Anorganische Chemie
Buchtipp
Bioanorganische Chemie
W. Kaim, B. Schwederski
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2018, 07:25   #1   Druckbare Version zeigen
PharmaJen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 42
Wasserlöslichkeit von Anionen

Hallo,
meine Substanz löst sich in Wasser nicht vollständig auf, aber in Salpetersäure schon.
Welche Anionen könnten das sein?
Also drin sein sollten immer irgendwelche Alkali oder Erdalkalisalze. Folgende Anionen können drin sein:
CH3COO-
CO32-
F-
I-
Cl-
Br-
SCN-
SO3 2-
S2O3 2-
SO4 2-
C2O4 2-
SiO3 2-
PO4 3-
S2-
NO2-
NO3-
BO3 3-
Ich habe bereits getestet und postiv waren: I-, PO4 3-, SO4 2-
Könnte eines dieser Anionen die schlechte Wasserlöslichkeit bewirken oder muss noch ein Anion zu finden sein?
Meine Substanz wird zudem beim Mörsern mit KHSO4 currygelb. Gebe ich Salpetersäure hinzu wird die Lösung "apfelsaftgelb".
Hat jemand eine Idee, welche Anionen das sein könnten?
Freundl. Grüße!
PharmaJen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 12:39   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.285
AW: Wasserlöslichkeit von Anionen

Handelt es sich um eine Einzelstoffanalyse,ist das Salz farblos,wie konzentriert ist die Salpetersäure/Lösung,kannst du beim Lösen in Säure eine Gasentwicklung beobachten?
Bei den Alkalisalzen dieser Anionen gibt es nur wenige (relativ)schwerlösliche
(z.B. Lithiumborat),eine Farbreaktion beim Verreiben ist schon etwas seltsam.
Du solltes hier systematisch heran gehen.Wenn du schon eine salpetersaure Lösung hast,Fällung mit Silbernitrat versuchen.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.11.2018, 14:25   #3   Druckbare Version zeigen
PharmaJen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 42
AW: Wasserlöslichkeit von Anionen

Danke erstmal!
Also es ist keine Einzelstoffanalyse. Es müssen alle vorhandenen Anionen herausgefunden werden.
Meine Substanz war am Anfang farblos, mittlerweile ist sie gelb. Das qar verdünnte HNO3 und ich konnte keine Gasentwicklung beobachten. Eine Fällung mit Silbernitrat ergibt Niederschlag von AgI. Aber ich habe Bedenken, dass auch Silikat drin sein könnte (weil es sich eben nicht gut in Wasser löst). Nur leider kann ich das nicht nachweisen. Denn bei Zugabe von HNO3 wird es sofort gelb...
Freundl. Grüße!
PharmaJen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
anionen, chemie, wasserlöslichkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserlöslichkeit von Iod Julie315 Anorganische Chemie 8 19.11.2013 13:22
Wasserlöslichkeit shipwater Allgemeine Chemie 5 23.03.2012 15:50
PCB und Wasserlöslichkeit spawn1982 Organische Chemie 2 13.07.2009 08:12
Wasserlöslichkeit? zakmckracken Anorganische Chemie 2 17.01.2007 19:53
Wasserlöslichkeit Shirly Organische Chemie 8 29.11.2004 17:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.



Anzeige