Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2018, 11:39   #1   Druckbare Version zeigen
Valentinchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Umrechnung

Hallo,

1% ist 10 mg/g
fertige Lösung ist 10ml/Liter

das andere Produkt habe ich nur die Angabe 2.5g/Liter

Ziel ist um sicher zu sein nachzurechnen ob das auch 1% ist oder mehr.
Ich weiss nicht, wie ich das berechnen kann.
Valentinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.10.2018, 12:12   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.103
AW: Umrechnung

(1) 10mg/1g = 0,01g/1g = 10g/1L. Das sind alles 1% ige Lösungen, bezogen auf die Masse: m/m.

(2) 10ml/L = 0,01L/L. Das ist auch 1%, aber in Volumeneinheiten, also v/v. Ohne die Dichten der gelösten Komponente zu kennen und die Dichte des Lösungsmittel, kann man dazu nicht sagen, ob es sich auch um eine 1% m/m Mischung handelt. Es kann über, wahrscheinlicher (für wässrige Lösungen) aber unter 1% m/m sein.

(3) 2,5g/L ist eine gemischte Angabe: m/v. Angabe der gelösten Masse in einem Volumen. Wäre hier 0,25% m/v. Hier ist das sicher nicht mehr als 1% m/m (das Lösemittel müsste eine Dichte in der Größenordnung von 4kg/L haben).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 12:18   #3   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 587
AW: Umrechnung

Irgendwie finde ich nicht ganz einfach nachzuvollziehen, was du meinst. Vielleicht müsstest du nochmal versuchen zu erklären, worum es dir geht.


Meinst du mit 2.5 g/L eine Konzentration? Und die Frage ist jetzt wie hoch die Konzentration in Massenprozent ist?


Das Vorgehen zur Bestimmung der Konzentration in Massenprozent ist: Teile die Masse des gelösten Stoffes durch die Gesamtmasse der Lösung. In deinem ersten Beispiel: 0.010 g/1 g = 0.010 => 1%


Bei Beispiel 2 funktioniert das so nicht, da wir nicht wissen, wie hoch die Gesamtmasse ist. Ist da vielleicht eine Dichte gegeben?
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 12:36   #4   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.573
AW: Umrechnung

Zitat:
Zitat von Valentinchen Beitrag anzeigen
das andere Produkt habe ich nur die Angabe 2.5g/Liter
Ein Liter enthält 2.5g. 0.25% (m/v).
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 12:43   #5   Druckbare Version zeigen
Valentinchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Umrechnung

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=228495&highlight=permethrin

Es geht um diese Produkte.
Mit Permethrin 1% hatte ich nie Probleme,jetzt habe ich gelesen, dass es bei Insecticide Probleme gab. ZNS Probleme.

Das Permethrin gibt es offenbar nicht mehr in Flüssig, sondern das Insecticide.
Ich will das vergleichen, bzw. ob man das evtl. verdünnen muss.

Ich selber habe es nicht in Gebrauch, da ich noch eine Reserve Permethrin habe.
Valentinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 13:13   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.263
AW: Umrechnung

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
(1) 10mg/1g = 0,01g/1g = 10g/1L. Das sind alles 1% ige Lösungen, bezogen auf die Masse: m/m.
Das stimmt nur bedingt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 18:33   #7   Druckbare Version zeigen
Valentinchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Umrechnung

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe,ist das insecticide eher schwächer?
Wie ist dann die Formel für sowas auszurechnen?
Valentinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 14:06   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.754
AW: Umrechnung

Zitat:
Zitat von Valentinchen Beitrag anzeigen
wenn ich das jetzt richtig verstanden habe,ist das insecticide eher schwächer?
ja es enthält mit 0,25% nur ein Viertel so viel Wirkstoff wie die 1% ige Mischung.
Zitat:
Zitat von Valentinchen Beitrag anzeigen
Wie ist dann die Formel für sowas auszurechnen?
2,5g:1000g = 0,0025.
0,0025 x 100% = 0,25%
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 16:33   #9   Druckbare Version zeigen
Valentinchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Umrechnung

ich danke Euch sehr!
Ich wünsche allen eine gute Zeit
Valentinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umrechnung von g/mol in mol/L (MWG) Kyutrexx Anorganische Chemie 7 04.07.2012 10:02
Umrechnung blacknuss Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 17.08.2011 10:03
Umrechnung von mol in ml Tini89 Organische Chemie 2 16.04.2011 14:43
Umrechnung von Lux hosenmatz Physik 6 04.09.2007 12:12
Umrechnung von ml in m³ ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 30.05.2007 19:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.



Anzeige