Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2018, 23:36   #1   Druckbare Version zeigen
deusr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
Pflanzenmaterial zerkleinern

Hallo Leute,

habt ihr evtl. einen Tipp für mich? Ich suche fürs Labor einen Zerkleinerer. Ursprünglich hatten wir einen Blender, leider verhielt er sich nicht wie bei "Will it Blend", sondern war nach ein paar Mal Benutzen Schrott.

Dann hatten wir in letzter Zeit einige Aufträge für die Extraktion von Ölen, bei denen wir gerne feineres Material hätten. Da haben wir eine Kaffeemühle probiert. Die erste hielt nur ein paar Tage, die zweite etwas länger.

Aktuell ging die dritte kaputt, als wir Wurzelmaterial für Analytik zerkleinert haben. Habt ihr da mal einen Tipp für mich, was man da nehmen kann?
deusr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 05:45   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.419
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Habt Iht Supermarktware verwendet oder Zerkleinerer, die für den jeweiligen Zweck vorgesehen waren?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 07:36   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.442
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Oder war das eher der Pürrierstab für die Eichenwurzel?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 08:21   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Pflanzenmaterial (Gras, Nussschalen?) ist ein weiter Begriff. Kannst du das etwas einengen?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 08:23   #5   Druckbare Version zeigen
deusr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Das waren alles schon Haushaltsgeräte, die "Außerhalb der Spezifikation" verwendet wurden. Deshalb wollte ich jetzt mal nach dem richtigen Tool fragen.
deusr ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.07.2018, 08:29   #6   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Zitat:
Zitat von deusr Beitrag anzeigen
Das waren alles schon Haushaltsgeräte, die "Außerhalb der Spezifikation" verwendet wurden. Deshalb wollte ich jetzt mal nach dem richtigen Tool fragen.
dann solltest du auch etwas nähere Angaben machen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 08:44   #7   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 373
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Zitat:
Zitat von deusr Beitrag anzeigen
Das waren alles schon Haushaltsgeräte, die "Außerhalb der Spezifikation" verwendet wurden. Deshalb wollte ich jetzt mal nach dem richtigen Tool fragen.
Schau mal nach Ultra Thurrax.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 10:22   #8   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.469
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Ob der Feststoffe mag??
Für flüssig / flüssig erste Wahl
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 12:42   #9   Druckbare Version zeigen
deusr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Ich kenne den Ultra Turrax, das Problem bei dem Gerät ist allerdings, dass diese Förmchen nur 50ml fassen können. Und das ist leider nicht genug. Für Analysen ist es sicherlich die erste Wahl, aber nicht, wenn wir im Labor eine Test-Produktion machen sollen. Dann brauchen wir da Volumen im Bereich 1-2 L. Deshalb hatten wir auch einen Blender.

Und ich weiß, IKA hat auch Mühlen im Programm, aber 3-5k€ für eine Mühle zu zahlen ist absolut nicht im Budget drin.
deusr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 12:59   #10   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.419
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Unter 2..3k wirds bei den Profigeräten leider nix. Bessere Materialien, besseres Design, dann x5, da Labor. Probiers mal auf dem Gebrauchtmarkt.

Edit: Bringt zerquetschen vielleicht was? https://www.youtube.com/watch?v=ADjbq--qdxU Solche Geräte findet man bei uns auch auf Märkten in der Anwendung. Evtl. in Kombination mit einem Häcksler? Darfst Du Dein Problem etwas genauer beschreiben?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.

Geändert von imalipusram (01.07.2018 um 13:18 Uhr)
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 13:23   #11   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

ginge mörsern?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 14:01   #12   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 373
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Zitat:
Zitat von deusr Beitrag anzeigen
Ich kenne den Ultra Turrax, das Problem bei dem Gerät ist allerdings, dass diese Förmchen nur 50ml fassen können.
Ney.. Die gibt es auch in groß: https://www.youtube.com/watch?v=34qED7DQZVI
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 15:12   #13   Druckbare Version zeigen
OHGruppe Männlich
Mitglied
Beiträge: 879
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Mörsern wird bei solchen Zeug wahrscheinlich schwierig.

Ich wäre ja für flüssigen Stickstoff und dann zerhämmern.
__________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?
OHGruppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 15:41   #14   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.105
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Was für Pflanzen werden denn da untersucht. Vielleicht geht eine Vorzerkleinerung mit einem Ast- und Wurzelschredder aus dem Baumarkt. Danach dann so ein Zigzigzyllesgerät.

Hammer und Meißel bzw. Ast- oder Geflügelschere bei low budget.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 15:47   #15   Druckbare Version zeigen
deusr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: Pflanzenmaterial zerkleinern

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Darfst Du Dein Problem etwas genauer beschreiben?
Naja, es ist ja kein genaues Problem sondern betrifft die "Grundausstattung" des Labors. Ich habe einen Feststoff in einer Größe und daraus soll z.B. ein Pulver werden. Das beste Beispiel aus dem Haushalt ist eben der Kaffee. Ich werfe Kaffeebohnen in eine Mühle rein und unten kommt Kaffeepulver raus. Nur habe ich oft keine Kaffeebohnen, sondern Kunststoffe und Holz, Rinde bzw. Wurzeln.

Und bei allem, was mit Flüssigkeiten zutun hat, werde ich glaube ich tatsächlich mal einen Ultra Turrax "Stabiler" zulegen. Hatte da irgendwie immer bei den Geräten das Gefühl, wenn man die einschaltet, dass dann einem die ganze Brühe entgegenkommt. Aber in den Videos sieht es gut aus.

Zitat:
Was für Pflanzen werden denn da untersucht. Vielleicht geht eine Vorzerkleinerung mit einem Ast- und Wurzelschredder aus dem Baumarkt.
Entweder bekommen wir das Material schon vorzerkleinert oder können das auch mit einer Schere zerkleinern. Es geht aber darum, dass wir entweder ein homogenes Pulver oder eine homogene Masse haben möchten. Wie gesagt, das Beispiel mit den Kaffeebohnen ist nicht all zu weit von dem entfernt, was wir wollen. Das Ausgangsmaterial ist in etwa Kaffeebohnen groß und daraus soll ein Pulver werden.
deusr ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebensmittelechtes zerkleinern Korrex Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 15.11.2015 15:19
Lyophilisierung Pflanzenmaterial Zellintaktheit ReagenzglasKonstrukteur Biologie & Biochemie 0 22.03.2012 21:48
Versuche Zerkleinern von Feststoffen, Flüssigkeitszerteilung, Agglomerieren, Mischen mlmt Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 04.10.2007 20:14
Gesamtstickstoff in Pflanzenmaterial Sebastian_H Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 06.07.2007 09:40
Magnesium zerkleinern HuaBaer Allgemeine Chemie 14 20.07.2004 18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.



Anzeige