Off-Topic
Buchtipp
Organometallics
C. Elschenbroich, A. Salzer
57.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Off-Topic

Hinweise

Off-Topic Diskussionen zu Themen, die alle etwas angehen und in keines der anderen Foren gehören.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2019, 11:45   #1   Druckbare Version zeigen
Aleinad weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Troll: Auto aus Japan

Wir waren auf Bermuda und fuhren mit 2 verschiedenen Autos. Einmal zum Flughafen und einmal eine Inselrundfahrt. Ca 2 Stunden. Im Auto war alles auf Japanisch. Es wurde uns gesagt dies sei ein Occasion direkt aus Japan. Schwarzmarkt? Nun meine grosse Sorge, ob dieser radioaktiv kontaminiert war. Ich fühle mich schlecht und habe Angst verstrahlt zu sein. Was kann man hier tun?
Aleinad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 11:56   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.226
AW: Auto aus Japan

Sollte es sich um ein Werksfahrzeug von TEPCO handeln, würde ich mir Gedanken machen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 12:43   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.651
AW: Auto aus Japan

Die Wahrscheinlichkeit,daß dort ein hoch verstrahltes Fahrzeug extra aus Japan verschickt wird,ist verdammt gering.Da ist zwar einiges schlecht gelaufen und auch heute noch werden die Menschen dort teils mangelhaft oder sogar falsch informiert,aber ein Schwarzmarkt für kontaminierte Autos wird es da so nicht geben.
Du solltest eher mal überlegen,daß du bei jedem Flug aufgrund der Höhenstrahlung eine gute Portion Strahlung aufnimmst(->https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/luft-boden/flug/flug.html ).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 12:45   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.160
AW: Auto aus Japan

ohne Kristallkugel kann man darüber nichts wissen. in Zukunft einfach immer einen Geigerzähler mitnehmen... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 12:50   #5   Druckbare Version zeigen
Rumpanscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 444
AW: Auto aus Japan

Beobachten ob dir ein dritter Arm wächst.
__________________
Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.
Mark Twain
Rumpanscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 13:14   #6   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Auto aus Japan

Das Auto ist den den letzten Jahren doch wohl mal gereinigt worden. Selbst, wenn das Auto direkt aus dem verstrahlten Bereich kommen würde, wäre die Belastung wahrscheinlich deutlich geringer, als das, was Du Dir mit dem Flug angetan hast.

Wenn Du Dir noch weiter Sorgen machst, dann dürfte das wohl eher sein, damit Du Dir Sorgen machst.

Vielleicht liest Du Dir mal bei Wikipedia die Einschätzung der Gesundheitsrisiken durch und überlegst Dir da, mit welchen lächerlich geringen Mengen Du im Vergleich zu den Japanern der Region schlimmstenfalls in Kontakt hättest kommen können.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 15:49   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra  
Moderator
Beiträge: 11.710
AW: Auto aus Japan

Zitat:
Zitat von Aleinad Beitrag anzeigen
Wir waren auf Bermuda und fuhren mit 2 verschiedenen Autos. Einmal zum Flughafen und einmal eine Inselrundfahrt. Ca 2 Stunden. Im Auto war alles auf Japanisch. Es wurde uns gesagt dies sei ein Occasion direkt aus Japan. Schwarzmarkt? Nun meine grosse Sorge, ob dieser radioaktiv kontaminiert war. Ich fühle mich schlecht und habe Angst verstrahlt zu sein. Was kann man hier tun?
Irgendwer hier muss dir ja die Wahrheit sagen: Du wirst definitiv sterben!
Früher oder später, aber da führt kein Weg dran vorbei.

Wegen des Autos würde ich mir aber keine Gedanken machen, daran wird es nicht liegen.

Selbst wenn das Auto direkt aus Japan gekommen wäre, so solltest du eher mal überlegen, welcher Strahlungsmenge du auf einem Langstreckenflug ausgesetzt bist...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 18:56   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.160
AW: Auto aus Japan

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
welcher Strahlungsmenge du auf einem Langstreckenflug ausgesetzt bist...
wieviel ist das denn? Haben Piloten dadurch eine kürzere Lebenserwartung?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 19:07   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Auto aus Japan

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
wieviel ist das denn? Haben Piloten dadurch eine kürzere Lebenserwartung?
Klar. Ich kann das gerade nur nicht quantifizieren. Außerdem werden Piloten ja meist gut bezahlt, was sich wieder kontraproduktiv auf die geringe Lebenserwartung auswirkt.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.10.2019, 21:20   #10   Druckbare Version zeigen
zarathustra  
Moderator
Beiträge: 11.710
AW: Auto aus Japan

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
wieviel ist das denn? Haben Piloten dadurch eine kürzere Lebenserwartung?
Mir ist zwar unklar, warum du sofort von einer höheren Belastung auf Lebenserwartung übergehst, aber es ist das schon eine erhöhte Strahlen-Belastung für das Personal in Flugzeugen:

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/strahlungsbelastung-in-flugzeugen-piloten-und-flugbegleiter-kaempfen-mit-hoher-dosis-11112616.html
https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/hautkrebs-piloten-und-flugbegleiter-haben-deutlich-erhoehtes-risiko-a-989711.html

Wenn ein Pilot nun früher in den Ruhestand geht bzw. am Boden arbeitet, wird sich das ja möglicherweise auch wieder positiv auf die Lebenserwartung auswirken. Aber dann kommen zu viele Faktoren hinzu. Es gibt ja selbst Wissenschaftler, die meinen, dass Flugbegleiter/innen an sich eher abenteuerlustig sind (sonst würden sie den Job nicht machen) und damit generell ein risikoreicheres Leben führen, was sich wiederum negativ auf die Lebenserwartung auswirken könnte etc. Davon kann man halten was man will - führt uns hier nicht weiter...


Aber da du ja einen Einwand zu meinem Kommentar hattest:
Bist du tatsächlich der Meinung, dass ich falsch liege und die Strahlenbelastung bei einem Langstreckenflug weniger ist als bei einer zweistündigen Autofahrt in einem (japanischen) Auto auf Bermuda?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von zarathustra (31.10.2019 um 21:30 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 21:54   #11   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.651
AW: Auto aus Japan

Ich hatte oben einen link,wo die Strahlenbelastung nach Reiseroute und Länge
in Beispielen genannt werden.
Es gibt die bekannten Vergleiche mit der Strahlenbelstung bei einem jährlichen Röntgencheck beim Arzt.
Unc wieder macht sich ein TES mehr Ängste um eine sehr,sehr unwahrscheinliche Gefahr als um viel wahrscheinlichere Lebensrisiken,zu denen schon der Gang zum Flughafen gehört.
Ein Risiko beim Fliegen bilden übrigens oft betrunkene Piloten.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 09:57   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.160
AW: Auto aus Japan

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Bist du tatsächlich der Meinung, dass ich falsch liege und die Strahlenbelastung bei einem Langstreckenflug weniger ist als bei einer zweistündigen Autofahrt in einem (japanischen) Auto auf Bermuda?
nein, da bin ich selbstverständlich Deiner Meinnug.


Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Mir ist zwar unklar, warum du sofort von einer höheren Belastung auf Lebenserwartung übergehst,
wenn man keinen ursächlichen Zusammenhang zwischen den beiden feststellen kann, dann werden die Ausmaße der Belastung nicht so gravierend sein, um nicht zu sagen vernachlässigbar.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 10:49   #13   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Auto aus Japan

Eine derartige Belastung wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Lebenserwartung senken. Aufgrund der vielen Faktoren, die die Lebenserwartung beeinflussen und dem zu erwartenden sehr geringen Einfluss dieser Belastung auf die Lebenserwartung wird eine Quantifizierung bzw. ein Nachweis wohl unmöglich sein.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 13:00   #14   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.160
AW: Auto aus Japan

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Eine derartige Belastung wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Lebenserwartung senken
dann kann man heutzutage auch Studien konzipieren, die das nachweisen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 13:04   #15   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.516
AW: Auto aus Japan

Der Messfehler dürfte aber bei einem geschätzt derart geringem Einfluss auf die Lebenserwartung unangenehm hoch sein.

Ich habe nicht gesagt, dass man hier keine Studie durchführen kann, sondern dass das Ergebnis mit großer Wahrscheinlichkeit nach einer Analyse mit gesundem Menschenverstand für die Tonne ist.

Wie so viele andere Studien auch.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Japan Michael2011 Physik 6 16.03.2011 23:13
Auto gegen Auto = Auto gegen Wand? Katrin Steiner Physik 5 21.11.2005 15:55
Auto vs. Wand bzw. Auto vs. Auto ... DHDW Physik 12 26.01.2005 23:17
Japan ehemaliges Mitglied Geowissenschaften 2 22.03.2003 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.



Anzeige