Anorganische Chemie
Buchtipp
Catalytic Membranes and Membrane Reactors
J.G. Sanchez Marcano, T.T. Tsotsis
119.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2018, 21:09   #1   Druckbare Version zeigen
irierevoltes Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
Nickelcarbonylkomplexe

Hallo meine Frage welcher zweikernige Nickelcarbonylkomplex ist der stabilste? Ich würde Ni2(CO)7 vermuten..

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
irierevoltes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 13:29   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.635
AW: Nickelcarbonylkomplexe

Geht es um reine,neutrale Ni/CO-Komplexe,in welchem Zusammenhang steht diese Aufgabe?
Die Stabilität der binuklearen Ni(0)-Carbonylkomplexe ist recht gering:
https://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/ja9914083 ,was sind Faktoren,die hier Stabilitäten beeinflussen?

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 17:34   #3   Druckbare Version zeigen
irierevoltes Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: Nickelcarbonylkomplexe

Es geht um zweikernige Nickelcarbonylkomplexe mit Oxidationszahl 0

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
irierevoltes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 20:24   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.635
AW: Nickelcarbonylkomplexe

Wie lautete die Aufgabe im Original,welche Komplexe sollten verglichen werden?
Was habt ihr für Infos zur Stabilität von Carbonylkomplexen?
Ich finde die Aufgabe nicht-trivial,schon im Dinickel(0)heptacarbonyl liegen mWn keine direkten Ni-Ni-Bindungen vor,auch die weiteren "Kondensationskomplexe" der Reihe Ni2(CO)n (n=5-7) sind ungewöhnlich.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 20:59   #5   Druckbare Version zeigen
irierevoltes Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: Nickelcarbonylkomplexe

Das ist die original Aufgabe und bei Nickel bin ich mir nicht sicher!

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
irierevoltes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:03   #6   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 544
AW: Nickelcarbonylkomplexe

In der Aufgabe steht ja "ein- bzw. zweikernig" und nicht "ein- und zweikernig". Das heißt, du sollst für jedes Metall den einfachsten stabilen Komplex angeben und nicht für jedes Metall einen ein- und einen zweikernigen Komplex.


Dann genügt es auch Ni(CO4) zu nennen. Die mehrkernigen Nickelcarbonyle sind eigentlich auch nicht unbedingt Lehrbuchwissen.
Peter Schulz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 20:06   #7   Druckbare Version zeigen
irierevoltes Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: Nickelcarbonylkomplexe

Vielen Dank für die Antworten!

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
irierevoltes ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.



Anzeige