Anorganische Chemie
Buchtipp
Inorganic and Organometallic Polymers
V. Chandrasekhar
53.45 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2019, 23:42   #1   Druckbare Version zeigen
Fotografin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Hallo, wie verhält es sich mit der Haltbarkeit von Silbernitrat? Ich benötige welches und überlege, gleich etwas mehr zu kaufen. Kalt und dunkel lagern ist klar,
aber wie lange ist das dann "haltbar"?

Habe dieses Thema gefunden wo jemand meinte

Zitat: "Silbernitrat hat oxidierende Wirkung, und ist von der Lagerung her interessant. Ruckzuck hat man elementares Silber...."

https://chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53017



Jemand Erfahrung damit?
Fotografin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 01:39   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.608
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Silbernitrat ist gegenüber anderen Silbersalzen sehr stabil. Wenn man den Thread durchliest findet man das auch. Also dunkel und kühl lagern reicht. Natürlich wenn es verunreinigt wird zersetzt es sich schnell.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.12.2019, 03:55   #3   Druckbare Version zeigen
Fotografin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Silbernitrat ist gegenüber anderen Silbersalzen sehr stabil. Wenn man den Thread durchliest findet man das auch. Also dunkel und kühl lagern reicht. Natürlich wenn es verunreinigt wird zersetzt es sich schnell.
Das mit der oxidierenden Wirkung bezieht sich also darauf, dass das Silbernitrat andere Stoffe gerne oxidiert? Und nur dann entstehen auch die nitrosen Gase?

Würden Sie meinen, so ein Fläschchen mit 25g des Stoffes wäre nach 3 Jahren noch einigermaßen rein?
Fotografin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 13:22   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.916
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Silbernitrat als Feststoff ist unter Normalbedingungen kein besonders starkes Oxidationsmittel.Wie in wikipedia-Artikel zu lesen,können Staubspuren jedoch die lichtinduzierte(!) Zersetzung fördern.
Aber in der Regel sollte der Inhalt eines geeigneten Gebindes(bei Silbernitrat z.B. Braunglas,welches noch von undurchsichtigem Schwarzpapier ummantelt ist) auch nach drei Jahren ausreichend rein sein,um sie zur Herstellung von Photoplatten(u.ä.) zu verwenden.
Wie war denn die Lagerung des Gebindes,wie sieht der Inhalt aus?
Wenn da ein deutlicher grauer Schleier vorhanden ist,sollte man u.U. besser ein neues Gebinde besorgen.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 23:59   #5   Druckbare Version zeigen
Fotografin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
Silbernitrat als Feststoff ist unter Normalbedingungen kein besonders starkes Oxidationsmittel.Wie in wikipedia-Artikel zu lesen,können Staubspuren jedoch die lichtinduzierte(!) Zersetzung fördern.
Aber in der Regel sollte der Inhalt eines geeigneten Gebindes(bei Silbernitrat z.B. Braunglas,welches noch von undurchsichtigem Schwarzpapier ummantelt ist) auch nach drei Jahren ausreichend rein sein,um sie zur Herstellung von Photoplatten(u.ä.) zu verwenden.
Wie war denn die Lagerung des Gebindes,wie sieht der Inhalt aus?
Wenn da ein deutlicher grauer Schleier vorhanden ist,sollte man u.U. besser ein neues Gebinde besorgen.

Fulvenus!
Hallo, vielen Dank für die Informationen. Ich noch Keines gekauft, werde jetzt aber wohl gleich etwas mehr auf Vorrat bestellen.
Fotografin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 11:59   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.916
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Beachte,daß auch Luftfeuchtigkeit auf Dauer nicht so gut ist für das Silbernitrat.Ungeöffnet hält es sich recht lange,aber wenn man ein großes Gebinde über längeren Zeitraum öfters verwendet,kann die Qualität leiden.
Da ist es dann besser,mehrere kleinere Gebinde zu nehmen,was sich u.U. auf lange Sicht trotzdem rechnet,wenn man eine verunreinige Charge entsorgen muß.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 20:11   #7   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.699
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Wenn sich das Silbernitrat auf dem Lager etwas grau gefärbt hat zeigt das die Bildung von Spuren schwarzen Silbers an. Das ist nicht tragisch, denn der allergrößte Teil des Silbernitrates ist noch völlig in Ordnung. Wenn solche Spuren stören löst frau ca. ein Prozent mehr als die nötige Menge in destilliertem Wasser, erhitzt die Lösung in einem Becherglas mit Glasdeckel (Uhrglas) bis knapp unter den Siedepunkt und gibt dann unter Rühren wenige Tropfen reine einprozentige Sodalösung dazu. Dabei entstehen Wölkchen in der Lösung. Puristen führen das unter Rotlicht mit einem Magnetrührer durch. So fällt während des Rührens kein Staub rein. Nach Abkühlen während einer Nacht hat sich das so gebildete Unlösliche gesetzt. Frau kann die darüber stehende sehr reine und klare Lösung vorsichtig abgießen. Stellt frau das Becherglas schräg gelingt das Abgießen ohne Aufwirbeln des Bodensatzes besser.

Der Rest kann altem Fixierbad beigemischt und mit ihm entsorgt werden.

Zum Verständnis: Die Wölkchen binden Verunreinigungen aller Art und nehmen sie beim Absetzen mit.


Achtung: Spritzer der Lösung verursachen zunächst weiße Flecken, die erst nach einiger Zeit schwarz werden. Solange sie noch weiß sind kann frau sie mit Fixierbad entfernen. Sind sie erst schwarz geworden gehen sie nur noch mit hochgiftigen Cyaniden raus.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 20:48   #8   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.916
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Die Möglichkeit zur Aufreinigung ist gegeben,aber man muß im Einzelfall schauen,ob sich der Aufwand lohnt.Obwohl es wiederum schade wäre,sich die Arbeit z.B. des Herstellens einer Silbergelatine-Platte zu machen(->http://www.point-zero.de/bilderlager/emulsion.html ),wenn dann später die Etnwicklung fehlerhaft ist wg. verunreinigten silbernitrats.
Das ganze ist auf jeden Fall handwerklich nicht ganz ohne.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 21:15   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.325
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

Ich weiß nicht, ob das im vorliegenden Fall relevant ist, aber falls die Herstellung bestimmter Lösungen geplant ist:
Zitat:
ammoniakalische Silbernitrat-Lösung darf auf gar keinen Fall aufbewahrt werden, da sich hierbei explosive Kristalle bilden können. Es wird davon abgeraten, größere Mengen einzusetzen, eine Gefahr geht zum Beispiel bei Verspiegelungs-Experimenten aus. Die Durchführung der Tollens-Probe zum Nachweis von Kohlenstoffmonooxid an Schulen ist problematisch. Lösliche Silberverbindungen haben ein sehr hohes umweltgefährliches Potenzial (siehe letale Konzentration). Reste müssen sorgfältig gesammelt und sachgemäß entsorgt werden.
https://www.seilnacht.com/Chemie/ch_agno3.htm
__________________
Je tiefer man in die lebendige Natur hineinsieht, desto wunderbarer erkennt man sie. Ich glaube, man fühlt sich dann auch geborgen.
Albert Hofmann, 2006
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 21:17   #10   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.699
AW: Silbernitrat Lagerung, Haltbarkeit und Stabilität

"Das Ganze ist auf jeden Fall handwerklich nicht ganz ohne." So ist es. Übung macht die Meisterin. Um eine hochwertige Emulsion zu bekommen würde ich immer auf diese Weise aufreinigen. Am besten auch das Wasser für das Auflösen der Gelatine. Ob frau/man das auch mit der Gelatinelösung schaffen kann? Die ist vermutlich so viskos, dass sich auch in einem Monat nichts absetzt. Da hilft dann nur Filtration durch Glasfilter.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
haltbarkeit, lagerung, silbernitrat, stabilität

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lagerung und Haltbarkeit von 10N NaOH Laborhexl Allgemeine Chemie 8 27.07.2011 15:02
Lagerung von Chymotrypsin PharmAR Biologie & Biochemie 2 19.07.2010 11:21
Haltbarkeit/Lagerung Fettsäuremethylester-Standard (für GC/MS)? kaufparkangucker Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 25.10.2009 22:06
pH-Meter + KCl Lagerung commodore Physikalische Chemie 2 03.06.2007 18:46
Haltbarkeit von Nitromethan bei sachgemäßer Lagerung? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 9 28.09.2002 21:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.



Anzeige