Physikalische Chemie
Buchtipp
Statistische Thermodynamik
W. Göpel, H.-D. Wiemhöfer
42.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2008, 14:52   #1   Druckbare Version zeigen
hazweiohh weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Spaltung von U-233

Folgende Abituraufgabe aus dem Jahr 1999:
Bei der Spaltung von U-233 mit thermischen Neutronen entstehen zum Beispiel die Isotope Ba-138 und Zr-94... Stellen sie due Kerngleichung auf.

Die Gleichung lässt sich ja einfach aufstellen aber mir ist dabei aufgefallen, dass die Protonenzahl von Barium (KZ = 56) und Zirconium (KZ = 40) zusammen 96 gibt während die von Uran nur 92 beträgt. So steht die Gleichung auch in der Lösung drin: U-233 + n --> Ba-138 + Zr-94 + 2 n + E

Wie kann das sein, dass auf der rechten Seite plötzlich 4 Protonen dazukommen??
hazweiohh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 15:45   #2   Druckbare Version zeigen
Nick F. Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.618
AW: Spaltung von U-233

man kann die gleichung durch einen betazerfall retten

{^{233}_{92}U+^{1}_{0}n\to^{138}_{56}Ba+^{94}_{40}Zr+2\cdot^{1}_{0}n+4\cdot\begin{array}{r}0\\-1\end{array}e^-+E}

in wie fern das physikalisch sinnvoll ist, weiß ich nicht

Nick
__________________
When I was your age, Pluto still was a planet.
WIGGUM2016!
fridge := { elephant }

Bitte keine Fachfragen per PN.
Nick F. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.11.2008, 22:10   #3   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.675
AW: Spaltung von U-233

Hallo,

die Antwort von Nick müsste so passen; {\normalsize ^{138}_{56}Ba} und {\normalsize ^{94}_{40}Zr} sind beides stabile Isotope.
Bei der Spaltung könnte das z.B. so aussehen:

{^{233}_{92}U\ +\ ^1_0n\ \to \ ^{138}_{56}Ba\ +\ ^{94}_{36}Kr\ +\ 2 ^1_0n\ +\ E\\^{94}_{36}Kr\ {\to^\beta}\  {^{94}_{37}Rb}\ {\to^\beta}\ {^{94}_{38}Sr}\ {\to^\beta}\ {^{94}_{39}Y}\ {\to^\beta}\ {^{94}_{40}Zr}}
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 22:24   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.675
AW: Spaltung von U-233

Noch ein Nachtrag:
bei 1 von 1000 Spaltungen von U-233 mit thermischen Neutronen entsteht ein Zr-94 Atom.
Bei 67 von 1000 Spaltungen entstehen Atome mit der Masse 94 (außer Zr) aus denen durch Betazerfall letztlich Zr-94 entsteht.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 10:15   #5   Druckbare Version zeigen
hazweiohh weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Spaltung von U-233

Vielen Dank für die Hilfe! Ich finde es aber nach wie vor etwas eigenartig, dass man mit diesen zwei Isotopen gleich die Kernspaltungsgleichung aufstellen soll, denn es gibt mehrere andere Aufgaben, bei denen man zusätzlich zur Spaltung auch noch den Zerfall der Spaltprodukte schildern soll. Naja, gut, sie wollten wohl mal n bisschen Abwechslung in die Abiaufgaben bringen
hazweiohh ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spaltung von Halbaminalen Tat Organische Chemie 5 21.02.2011 13:23
Spaltung von Alkoholmolekülen badboychemiker Organische Chemie 3 21.01.2009 02:25
Spaltung von Dioxan fragile450 Organische Chemie 10 22.06.2008 21:30
Spaltung von Urethanen Bergler Organische Chemie 4 18.02.2008 13:21
Spaltung von Atombindungen Magi Allgemeine Chemie 2 17.06.2002 22:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.



Anzeige