Anorganische Chemie
Buchtipp
Bioanorganische Chemie
W. Kaim, B. Schwederski
39,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2018, 13:55   #1   Druckbare Version zeigen
jottpe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Rotschlamm_Materialisierung einer Altlast

Hallo liebe community,


Ich bin fachfremder Gestalter, Produktdesignstudent an der UDK Berlin.
Zurzeit arbeite ich an einem Recyclingprojket und interessiere mich für Rotschlamm als Materialressource.
Ich bin interessiert daran, es als vorwiegend hartes und abgebundenes Material zu verwenden. Mein Ansatz des Konzepts, die bisher zu Tage geförderten Rohstoffe auf unserem Plaeten zu verwenden und zu binden. Wie die meisten wissen, fällt mehr Altlast Rotschlamm in Deponien an, als Aluminiumoxid gefördert wird. Diese Verhältnismäßigkeit gilt es für mich gestalterisch in Objekten zu verdeutlichen.

Mit aller Voraussicht werde ich Trockensubstrat in einer Gebindegröße von 10kg für Tests erhalten.

Meine Recherche brachte mich zu Abhandlungen von Frank Muster und Norbert Nun, welche Forschungseinheiten zur Verfestigung von Rotschlamm als Deponieabdichtung und Experimente zur Verfestigung als Ziegel/Hohlblockstein durchgeführt haben. Auf diese Ergebnisse würde ich mich gerne Stützen und empirisch Materialexperimente starten.

Nur kann ich mir aus den gennanten Dissertationen noch keine Rezepturen zusammen basteln. Und sowieso weiß ich auch theoretisch überhaupt noch nicht, ob mein Plan aufgehen kann.

Da ich kein Chemiker bin, bin ich angewiesen auf Expertise und möglichen Gesprächspartnern.Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und seid interessiert an einer interdisziplinären Beihilfe zu einem Projekt.

Liebe Grüße
jottpe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


 

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert am Äquivalenzpunkt (Titration einer schwachen Säure mit einer starken Base) chloridion Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 01.03.2012 12:47
Problem beim Aufstellen einer Redoxgleichung und einer pH-abhängigen Berechnung Methoxypropan Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 15.10.2009 14:58
Schnittpunkt einer Funktion 3. Grades mit einer Geraden berechnen, aber wie? asus1889 Mathematik 6 03.02.2008 21:05
Leitet eine mischung zwischen einer lauge und einer Säure den Strom? svenkinzel Allgemeine Chemie 7 02.09.2007 21:37
pH Wert Veränderung einer Lösung bei Zugabe einer unbekannten Menge an NaOH Snowflake Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 21.08.2007 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.



Anzeige