Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2019, 19:15   #1   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3.714
Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Heute sah ich bei Müller ein Eau de Toilette, auf der Flasche und Verpackung prangt in großen Buchstaben KOKAIN, dazu die chemische Formel (sogar in korrekter Stereochemie).

Ist das rechtlich überhaupt sauber? Wo geht Werbung (für Btm ist das außer in Fachkreisen mWn verboten) eigentlich los?
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 20:05   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.399
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Das ist wohl ein Joke von Ramstein.
Der Geruch soll wohl ähnlich Kokain/Heroin sein.

https://www.parfumo.de/Parfums/Rammstein/Kokain
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 21:02   #3   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.681
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Opium gibt es doch auch.
https://www.ebay.de/b/Opium-Damen-Parfums/11848/bn_73904580
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 21:04   #4   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 491
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Nicht zu vergessen: Tabac Original
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 10:28   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Bist Du Dir sicher, dass in dem Produkt (außer Alkohol) noch ein Betäubungsmittel vorhanden ist? Und dann noch in relevanter Konzentration?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.11.2019, 11:51   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.270
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Riecht wie freie Kokain-Base? Ich weiß nicht, den Geruch freier Basen fand ich bisher nicht so toll, als dass ich ihn mir auf meinen Astralkörper schmieren wollte. Ich weiß nicht mehr genau, was es war, aber ich hatte mal einen Naturstoff in der Hand, dessen freie Base Assoziationen an eine brennende Autoreifen-Fabrik geweckt hat. Wer ist da wohl die Zielgruppe? Das Michelin-Männchen?

Kokain:
https://shop.rammstein.de/img/katalog/1654/1908/shop-back-kokain-bottle-50.jpg

LSD hat sich wohl nicht durchgesetzt:
https://www.parfumo.de/Parfums/steven-lewis/lsd

Für den Sprengmeister von Welt gibt es übrigens Nitroglycerin-Parfum:
Nitrolingual No 5
__________________
Je tiefer man in die lebendige Natur hineinsieht, desto wunderbarer erkennt man sie. Ich glaube, man fühlt sich dann auch geborgen.
Albert Hofmann, 2006
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 11:57   #7   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3.714
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Natürlich ist da nix drin. Es geht ja nur um die Frage, ob das rechtlich überhaupt zulässig ist. Öffentliche Werbung für Btm ist verboten. Und wenn z.B. auf einem Fußball oder einem Plakat Coca Cola steht, ist das mMn Werbung für Coca Cola. Und wenn ich daran denke, was für ein Theater mitunter wegen "Schleichwerbung" betrieben wird, wo nur ganz dezent und eher versteckt ein Markennahme oder Logo auftaucht, ist das schon merkwürdig ....
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 12:46   #8   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Ich glaube da liegt ein Verständnisproblem vor.

Einerseits sagtst Du, dass da nix drin ist, andererseits behauptest Du, dass dafür Werbung gemacht wird.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 13:01   #9   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3.714
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Ich glaube da liegt ein Verständnisproblem vor.
Einerseits sagtst Du, dass da nix drin ist, andererseits behauptest Du, dass dafür Werbung gemacht wird.
Was ist denn da unverständlich? Auf einem Coca Cola Plakat ist auch keine Coca Cola drin. Gilt aber als Werbung ....
Es ist sicher auch verboten Plakate aufzustellen, wo Diazepam draufsteht ...oder in einer Apothekenzeitschrift ....
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg

Geändert von HNIW (03.11.2019 um 13:10 Uhr)
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 13:50   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Auf dem Coca-Cola-Plakat wird für Coca-Cola geworben. Da ist Coca-Cola drin.

Auf der Verpackung des Eau-de-Toilette wird für ein Eau-de-Toilette geworben, das KOKAIN heißt und in dem kein Kokain drin ist. Also wird auch nicht für Kokain geworben.

Der schwer durschaubare Marketing-Trick besteht darin, das Eau-de-Toilette nach einer Droge zu benennen. Damit wird nicht für eine Droge sondern mit dem Namen einer Droge Werbung gemacht. Ersteres ist verboten, letzteres nicht.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 13:52   #11   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

PS: natürlich steht es der Droge frei, wegen Missbrauchs ihres Namens auf Verletzung der Persönlichkeitsrechte zu klagen.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 20:38   #12   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.761
AW: Öffentliche Werbung für Betäubungsmittel

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Heute sah ich bei Müller ein Eau de Toilette
tja - nach dem Feiern wohl zu tief in die Schüssel geguckt ?
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betäubungsmittel Zahnarzt (David after dentist-Video) kaliumcyanid Medizin & Pharmazie 17 26.03.2010 18:11
Öffentliche Fachliteratur Distickstoffoxid Bücher und wissenschaftliche Literatur 8 18.02.2009 08:43
Literatursuche: Betäubungsmittel und Halluzinogene Fry Medizin & Pharmazie 2 12.10.2005 00:35
Öffentliche Experimentalvorlesungen No Regrets Off-Topic 6 23.04.2003 18:09
Betäubungsmittel im Hallenbad Jens Allgemeine Chemie 12 08.02.2001 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.



Anzeige