Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Klinisch-toxikologische Analytik
W.R. Külpmann (Hrsg.)
179.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2010, 11:22   #1   Druckbare Version zeigen
mandy86 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 51
Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Hallo,

ich möchte gern, dass unsere Azubis einen Vergleich zwischen 2 Verfahren für die Eisen(II)-Bestimmung machen. Zum einen sollen sie ein und die selbe Probe einmal nach der Methode mit Phenantrolin und einmal nach der Methode mit Bipyridin bestimmen.

Leider finde ich keine vollständige Vorschrift für die Variante mit 2,2'-Bipyridin. Mir fehlt beispielsweise die Reagenzien die verwendet werden mit den jeweiligen Konzentration, z.B. bei Bipyridin steht nur etwas von Bipyridin-Lösung, aber keine Konzentration.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte.

Liebe Grüße
Mandy
mandy86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 17:50   #2   Druckbare Version zeigen
Ideefix Männlich
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Photometrishce Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

ist das Thema noch interessant, oder ist es überholt?
Ideefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 15:03   #3   Druckbare Version zeigen
Miri22 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 59
AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Bei der Bipyridin-Lösung setzt du einfach ne 0,1%ige Lösung an,da ist das reagenz so hoch konzentriert,dass alles umgesetzt wir!
Miri22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 17:30   #4   Druckbare Version zeigen
Ideefix Männlich
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Zitat:
Zitat von Miri22 Beitrag anzeigen
Bei der Bipyridin-Lösung setzt du einfach ne 0,1%ige Lösung an,da ist das reagenz so hoch konzentriert,dass alles umgesetzt wir!
Liegen bis zu 400 µg Fe / 100 mL vor, sind 20 mL Schwefelsäure c eq[/SUB] = 0,1 mol/L,10 mL Natriumthiosulfatlösung w = 2% und 10 mL Bipyridinlösung w = 0,25% zu verwenden. Diese Angabe ist erprobt!
Ideefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 13:24   #5   Druckbare Version zeigen
rappelkiste Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.047
AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Hallo,

Reagenz: 0,5%ige Lösung von 2,2'-Bipyridin in 0,5mol/L Acetatpuffer pH 4 -5.

Quelle: Lange, Vejdelek: Photometrische Analyse

Gruß rappelkiste
__________________
”Der erste Schluck aus dem Becher der Naturwissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund wartet Gott!”
Werner Heisenberg

"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe."
René Descartes
rappelkiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 10:58   #6   Druckbare Version zeigen
mandy86 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 51
AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Vielen lieben Dank. Ihr habt mir sehr geholfen.
mandy86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 21:18   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Hallo
Ich bräuchte bitte möglichst schnell die Vorschriften zu den Versuchen Quantifizierung von Eisen mit Bipyridin mittels Photometer und Quantifizierung von Oxalsäure mittels permanganometrischer Titration.

Wenn ihr habt wäre ich auch für entsprechende Tipps dankbar evt. Rechnungen oder H-P -Sätze.

Ich habe am Dienstag 14.6 und Mittwoch 15.5 meine Abschlussprüfung würde mich gern vorher mal schlau machen über die Versuche.
Ich finde einfach keine Vorschriften im Netz.

lg natural
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 22:47   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

Zitat:
Zitat von natural Beitrag anzeigen
Ich bräuchte bitte möglichst schnell die Vorschriften zu den Versuchen Quantifizierung von Eisen mit Bipyridin mittels Photometer
steht doch oben.
Zitat:
Zitat von natural Beitrag anzeigen
Quantifizierung von Oxalsäure mittels permanganometrischer Titration.
Oxalathaltige Lösung mit Schwefelsäure erwärmen und noch heiß mit Permanagantlösung (c=0.05 mol/L) tirtieren.

Vorschrift: Jander/Jahr - Maßanalyse
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 09:49   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung AW: Photometrische Bestimmung von Eisen(II) mit 2,2'-Bipyridin

ich bräuchte bitte die konzentration der Stammlösung und evt. einen Tipp zur Verdünnungsstrategie.

gruß natural
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Photometrische Bestimmung von Cobalt mit Nitroso-R-Salz Sogradde Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 13.04.2011 18:05
Photometrische Bestimmung von Eisen biohazard85 Analytik: Instrumentelle Verfahren 15 10.09.2008 08:25
Photometrische SB Bestimmung mit BG ricinus Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 22.11.2005 10:23
photometrische Bestimmung von Alkohol bei diversen Getränken mit Cerammoniumnitrat ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 25.03.2004 21:00
photometrische Eisen-Bestimmung zarathustra Analytik: Instrumentelle Verfahren 14 31.10.2002 20:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.



Anzeige