Anorganische Chemie
Buchtipp
Biomaterialien und Biomineralisation
M. Epple
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2018, 13:31   #1   Druckbare Version zeigen
Stude  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Berechnung der relativen Feuchte

Hallo zusammen,

ich habe ein offenes Volumen von 1 m³ in dem 96 volumen% Stickstoff und 4 volumen% CH4 sind. Sauerstoff ist genau so viel im Ofen, dass eine vollständige Verbrennung vorliegt. Ich müsste jetzt ausrechnen, wie viel g/m³ absoulte Feuchte ich nach dem Verbrennen habe? (1 bar)

Ich habe schon mit den Reaktionsgleichung und den molaren Massen ein Verhältnis von 2689,25 N2 g/mol zu 144,08 H2O g/mol ausgerechnet. Aber wir komme ich damit jetzt auf die absoulte Feuchte?

Leider habe ich sehr wenig Ahnung von Chemie...
Stude ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2018, 17:00   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.103
AW: Berechnung der relativen Feuchte

Wie kommten die 144g zustande? Bei 4% Methan und 1000L wären das 40L gasförmiges Methan. Wenn man jetzt mit dem Volumen von 22,4L pro mol Methan ausgeht(1 bar Druck, 0°C), wären das 1,78mol Methan, die *2 = 3,57mol Wasser entsprechen. mol * Molekulargewicht (18g/mol) wären dann 64,3g Wasser.

Die absolute Feuchte wäre eine Angabe in Masse/Volumen, üblich g/m³, hier dann also 64,3g/m³.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
erdgas, feuchte, reaktionsgleichung, stickstoff, wasserdampf

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung der relativen Atommasse kath92 Allgemeine Chemie 3 20.09.2016 17:20
Berechnung der relativen Luftfeuchte Oshiguru Physikalische Chemie 2 07.10.2012 17:55
Berechnung der relativen Atommasse Chihaya Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 03.02.2011 12:35
Berechnung der relativen Molekülmasse ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 30.04.2009 14:29
Berechnung des relativen Fehlers maid.on.moon Mathematik 5 16.10.2004 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.



Anzeige