Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Ein-und zweidimensionale NMR-Spektroskopie
H. Friebolin
49.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2015, 01:21   #1   Druckbare Version zeigen
Puffer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
Ionentauscher: Gehalt einer Lösung

Hallo,

wenn ich den Na-Gehalt einer reinen NaCl-Lösung durch Titration bestimmen will, benötige ich dann einen Kationentauscher? Dann würde Na+ durch H+ ersetzt werden und HCl entstehen, die dann mit KOH titriert werden kann?
Da die Na-Ionen nun nicht mehr gebunden sind, kann ich deren Gehalt bestimmen?

Würde ich den Cl-Gehalt bestimmen wollen, wäre es genau umgekehrt und ich würde einen Anionentauscher verwenden?

Kann mir bitte jemand helfen? Sind meine Gedankengänge richtig oder ist es eventuell genau andersherum?

Freue mich über jede Antwort! Vielen Dank schonmal

Puffer
Puffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 11:07   #2   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.674
AW: Ionentauscher: Gehalt einer Lösung

Hallo,
Zitat:
Zitat von Puffer Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn ich den Na-Gehalt einer reinen NaCl-Lösung durch Titration bestimmen will, benötige ich dann einen Kationentauscher? Dann würde Na+ durch H+ ersetzt werden und HCl entstehen, die dann mit KOH titriert werden kann?
Da die Na-Ionen nun nicht mehr gebunden sind, kann ich deren Gehalt bestimmen?
...
den letzten Satz verstehe ich nicht, aber die Überlegung davor ist richtig.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.03.2015, 12:30   #3   Druckbare Version zeigen
Puffer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Ionentauscher: Gehalt einer Lösung

Dankeschön! Und der Anionentauscher bei der Gehaltbestimmung der Cl--Ionen stimmt auch?

In der ersten Aufgabe wurde nach dem Na-Gehalt gefragt. Die Ionen müssen "allein" vorliegen (ohne das Cl), damit man den Gehalt bestimmen kann. Deshalb verwende ich den Kationentauscher?
Puffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 16:37   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.446
AW: Ionentauscher: Gehalt einer Lösung

Zitat:
Zitat von Puffer Beitrag anzeigen
Deshalb verwende ich den Kationentauscher?
nein, der Kationenaustauscher wird genommen, dass man etwas leicht detektierbares, nämlich eine Säure, im Eluat hat.
Für die Cl- Bestimmung tauscht man Cl- durch OH- aus. Im Eluat hat man dann eineleicht titrimetrisch bestimmbare Menge an Base.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 17:12   #5   Druckbare Version zeigen
Puffer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Ionentauscher: Gehalt einer Lösung

ok, dankeschön
Ich war verwirrt, weil in meiner Aufgabe steht: "Sie wollen den Na-Gehalt einer reinen NaCl-Lösung durch Titration bestimmen. Was für einen Ionenaustauscher benötigen Sie?"

Ich nehme also einen Kationenaustauscher, damit Na+ durch H+ ausgetauscht wird. Dann habe ich HCl und kann mit KOH titrieren?

Hieße es: "Sie wollen den Cl-Gehalt einer reinen NaCl-Lösung durch Titration bestimmen. Was für einen Ionenaustauscher benötigen Sie?", müsste ich einen Anionenaustauscher nehmen, damit Cl- durch OH- ersetzt wird. Dann habe ich NaOH und kann mit HCl titrieren?
Puffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2015, 18:39   #6   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.446
AW: Ionentauscher: Gehalt einer Lösung

ja. .........
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
anionentauscher, gehalt, ionentauscher, kationentauscher, nacl

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herstellen einer Lösung aus einer höherkonzentrierten Lösung mit Titerfaktor (PAL-Aufgabe karatnos Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 23.04.2013 18:14
Calcium Gehalt einer Wasserprobe Freyamina Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 07.11.2012 16:00
Wie berechne ich den Gehalt einer KOH -lösung Ino Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 13.08.2010 12:40
Gehalt einer Krankenschwester/ eines Pflegers Ylpo Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 15 05.06.2010 00:46
Stickstoff Gehalt in einer Verbindung Gesetzt Allgemeine Chemie 7 24.11.2009 20:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.



Anzeige