Organische Chemie
Buchtipp
Basic Organic Stereochemistry
E.L. Eliel, S.H. Wilen, M.P. Doyle
94.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2017, 12:36   #1   Druckbare Version zeigen
Stephanium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Unglücklich Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

Hallo liebe Community ich hoffe ich habe das richtige Forum gefunden
Ich brauche Hilfe bei Aufgaben zur Esterbildung bzw. Berechnung des Gleichgewichtes und zu Le Chatlier. Ich schreibe nächste Woche eine Arbeit darüber. Kann mir bitte jemand bei den Nachfolgenden Aufgaben Helfen ?

1.) In einem Gefäß werden zur Estersynthese 5 mol Ethansäure, 4 mol Ethanol und 2 mol Wasser gegeben. Bei der Einstellung des chemischen Gleichgewichtes bilden sich 2,67 mol Ester.
Berechnen sie K ( Gleichgewichtskonstante)
Beruteilen sie die Lage des chem. Gleichgewichtes

Ich habe ein K von 1,57 doch bei der Lage habe ich keine Ahnung

2.) Formulieren sie die Reaktionsgleichung für die Methanolsynthese aus Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff.
Wenden Sie das Prinzip von LE-Chatelier auf diese Gleichgewichtsreaktion an, so dass eine hohe Methanolausbeute ensteht.


Kann mir das bitte jemand erklären ? Ich sitze vor den Aufgaben und verzweifle
Vielen Dank
Stephanium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.12.2017, 18:50   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

zu 1. K stimmt nicht, nochmals nachrechnen

Zur Beurteilung des Gleichgewichtes lese hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Chemisches_Gleichgewicht

zu 2.

Reaktionsgleichung aufstellen und dann MWG über Kp (Druck bezogen) aufstellen

Prinzip von Le Chatelier anwenden. Was muß man also machen, damit viel Methanol entsteht
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 18:01   #3   Druckbare Version zeigen
Stephanium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

Wäre denn dann ein K bei a von 4,02 richtig ?

Mein Problem ist ich kann mir das so oft durchlesen wie ich möchte, ich muss es einmal schriftlich sehen wir es gemacht wird das ich es nachvollziehen kann.
So bringt es mir wenig

LG
Stephanium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 18:15   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

4,02 ist richtig.

2 H2 + CO => CH3OH

Kp = p(CH3OH)/(p(H2)2*p(CO))

Es soll viel Methanol entstehen. Kp ist constant also was muß man machen?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 16:45   #5   Druckbare Version zeigen
Stephanium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

Ok das ist gut
Wie kommt man jetzt darauf das, dass Kp konstant ist was muss ich dort ausrechnen ? Weil Methanol müsste ja dann im Gleichgewicht Gasförmig sein ?
Stephanium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 17:21   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

Kp ist die Gleichgewichtskonstante und wie der Name es sagt ist diese konstant bei einer festgelegten Temperatur.
Einfach den Bruch betrachten, wenn Methnolmaximiert werden soll was passiert mit den anderen Komponenten?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 17:43   #7   Druckbare Version zeigen
Stephanium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

dann müssten diese ja abnehmen.
Kann ich dafür auch einen Zahlenwert berechnen ? Oder wie sieht man das dann, ich habe ja keine Stoffmengen Angaben oder sind diese dann auf die Mol`s Bezogen ?
Stephanium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:30   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Massenwirkungsgesetz und Esterbildung HILFE

Wieso denn abnehemen. Kp bleibt gleich und Methanol steigt, also müßen auch die Edukte steigen.

Du hast partiale Drücke die über die Stoffmengen verknüpft sind.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemie, ester, gleichgewichtkonstanten, obertsufe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Esterbildung Massenwirkungsgesetz drummer Allgemeine Chemie 2 23.09.2010 15:43
Hilfe bei Esterbildung Chemie_Pfeife Organische Chemie 5 20.11.2009 13:12
Hilfe bei einer Aufgabe- Massenwirkungsgesetz question mark Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 01.09.2009 20:07
Hilfe beim Massenwirkungsgesetz Reinhard77 Allgemeine Chemie 2 06.05.2008 22:48
Hilfe bezüglich Aufgabe zum Massenwirkungsgesetz Kid Alex Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 22.10.2007 16:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.



Anzeige