaziestudentenzahl in einem Semester 45 nicht überschreitet. Deshalb kommt man auch schwer rein, beginnt aber nur zum Wintersemester!

Außerdem ist in Leipzig bundesweit die kürzeste Studiendauer, hat unser Dekan gesagt, und die geringste Abbrecher- und Durchfallerquote. Hängt gewiss auch mit der niedrigen Studentenzahl zusammen, neben netten Professoren, die immer bereitstehen, wenn es Fragen gibt.

Ich habe mich auch für Pharmazie entschieden, weil ich etwas Natürwissenschaftliches machen wollte und nach dem Studium weiß, dass die Arbeitsplatzchancen 1.vielseitig und 2. sehr gut sind.

Uni LE kann ich wirklich nur empfehlen (neugemachte Labors und Hörsäle)und das Studienfach selbst erst recht! Und Leipzig ist als Studentenstadt eh sehr bekannt und beliebt ist, man kann da toll leben, feiern und lernen...

Weitere Fragen?

Liebe Grüße, Kathi
kathi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 20:10   #3   Druckbare Version zeigen
Kula weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Pharmaziestudium

Hallo Kathi,

danke für deine schnelle Antwort!
Hab meine Bewerbung jetzt abgeschickt, Leipzig ist auch dabei.
Naja, jetzt geht mal wieder das Abwarten los.
Ich hoffe ja, dass ich vielleicht doch gleich nen Studienplatz kriege, aber wenn nicht sollte ich mir ja schon mal Gedanken machen, wie ich meine Wartezeit am besten nutze.
Was hast du denn in dem Jahr gemacht? Praktikum in ner Apotheke?

Das mit dem Quereinstieg wird wohl nix gibt doch zu viele Unterschiede in den Studiengängen...
Naja, ich hätte echt noch ein paar Fragen: wie siehts denn mit Mathe und Physik im Studium aus? Arg schwer? Die Fächer sind nämlich nicht wirklich meine Stärke...
Und stimmt es, dass man im Pharmaziestudium Leichen sezieren muss? Ich kanns mir eigentlich nicht vorstellen, aber man hört ja immer so viele Sachen...

Naja, dann bis bald, würd mich freuen, wenn du mir die paar Sachen beantworten würdest und wünsch mir bis dahin viel Spaß in Leipzig und beim Studium!!
Kula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2006, 21:09   #4   Druckbare Version zeigen
dope.souljah weiblich 
Mitglied
Beiträge: 625
AW: Pharmaziestudium

nur ZWANZIG prozent kommen über die zvs, d.h. die abiturbestenquote rein!!

bei mir war der nc 1,2- ich glaube aber, dass die meisten bei uns einen schnitt um die 1,8 haben (eher drüber schon, aber ist ja auch tübingen )
wenn also deine leistungen in chemie, bio, mathe, physik ansprechend sind, hast du sehr gute chancen über die dritte quote (auswahlverfahren der universitäten)
es hängt natürlich auch davon ab, welche unis du angegeben hast bei der zvs
__________________
"und was ist mit dem herbarium?"
"wer ist denn eigentlich dieser herr barium?"

wie schmeckt eine ca2+-bowle?
dope.souljah ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pharmaziestudium ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 10 29.09.2008 19:23
Pharmaziestudium Mugel Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 20.08.2006 12:04
Pharmaziestudium cutegnu Medizin & Pharmazie 4 27.07.2006 21:52
Pharmaziestudium cutegnu Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 11 11.05.2006 22:13
Pharmaziestudium ehemaliges Mitglied Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 11 03.06.2003 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.



Anzeige