Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2019, 10:22   #1   Druckbare Version zeigen
Oswald Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Lösen = Verdünnen ?

Hallo,

wenn ich einen Stoff löse. Kann ich dann auch von einer Verdünnung sprechen?
Von 100% auf x% ?

Wie genau sieht es dann mit dem Verdünnungsfaktor aus? Spielt die Dichte des Lösemittels und der entstandenen Lösung eine Rolle?

Viele Grüße und guten Rutsch ;-)
Oswald
Oswald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 10:28   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.416
AW: Lösen = Verdünnen ?

was ist denn der Hintergrund der Frage?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 11:25   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.917
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von Oswald Beitrag anzeigen
wenn ich einen Stoff löse. Kann ich dann auch von einer Verdünnung sprechen?
Von 100% auf x% ?
Wenn ein flüssiger Reinstoff in einer anderen Flüssigkeit(dem Solvent) gelöst wird,kann man auch dort von einer Verdünnung sprechen.
In der Regel geht man jedoch von einer bereits vorhandenen Lösung aus,die durch Zugabe des gleichen Lösungsmittels verdünnt wird(->https://de.wikipedia.org/wiki/Verd%C3%BCnnung ).
Bei annähernd idealen Lösungen muß man die Dichte beim Verdünnen nicht berücksichtigen.In der Praxis sollte man jedoch stets das Anfangs- und Endvolumen
als Bezugspunkt wählen,da die Volumina nicht unbedingt additiv sind.
Beachte auch den Unterschied zwischen "Mischung" und "Verdünnung",zu dem es hier im Forum so einige threads und Diskussionen gibt.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 11:44   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.416
AW: Lösen = Verdünnen ?

Lösen und Verdünnen sind 2 verschiedene Sachen!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 11:55   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.917
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
Lösen und Verdünnen sind 2 verschiedene Sachen!
Wo steht das festgelegt?
Im üblichen Sprachgebrauch unterscheiden wir dazwischen,aber im chemisch-physikalischen Sinne ist das mWn nicht der Fall,sofern es sich um einen flüssigen Reinstoff handelt.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 12:31   #6   Druckbare Version zeigen
Oswald Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
was ist denn der Hintergrund der Frage?
Der Hintergrund ist ein schwaches Hellblau...

Also, genauso wie hier trat sich auch bei uns eine Diskussion los.
Allerdings ist es in unserem Fall ein Feststoff, ein Salz, welches in Säure gelöst wird. Das soll als Standard dienen.

Ganz konkret:
PhytinsäureNatriumSalzHydrat (2g) wird in HCl (40ml) gelöst. Bei der Phytinsäurebestimmung wird das P nachgewiesen und dann hochgerechnet.
Bei der Berechnung wurde bei dem Schritt des Lösens ein Verdünnungsfaktor von 20 eingebaut.

Daher die Frage, kann man hier von einer Verdünnung sprechen bzw. haben hier noch andere Faktoren wie Dichte o.Ä. Einfluss auf die Berechnung?
Oswald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 12:54   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.416
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
Wo steht das festgelegt?
das weiß ich nicht. Aber wenn ich meinem Laborant sage, verdünnen sie mal 100 g NaCl mit 300 mL Wasser oder lösen sie mal 300 mL Ethanol in 300 mL Wasser, dann wird er mich blöd anschauen!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 13:13   #8   Druckbare Version zeigen
Oswald Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Lösen = Verdünnen ?

Wird er blöd schauen weil es nicht der alltägliche Sprachgebrauch ist oder weil die Formulierung falsch ist?

Erfahrungsgemäß kann ich sagen, genau bei so einer Aussage, wird man zuerst blöd angeschaut und anschließend marschiert der Laborant los und kippt die Mengen der angegeben Stoffe zusammen.

Wir entfernen uns aber von der ursprünglichen Frage...
Oswald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 13:25   #9   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.416
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von Oswald Beitrag anzeigen
Wird er blöd schauen weil es nicht der alltägliche Sprachgebrauch ist oder weil die Formulierung falsch ist?
ich halte die Formulierungen für falsch. Andere Meinungen dazu sind mir einfach egal!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 13:49   #10   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 494
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
das weiß ich nicht. Aber wenn ich meinem Laborant sage, verdünnen sie mal 100 g NaCl mit 300 mL Wasser oder lösen sie mal 300 mL Ethanol in 300 mL Wasser, dann wird er mich blöd anschauen!
Du siezt deine Laboranten?
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 16:05   #11   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.416
AW: Lösen = Verdünnen ?

ja, ist bei uns üblich.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 17:40   #12   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.917
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
ich halte die Formulierungen für falsch. Andere Meinungen dazu sind mir einfach egal!
Zum Lösen von Feststoffen hatte ich mich entsprechend geäußert.
Bei Flüssigkeiten würde ich es eben so sehen,daß dort "Verdünnungen" auch des Reinstoffs möglich sind,selbst wenn es im üblichen nicht so bezeichnet wird.
Wie siehst du den Vorgang,wenn du z.B. von 100%iger Schwefelsäure ausgehst,ist das erst ein Lösen und anschließend ein Verdünnen?
Aber natürlich ist es dir als Ausbilder belassen,das für euch klar zu regeln.
Wichtiger als die Begrifflichkeit ist ja,daß sie verstehen/wissen,was sie da zu tun haben.
In dem Sinne einen guten Rutsch ins neue Jarhzehnt!

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.12.2019, 18:27   #13   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.416
AW: Lösen = Verdünnen ?

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
ie siehst du den Vorgang,wenn du z.B. von 100%iger Schwefelsäure ausgehst,ist das erst ein Lösen und anschließend ein Verdünnen?
das wäre für mich verdünnen, auch wenn es vielleichtes ein Grenzfall ist.

Allen hier einen guten Rutsch!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdünnen Barhoum Allgemeine Chemie 4 24.10.2017 17:18
HCl verdünnen celeb Allgemeine Chemie 3 11.04.2011 11:51
Verdünnen: hansgeorg Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 12.08.2010 12:34
Verdünnen chimie09 Allgemeine Chemie 2 16.11.2009 12:49
Verdünnen von HCL Daniel88 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 18 11.10.2007 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.



Anzeige