Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Taschenatlas der Pharmakologie
H. Lüllmann, K. Mohr, L. Hein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2019, 00:17   #1   Druckbare Version zeigen
Carpe37  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
Frage Pellets

Hallo!
Worin bestehen Vorteile von Pellets gegenüber Granulaten in Kapseln?
-bessere Fließeigenschaft der Pellets da verringerte Oberfläche (da größere Durchmesser) im Vergleich zu Granulaten!?
aber Pellets haben doch eine glattere Obefläche als Granulate und würden sich doch eher überziehen lassen und eher eine eigenständige Arzneiform bilden als abfüllen in Kapseln?
Vlt kan mir da jemand weiterhelfen!
Danke
Carpe37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 08:58   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.447
AW: Pellets

Zitat:
Zitat von Carpe37 Beitrag anzeigen
Hallo!
Worin bestehen Vorteile von Pellets gegenüber Granulaten in Kapseln?
wie kommst du darauf, dass das so ist?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.01.2019, 17:36   #3   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 565
AW: Pellets

Ich verstehe deine Frage nicht?!

Zitat:
Zitat von Carpe37 Beitrag anzeigen
Worin bestehen Vorteile von Pellets gegenüber Granulaten in Kapseln?
-bessere Fließeigenschaft der Pellets da verringerte Oberfläche (da größere Durchmesser) im Vergleich zu Granulaten!?
Das mit den besseren Fließeigenschaften stimmt. Pellets sind ungefär kugelförmig und haben im Vergleich zu normalen Granulaten ein kleinere Oberfläche im Verhältnis zum Volumen. -> verringerte Haftreibung


Beim Befüllen von Hartkapseln und beim Tablettieren ist das natürlich von Vorteil.



Zitat:

aber Pellets haben doch eine glattere Obefläche als Granulate und würden sich doch eher überziehen lassen und eher eine eigenständige Arzneiform bilden als abfüllen in Kapseln?
Klar kann man Pellets überziehen. Macht man auch, um sie dann in Hartkapseln zu füllen oder zu Tabelleten zu verpressen ( z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/MUPS ).


Eine eigenständige Arzneiform sind Pellets nach der Ph.Eur. meines Wissens nicht, Granulate hingehen schon. Pellets sind sozusagen ein Spezialfall von Granulaten.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfsstoffe und Rezepturen -> Pellets Twixx122 Medizin & Pharmazie 0 17.01.2010 15:13
Long Range Pellets MTG Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 14.06.2005 21:42
wirkstoffhaltige pellets ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 0 19.12.2003 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.



Anzeige