Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2019, 16:50   #1   Druckbare Version zeigen
Scarpa4513 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Goldreinigung

Moin,


Ich würde gerne von Zinn und Eisen auf die Reinigung/Gewinnung von Gold 'upgraden'.
Ich frage mich nur ehrlichgesagt welche Möglichkeiten es da gibt. Cyanidlaugen und Königswasser fallen ja aus (offensichtlichen) juristischen Gründen weg.

Nur fällt mir sonst keine vernünftige, selektive Methothe ein, den Kram in Lösung zu kriegen. Das einzige was mir in den Sinn kommt wäre alles andere drum herum aufzulösen, doch die Mengen an Lösungsmittel und die Probleme mit eingeschlossenen Verunreinigungen sinds mir ehrlichgesagt nicht wert.


Wie gesagt, andere Optionen wären mal ganz nett zu diskutieren.


Gruß
Scarpa4513 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 17:12   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.164
AW: Goldreinigung

was für Gold willst du denn aufreinigen?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 17:16   #3   Druckbare Version zeigen
HansC Männlich
Mitglied
Beiträge: 364
AW: Goldreinigung

Goldlegierungen zerfallen um-so-besser in konzentrierter Salpetersäure (Scheidewasser), je höher die anderen weniger edlen Bestandteile sind, also meist Kupfer, auch Silber …
Billige Goldlegierungen, bes. 333er und sicherlich auch etwas höher, zerfallen dabei zu Pulver das viel Gold und wenig Kupfer enthält, es bildet sich eine blaue Lösung von Kupfernitrat die beweist, dass viel Kupfer herausgelöst wurde.
Mit einem Gas-Sauerstoffbrenner lässt sich - vorsichtig - das Pulver zusammenschmelzen, ggf. mit Borax-Natron Bedeckung am Fortgeblasenwerden hindern.
HansC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 17:30   #4   Druckbare Version zeigen
Scarpa4513 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Goldreinigung

Zitat:
Zitat von HansC Beitrag anzeigen
Goldlegierungen zerfallen um-so-besser in konzentrierter Salpetersäure (Scheidewasser), je höher die anderen weniger edlen Bestandteile sind, also meist Kupfer, auch Silber …
Billige Goldlegierungen, bes. 333er und sicherlich auch etwas höher, zerfallen dabei zu Pulver das viel Gold und wenig Kupfer enthält, es bildet sich eine blaue Lösung von Kupfernitrat die beweist, dass viel Kupfer herausgelöst wurde.
Mit einem Gas-Sauerstoffbrenner lässt sich - vorsichtig - das Pulver zusammenschmelzen, ggf. mit Borax-Natron Bedeckung am Fortgeblasenwerden hindern.
Ist Salpetersäure nicht Sprengstoffgrundchmikalie und deshalb als Ottonormalverbraucher nicht zu bekommen?

Scarpa4513 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 17:30   #5   Druckbare Version zeigen
Scarpa4513 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Goldreinigung

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
was für Gold willst du denn aufreinigen?
Das muss ich nochmal gucken. Je nachdem was es auf Ebay so gibt
Scarpa4513 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 08:09   #6   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.164
AW: Goldreinigung

Zitat:
Zitat von Scarpa4513 Beitrag anzeigen
Ist Salpetersäure nicht Sprengstoffgrundchmikalie und deshalb als Ottonormalverbraucher nicht zu bekommen?
d'accord, das wird dir keiner verkaufen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.10.2019, 14:18   #7   Druckbare Version zeigen
Timmihase  
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Goldreinigung

Warum willst du den Gold aufarbeiten? Für Privatanwender auf legalem weg nutzt das nicht viel. Da muss man schon ein gut ausgestattetes Labor haben und das professionell machen. Dann kommt man auch an die Chemikalien

Es werden Chemikalien wie Königswasser benötigt. Hier entstehen toxische Gase welche nicht in die Umwelt gelangen dürfen. Ohne Zugang zu einem Labor keine Chance.

Das mit Salpetersäure halte ich für nicht zielführend. Das klappt nur bei ganz niederhaltigem Gold. Und Feingold kommt dabei auch nicht raus. Selbst wenn da der Au Gehalt höher wird muss das nochmals professionell geschieden werden um es als reines Gold zu verkaufen.
Timmihase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 17:14   #8   Druckbare Version zeigen
Scarpa4513 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Goldreinigung

Zitat:
Zitat von Timmihase Beitrag anzeigen
Warum willst du den Gold aufarbeiten? Für Privatanwender auf legalem weg nutzt das nicht viel. Da muss man schon ein gut ausgestattetes Labor haben und das professionell machen. Dann kommt man auch an die Chemikalien

Es werden Chemikalien wie Königswasser benötigt. Hier entstehen toxische Gase welche nicht in die Umwelt gelangen dürfen. Ohne Zugang zu einem Labor keine Chance.

Das mit Salpetersäure halte ich für nicht zielführend. Das klappt nur bei ganz niederhaltigem Gold. Und Feingold kommt dabei auch nicht raus. Selbst wenn da der Au Gehalt höher wird muss das nochmals professionell geschieden werden um es als reines Gold zu verkaufen.
Ist nur ein Hobby von mir. Das das nicht wirtschaftlich ist, steht garnicht zur Debatte. Königswasser fällt eh wegen dem Salpetersäuregehalt weg (ChemVerbotsV) und das ich mir die Wohnung nicht mit Stickoxiden vollnebeln will, ist auch klar. Wie gesagt, es fällt mir echt schwer in Deutschland legale Möglichkeiten zu finden.
Scarpa4513 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 19:34   #9   Druckbare Version zeigen
Timmihase  
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Goldreinigung

Als Hobby würde ich das bleiben lassen, da gibt es einfachere Chemie Hobbys.

Gold benötigt halt Königswasser oder Cyanid. Beides nicht im Handel erhältlich bzw beides hoch giftig.

Das sollte man lieber Professionel machen lassen.
Timmihase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 20:04   #10   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.665
AW: Goldreinigung

Es gibt auch industrielle Ansätze,wo Gold in Mischungen aus Salzsäure und Wasserstoffperoxid gelöst werden(->https://patents.google.com/patent/EP1606424A1/de ),aber die benötigten Konzentrationen sind für privat heute auch schwer zu erhalten und das Ganze für den Laien nicht praktikabel.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 14:48   #11   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.644
AW: Goldreinigung

Wie wäre es mit einer antiken Methode: Ancient Egyptian Gold Refining, A REPRODUCTION OF EARLY TECHNIQUES, J. H. F. Notton
Salz, Ziegelstein und ein wenig Hitze
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 15:22   #12   Druckbare Version zeigen
Scarpa4513 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Goldreinigung

Zitat:
Zitat von Timmihase Beitrag anzeigen
Als Hobby würde ich das bleiben lassen, da gibt es einfachere Chemie Hobbys.

Gold benötigt halt Königswasser oder Cyanid. Beides nicht im Handel erhältlich bzw beides hoch giftig.

Das sollte man lieber Professionel machen lassen.
Das ist ja der Witz, dass das nicht so einfach ist
Und genau das war ja die Frage
Scarpa4513 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2019, 15:22   #13   Druckbare Version zeigen
Scarpa4513 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Goldreinigung

Zitat:
Zitat von safety Beitrag anzeigen
Wie wäre es mit einer antiken Methode: Ancient Egyptian Gold Refining, A REPRODUCTION OF EARLY TECHNIQUES, J. H. F. Notton
Salz, Ziegelstein und ein wenig Hitze
Schau ich mir mal an, klingt interessant
Scarpa4513 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
gold aus schrott gewinnen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.



Anzeige