Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2018, 03:25   #1   Druckbare Version zeigen
hansel456  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Hi,

ich suche Komponenten für einfache Präparative- Arbeiten für ein Labor zum Üben für die Chemielaboranten Abschlussprüfungenen. Also ASS und co.

Da benötigt man sowas wie Rührwerk, Glasrührkupplung, Rührwelle, Heizpilz, Rührverschluss.
Da kommt man z.B. bei Carl Roth bei den einfachsten Komponenten schnell über 1000€.
Einfachster Heizpilz für 500ml Kolben schon 350€. Glasrührkupplung 100€. Rührwerk 600€ usw.
Vorhandene Heizrührplatten usw bringen nix, wenn es nicht das ist was man in den Prüfungen auch tatsächlich benutzt.
Denke auch die Rührwerke sind meistens völlig überdimensioniert "für 100 Liter"...bei einem 500ml Kolben. Aber auch in der Prüfung sind die hier relativ groß und schwer.

Muss das alles so teuer sein damit es was taugt? Das muss nix für täglichen 8 Std Dauerbetrieb sein, soll aber schon robust sein. Könnt ihr mir vielleicht andere Shops empfehlen wo es das alles in ausreichender Qualität gibt aber günstiger? Sowas gebraucht von ebay ist keine Option.

Geändert von hansel456 (31.05.2018 um 03:34 Uhr)
hansel456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 05:18   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.475
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Vielleicht kannst Du Dir die Teile irgendwo ausleihen. Macht es aber wirklich Sinn, ASS etc. als Präparat zu üben? (Habe ich als meinen allererstes OC-Präparat an der Uni noch dumpf in Erinnerung, das war ziemlich von der Sorte "schütt-kipp-ausfall-umkristallisier", um den Leuten wenigstens ein Erfolgserlebnis im Praktikum zu garantieren).

Statt eines Heizpilzes (träge/schlecht zu kontrollieren, Feuergefahr durch sehr heiße Oberflächen -> Entzündung von Lösungsmitteldämpfen) würde ich für experimentelle Synthesen lieber einen Magnetheizrührer mit Wasser- oder Ölbad (idealerweise Silikonöl, da mit Wasser mischbar) nehmen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 06:48   #3   Druckbare Version zeigen
hansel456  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Ok dann halt statt ASS, Herstellung von 3-Aminobenzosulfonsäure oder 100 andere Sachen

Ich kann Sachen für ein Labor aussuchen und auflisten, dann wird es besprochen und ggf bestellt -aber die Ausgaben sollen im Rahmen bleiben, je weniger desto besser, desto mehr ist noch vielleicht für Chemikalien oder andere Teile drin.

Ja ASS ist einfach, aber es ist schon etwas "stressiger" wenn man in der Prüfung unter Stress in möglichst genau 10min die vorgegebene Menge Wasser per Tropftrichter zutropfen muss oder darauf geachtet wird ob man während es 2 Std lang reagiert auch 95°C +- engen Temperaturbereich einhält. Reaktionsgleichung aufstellen, 3 Seiten Protokoll führen , Aktivkohlenzugabe und Lösungsmittelzugabe nach abnutschen berechnen, Glastrichter und Erlenmeyerkolben rechtzeitig im Trockenschrank vorheizen, möglichst in der Prüfungszeit Massenkonstanz erreichen beim Trocknen, dann können Sachen schiefgehen z.B. Filter reißt. Apparatur muss exakt aufgebaut werden, darf nicht unter Spannung stehen, Schliffklemmen an bestimmten aber nicht allen Stellen anbringen und zwischen drin nicht vergessen. Und das im best case beim einfachen ASS.
Und nebenbei muss man noch eine physikalische Aufgabe machen, z.B. Titerbestimmung mit anschließender Rücktitration o.ä.
Es geht mehr ums wie und effektiv und Handgriffe müssen sitzen, da hilft üben. Vor allem bei der Planung/ Zeiteinteilung.


Ich finde ein Heizpilz ist eigentlich relativ gut zu kontrollieren. Ölbad ist auch kein Spaß wenn sich am Rückflusskühler die Wasserzufuhr löst. Das Üben geschieht natürlich unterm Abzug mit Schutzglas und mit PSA, Abnahme der Apparatur/des Aufbaus sowie Bestimmungen der möglichen Gefährdungen im Protokoll im Vorfeld - Ethanol von Hitzequellen fernhalten usw.
Aber wie gesagt was nützt Ölbad/ Magnetrührer und Becherglasansatz wenn verlangt wird das man das mit Heizpilz und 500ml Dreihalskolbenrührapparatur mit KPG Rührer und Tropftrichter unter Rückflusskühlung sowie Vakuum und Normaldruckfiltration vorführen muss.

Geändert von hansel456 (31.05.2018 um 07:11 Uhr)
hansel456 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.05.2018, 11:38   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.984
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Bei eBay bekommt man jeweils die Billig-Varianten solcher Geräte aus China. Fraglich natürlich, ob man als Unternehmen derart sparen muss, oder ob man nicht doch gewisse Beträge in die Ausbildung investiert. Das sind ja auch nur einmalige Kosten, wenn man die Geräte pfleglich behandelt. Heizgeräte, Rührwerke etc. sind in unserem Ausbildungs-Labor teilweise schon sehr alt, aber immer noch funktionstüchtig und sicher, gute Pflege und die vorgeschriebenen Prüfungen vorausgesetzt.

Was spricht gegen Gebrauchtgeräte von eBay, wenn sie von einem gewerblichen Händler stammen?

ASS als Präparat ist recht gemütlich und auch die anderen Prüfungspräparate sind nur kipp-schütt-rühr-absaug, mehr oder weniger. Bei der Synthese von Diazo-Verbindungen kann man durch fehlende Kühlmöglichkeiten durchaus Probleme bekommen, aber die restlichen Präparate haben wir (d.h. meine Azubi-Kollegen und ich) als gut machbar erlebt. OK, erleichternd für uns war die Ausbildung in einem Betrieb, der ohnehin eine organisch-präparative Forschungsabteilung hat.
Zitat:
wenn man in der Prüfung unter Stress in möglichst genau 10min die vorgegebene Menge Wasser per Tropftrichter zutropfen
In der Synthese kann man Dinge auch nach Gefühl machen, die Leute, die sich nur allzu akribisch an die Vorschriften hielten, hatten selten bessere Ausbeuten bzw. Reinheiten als die, die die Präparate mehr "aus der Hand heraus" gekocht hatten, entsprechende Fähigkeiten vorausgesetzt.

Wasserbäder und Ölbäder sind eigentlich Standard, hatte da bisher nie Probleme. Aber klar, für die Prüfung sollte man schon so üben, wie es gefordert ist.

Zum Abschluss:
Finde es gut, dass ihr überhaupt Übungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt. In meiner Schulklasse waren damals Leute aus Firmen, die nicht präparativ gearbeitet hatten, die konnten nur im Schulunterricht üben. Da hieß es dann eben Pech gehabt.

Also: keine Panik vor der Prüfung. Wenn man die Präparate und andere Prüfungsaufgaben vorher einige Male üben kann, schafft man das gut.

Für Gebrauchgeräte gibt es noch Lab-Exchange:
https://shop.labexchange.com/de/heraeus-g2.html (ok, dieser Heizpilz ist für eure Zwecke ohnehin zu groß)
https://shop.labexchange.com/de/catalogsearch/result/?q=Rührwerk
etc.

Geändert von kaliumcyanid (31.05.2018 um 11:43 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 17:17   #5   Druckbare Version zeigen
OHGruppe Männlich
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
(idealerweise Silikonöl, da mit Wasser mischbar) nehmen.
Mit Wasser mischbares Siliconöl? Wo?

Siliconöl löst sich in überhaupt nix. Außer in HF oder in noch mehr Siliconöl....
__________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?
OHGruppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 17:42   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.231
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Silikonöl, da mit Wasser mischbar).

Nach dem Öl sucht die ganze Welt schon seit Jahrhunderten...


btw: ich habe in meinen Ölbädern Pflanzenöl benutzt.
Zumal das heiß besser riecht als Paraffinöl. Halt wie die Imbissbude...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 06:40   #7   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.475
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Nach dem Öl sucht die ganze Welt schon seit Jahrhunderten...
Oute ich mich da gerade als Noob? Heißt das Zeugs vielleicht anders? Als Alternative zum Ölbad, damit es kein Disaster gibt, wenn einem bei 200°C Badtemperatur der Kühlwasserschlauch plötzlich leckt. Hab ich selber schon verwendet. Wasserspritzer haben sich darin gelöst, soweit ich mich erinnern kann. Im OC-Prakikum hat man und darüber informiert, wir habens aus Kostengründen damals aber nicht bekommen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 08:35   #8   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.424
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Wasserspritzer haben sich darin gelöst, soweit ich mich erinnern kann. Im OC-Prakikum hat man und darüber informiert, wir habens aus Kostengründen damals aber nicht bekommen.
Vermutlich ein Polyglycol (bis 250°C), allerdings würde ich das nicht in einem offenen Bad verwenden wollen (Oxidation, wird meist mit N2 überlagert).
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 10:03   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.231
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Oute ich mich da gerade als Noob? Heißt das Zeugs vielleicht anders? Als Alternative zum Ölbad, damit es kein Disaster gibt, wenn einem bei 200°C Badtemperatur der Kühlwasserschlauch plötzlich leckt. Hab ich selber schon verwendet. Wasserspritzer haben sich darin gelöst, soweit ich mich erinnern kann. Im OC-Prakikum hat man und darüber informiert, wir habens aus Kostengründen damals aber nicht bekommen.
Müsste Polyglykol gewesen sein. Hat nicht so viel Verdampfungsverlust wie Ethylenglykol, oxidiert aber, wenn es heiß wird und depolymerisiert ein bisschen...
Würde hier Zusatz eines Radikalfängers (BHT, BHA oder so) empfehlen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 10:18   #10   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.474
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen

Nach dem Öl sucht die ganze Welt schon seit Jahrhunderten...


btw: ich habe in meinen Ölbädern Pflanzenöl benutzt.
Zumal das heiß besser riecht als Paraffinöl. Halt wie die Imbissbude...

Gruß,
Franz
Genießer

Und immer eine gestiftete Kartoffel griffbereit im Labor?
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 11:25   #11   Druckbare Version zeigen
OHGruppe Männlich
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Wasserspritzer haben sich darin gelöst, soweit ich mich erinnern kann. Im OC-Prakikum hat man und darüber informiert, wir habens aus Kostengründen damals aber nicht bekommen.
Ältere Vorschriften sprechen auch manchmal von der Verwendung von Glycerin als Wärmebad. Sehr viel über 200 °C würde ich damit aber auch nicht gehen wollen.
__________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?
OHGruppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 11:25   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.231
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Genießer

Und immer eine gestiftete Kartoffel griffbereit im Labor?
Oder vielleicht ein paniertes Schnitzel...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 12:33   #13   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.992
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
btw: ich habe in meinen Ölbädern Pflanzenöl benutzt.
Zumal das heiß besser riecht als Paraffinöl. Halt wie die Imbissbude...

Mach ich in der Schule genauso: billig, umweltfreundlich, riecht gut (es sei denn man hat Hunger, also immer erst im Nachmittagsunterricht).
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 16:54   #14   Druckbare Version zeigen
hansel456  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Wo Rührwerk, Heizpilz usw kaufen

Danke kaliumcyanid,

habe tatsächlich nun auch ein paar gewerbliche/"nicht privat" Angebote bei ebay gefunden. Dann kommt sowas für ältere aber gute Gebrauchtteile auch in Frage.
Die Seite labexchange ist auch gut.

Kennt ihr noch mehr solche Seiten?
hansel456 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizpilz bibiana82 Allgemeine Chemie 20 25.04.2009 18:27
Rührwerk cnappy Allgemeine Chemie 2 18.08.2008 09:41
kaputter Heizpilz ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 20.06.2006 20:39
KPG-Rührwerk blackskorpion Allgemeine Chemie 4 03.11.2005 22:04
heizpilz naß geworden ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 10 08.01.2003 20:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.



Anzeige