Physikalische Chemie
Buchtipp
Symmetrie und Struktur: Eine Einführung in die Gruppentheorie
S. Francis, A. Kettle
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2012, 17:13   #1   Druckbare Version zeigen
sue12345 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 158
Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Ich suche den Literaturwert der molaren Aktivierungsenergie von Ethylenglykol. Ich bin in keinem meiner Lehrbücher fündig geworden.

Wo kann ich sonst noch nachsehen ? Gegooglet habe ich schon..

Wenn ihn jemand kennt wäre ich für eine Quellenangabe sehr dankbar.


Gruß

Sue
sue12345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 17:22   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.477
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Zitat:
Zitat von sue12345 Beitrag anzeigen
Ich suche den Literaturwert der molaren Aktivierungsenergie von Ethylenglykol.
Bezüglich welcher Reaktion?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 17:40   #3   Druckbare Version zeigen
sue12345 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 158
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Ethylenglykol wird erhitzt und nach jeder Temperaturerhöhung wird die Viskosität gemessen.
sue12345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 17:43   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.477
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Was hat das mit Aktivierungsenergie zu tun?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 17:49   #5   Druckbare Version zeigen
sue12345 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 158
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Es geht eigentlich um die molare Aktivierungsenergie dessen Literaturwert ich suche d. h. wenn ichs richtig verstanden habe, ab welchem Wert die Wechselwirkungen innerhalb der Flüssigkeit geringer werden in kJ/mol

Geändert von sue12345 (18.12.2012 um 18:15 Uhr)
sue12345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 18:30   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.477
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Die Wechselwirkungen werden mit steigender Temperatur ständig geringer, erkennbar am steigenden Dampfdruck und der sinkenden Viskosität.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 20:50   #7   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.547
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Was hat das mit Aktivierungsenergie zu tun?
Die Temperaturabhängigkeit der Viskosität kann (in gewissen Grenzen) -analog der Reaktionsgeschwindigkeit- in Sinne der Arrheniusgleichung an eine e-Funktion angepasst werden. Daraus erhaltene Energie wird (in der Literatur, Wedler?) als Aktivierungsenergie für die Verschiebung zweier laminarer Ebenen des Fluids interpretiert.

@TES: Ich denke das ist zu spekulativ als dass Du da tatsächlich leicht/schnell fündig wirst. Aber such doch nach der exp. Temperaturabhängigkeit in der Literatur und fitte diese Werte genauso wie die Deiner Messung.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 21:02   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.477
AW: Wie lautet der Literaturwert für die molare Aktivierungsenergie von Ethylenglykol ?

Zitat:
Zitat von zweiPhotonen Beitrag anzeigen
Die Temperaturabhängigkeit der Viskosität kann (in gewissen Grenzen) -analog der Reaktionsgeschwindigkeit- in Sinne der Arrheniusgleichung an eine e-Funktion angepasst werden. Daraus erhaltene Energie wird (in der Literatur, Wedler?) als Aktivierungsenergie für die Verschiebung zweier laminarer Ebenen des Fluids interpretiert.
Ach, so ist ist der Zusammenhang. Leuchtet sogar ein, wenn man den kennt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
aktivierungsenergie, ethylenglykol, literaturwerte

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lautet die bp-Anzahl für...? splattermatze Biologie & Biochemie 6 20.04.2009 20:07
Wie lautet die Abkürzung der Alkimetalle? Dre4 Allgemeine Chemie 2 19.02.2007 19:53
Wie lautet die Umkehrfunktion von y=(e^2x-3)+4? Tran Mathematik 2 09.02.2006 14:42
Wie lautet die Ableitung von ehemaliges Mitglied Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
6 28.04.2004 16:25
wie lautet die Ableitung von ....? ehemaliges Mitglied Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 06.01.2004 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.



Anzeige