Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2018, 12:23   #1   Druckbare Version zeigen
blend-a-med  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Elektrisch nicht leitende Flüssigkeit gesucht

Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, suche ich eine elektrisch nicht leitende Flüssigkeit. Ich habe auch schon das Forum etwas durchstöbert, aber nicht das gefunden,. was ich gesucht habe.

Es handelt sich um einen Aufbau eines Cartesischen Tauchers als kleines Rätselobjekt bei einem Geocache für Kinder.

Zur kurzen Erklärung, in eine eine randvoll gefüllte PET Flasche soll ein kleiner Glaskolben, z.T. gefüllt mit Flüssigkeit gesetzt werden. Beim zusammendrücken der Flasche taucht dieser dann nach unten. An dem "Taucher" soll ein Metallkontakt befestigt sein, der einen Stomkreis schließen kann, welcher sich am Boden der Flasche befindet. Damit soll dann, wenn der "Taucher" die Kontakte berührt, etwas eingeschalten/bewegt/gesteuert werden.

Die Eigenschaften der Flüssigkeit sollten also sein:
- transparent (leichte färbung ist OK)
- ungiftig
- Viskosität ähnlich wie Wasser
- UV beständig
- Kunststoff (auch Dichtungen) Glas und Metall geeignet
- Temperaturbereich -25°C bis +40°C
- frei verfügbar

Ich denke, dass sind alle benötigten Eigenschaften

Besten Dank für eure Hilfe

Grüße
blend-a-med / Carsten
blend-a-med ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 12:31   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Elektrisch nicht leitende Flüssigkeit gesucht

Salatöl oder Spiritus.

Eleganter wäre ein Dauermagnet am Taucher und eine Reed-Relais-Ampulle ausserhalb der Flasche. Dann geht Kochsalzlösung bis -18°C.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 12:48   #3   Druckbare Version zeigen
blend-a-med  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Elektrisch nicht leitende Flüssigkeit gesucht

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Salatöl oder Spiritus.

Eleganter wäre ein Dauermagnet am Taucher und eine Reed-Relais-Ampulle ausserhalb der Flasche. Dann geht Kochsalzlösung bis -18°C.
Wird dann über das Relai der Strom geschaltet? Kann sowas auch mit 3V oder 9V (2 AA Batterien oder 9V Block) betrieben werden? Wie stark müsste der Magnet sein?

Grüße
blend-a-med / Carsten

Geändert von blend-a-med (04.04.2018 um 12:55 Uhr)
blend-a-med ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 13:17   #4   Druckbare Version zeigen
blend-a-med  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Elektrisch nicht leitende Flüssigkeit gesucht

Zitat:
Zitat von blend-a-med Beitrag anzeigen
Wird dann über das Relai der Strom geschaltet? Kann sowas auch mit 3V oder 9V (2 AA Batterien oder 9V Block) betrieben werden? Wie stark müsste der Magnet sein?

Grüße
blend-a-med / Carsten
Habs grad eben selbst gerafft, damit war so ein Relai im Glaskolben gemeint. Ist an sich eine top Idee, nur noch fraglich, wie stark der mgnet sein müsste.
blend-a-med ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.04.2018, 13:47   #5   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
Hi Carsten,

da genügt ein kleiner länglicher Magnetstift ca. 10 mm lang > 2 mm Durchmesser aus Ferrit, wenn er am unteren Ende des Schwimmers befestigt wird und die Reedampulle flach in die Mitte des Flaschenbodens geklebt wird.
Auch ein kleiner Würfel (2 mm)³ aus Seltenerdmagnetmaterial wird es schaffen, ist aber nicht solebeständig und braucht vielleicht Polschuhe.

Bedenke auch die Zusammenziehung von Kunststoffflasche und Flüssigkeit bei -15°C.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 17:25   #6   Druckbare Version zeigen
blend-a-med  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Elektrisch nicht leitende Flüssigkeit gesucht

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Hi Carsten,

da genügt ein kleiner länglicher Magnetstift ca. 10 mm lang > 2 mm Durchmesser aus Ferrit, wenn er am unteren Ende des Schwimmers befestigt wird und die Reedampulle flach in die Mitte des Flaschenbodens geklebt wird.
Auch ein kleiner Würfel (2 mm)³ aus Seltenerdmagnetmaterial wird es schaffen, ist aber nicht solebeständig und braucht vielleicht Polschuhe.
Was bitte ist ein Polschuh? Sowas wie ne Dichtung, damit der Magnet selbst nicht in Berührung mit der Flüssigkeit kommt?

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Bedenke auch die Zusammenziehung von Kunststoffflasche und Flüssigkeit bei -15°C.
Wirkt sich das ganze so gravierend aus ?
blend-a-med ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 18:06   #7   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Elektrisch nicht leitende Flüssigkeit gesucht

Hi Carsten,

ein Polschuh ist ein Stück Eisen, das das magnetische Feld des Magneten so verformt, dass es stärker auf das Eisen im Reedrelais wirken kann. (In Deinem Fall zwei Stück starker Eisendraht.) Eine magnetische Leiter gewissermaßen. Vergleich: Eine Leiter ermöglicht Dir an der Decke kraftvoll zu wirken und am Boden eines Schachts, an Orten also, an welchen Du ohne Leiter sehr wenig Kraft ausüben kannst.

Beim Abkühlen ziehen sich die Flasche und die Flüssigkeit u. U. so stark zusammen, dass der Schwimmer sich nicht mehr bewegen lässt. Darauf musst Du beim Füllen und bei der Dimensionierung des Schwimmers achten.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche färbbare Flüssigkeit ist nicht in Öl löslich und nicht leitend? DragonG Allgemeine Chemie 11 23.01.2016 10:13
elektrisch leitende Ummantelung Kareem Physikalische Chemie 5 26.04.2011 18:14
Elektrisch leitender, nicht schädlicher Klebstoff? Maxga Allgemeine Chemie 7 21.05.2010 16:33
Elektrisch leitende Kunststoffe (Facharbeit) fishbone Organische Chemie 3 04.04.2010 15:27
elektrisch leitende Kunststoffe ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 07.01.2005 02:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.



Anzeige