Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Waschmittel
G. Wagner
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2018, 18:23   #1   Druckbare Version zeigen
SteveO_O  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

Hallo ihr lieben,

ich bin im Rossmann auf den sogenannten Waschball gestoßen. Auf youtube gibts natürlich schon einige Muttis die auf das Ding schwören. Aber ich wollte trotzdem mal eure Meinung dazu hören, da ich selber das nicht beurteilen kann. Habe hier folgenden Text gefunden:
Zitat:
Funktionsweise
Ein Waschball funktioniert auf zwei Arten:

Negativ geladene Ionen
Im Inneren dieser Waschbälle befinden sich kleine Kügelchen aus natürlichen Mineralien. Diese Mineralien reagieren im Kontakt mit Wasser und geben negativ geladene Ionen ab. Diese Ionen lösen den Schmutz aus der Wäsche.
Mechanische Reibung
Auch die mechanische Reibung trägt ihren Teil zur Reinigungskraft eines Waschballs bei. Der Ball reibt sich an den Textilien und löst dadurch den Schmutz von den Fasern.
Kennt ihr die Dinger oder habt sie sogar in Gebrauch? Wie ist eure Meinung?

Schönes Wochenende
Stefan
SteveO_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 19:38   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.348
AW: Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

Ich lasse das Wasser für die Waschmaschine zuerst durch einen Orgonresonator laufen, um die unsauberen Schwingungen der Wasser-Moleküle zu harmonisieren. Dadurch können diese merklich mehr Schmutz aufnehmen. Ein indischer Professor hat das wissenschaftlich bestätigt.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.02.2018, 09:49   #3   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.311
AW: Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

...................

Nun steht noch die Entwicklung des Orgonchaotisierers an. Das durch ihn geleitete Schmutzwasser verliert seine Fähigkeit Schmutz zu tragen und erzeugt Strom daraus.
cg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 10:00   #4   Druckbare Version zeigen
SteveO_O  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Ich lasse das Wasser für die Waschmaschine zuerst durch einen Orgonresonator laufen, um die unsauberen Schwingungen der Wasser-Moleküle zu harmonisieren. Dadurch können diese merklich mehr Schmutz aufnehmen. Ein indischer Professor hat das wissenschaftlich bestätigt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es zwei waren.

Ok, also die ganzen Muttis auf youtube könnten den Ball genauso gut weglassen. Trotzdem sind die mit dem Waschergebnis zufrieden wenn keine krassen Flecken drauf sind. Dann müssten wir uns doch eigentlich Gedanken machen, ob wir Waschmittel wirklich noch für jede Wäsche brauchen.
SteveO_O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 11:32   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.107
AW: Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

Auch nur rein mechanisch (wie mit dem Waschball) und warmen/heissem Wasser erreicht man einen Effekt. In der Tat ist für leicht oder gar unverschmuzte Wäsche nur sehr wenig Waschpulver nötig bzw. sinnvoll. Das steht sogar in den Dosierempfehlungen expilzit drin. Die Praxis im Haushalt sieht häufig leider ganz anders aus.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 11:51   #6   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.515
AW: Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

Die wollen nur ihre Mittelchen völlig überteuert verhökern.
Einfach mal nur die Hälfte der angegebenen Menge verwenden.
Meistens reicht das immer noch.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 12:35   #7   Druckbare Version zeigen
SteveO_O  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Waschball - saubere Wäsche bei leichter Verschmutzung?

Ok, danke euch!
SteveO_O ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NP-HPLC oder RP-HPLC Trennung bei polarer Verschmutzung Tahlganis Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 11.12.2011 13:04
Für saubere Luft CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 02.04.2007 19:20
Saubere Sache - Trockene Reinigung im 360°-Winkel CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 19.03.2007 20:40
Der saubere Krieg... ehemaliges Mitglied Off-Topic 8 19.09.2006 07:17
Verschmutzung durch Brom Ela0815 Organische Chemie 5 11.04.2005 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.



Anzeige