Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
Continuum Scale Simulation of Engineering Materials
D. Raabe, F. Roters, F. Barlat, L.-Q. Chen (Hrsg.)
259.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2018, 10:59   #1   Druckbare Version zeigen
Liisaa..  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule

Hallo zusammen,

ich habe nach der Realschule eine Ausbildung als Chemielaborantin angefangen und vor rund zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen. Bin dann in meinem Ausbildungsbetrieb unbefristet übernommen worden und arbeite seit dem hier im Labor. Ich hab aber das Gefühl, dass es das für mich noch nicht war und hab mich deshalb über Weiterbildungs bzw. Studiengänge informiert. Für mich kommt nur ein Fernstudium in Frage weil ich meinen Job nicht aufgeben will. Vor Kurzen bin ich am Studiengang der chemischen Verfahrenstechnik der Wilhelm Büchner HS hängen geblieben. Kann mir hierzu jemand seine Erfahrungen mitteilen? Mich würde auch interessieren wie es mit der Hochschulzugangsprüfung in Hessen aussieht, ist die zu schaffen und was wird verlangt? Wie gesagt ich hab einen Realschulabschluss und eine Ausbildung, beides mit Abschluss 1,..
Evtl. Findet sich ja jemand der gemeinsam mit mir starten möchte zu mir:Bin Anfang 20 und komme aus dem Ulmer-Raum.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Lisa
Liisaa.. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 11:04   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.340
AW: Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule

Cool! Frag am besten direkt bei der Studienberatung der Hochschule an, die sollten es definitiv wissen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 16:03   #3   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.216
AW: Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule

Ja, Gratulation zu Deinem Entschluss.

Viel Erfolg!
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 23:13   #4   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.311
AW: Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule

Vermutlich wirst du Abitur brauchen, um zu studieren. Das wird ein Häuschen weiter als Fernkurs vom sgd angeboten.

Es gibt allerdings auch abiturlose Studienzugangsberechtigungen, die von Bundesland und Institut abhängig sind. Das sind Individuallösungen, die man sich selbst erfragen muss. Wer das schafft, hat schon mal die Qualifikation für den höheren Dienst als Verwaltungsbeamter verdient ...

Allerdings zeigt die Erfahrung, dass ein Hauptschüler mit Schlosserlehre und zehnjähriger Berufserfahrung als Staplerfahrer in einem Chemikalienlager keine geeignete Voraussetzung ist, um Chemie zu studieren. Kein Witz - ich kenne einen so ähnlich gelagerten Fall und das ging natürlich volle Breitseite daneben, obwohl er tatsächlich die offizielle Studienzugangsberechtigung hatte.

---

Es scheitert in aller Regel an der Mathematik - im ersten Semester wird alles mal eine Minute lang angesprochen, was man bis zum Abi laut Lehrplan hätte lernen sollen. Wer dann erst anfängt ein wenig rumzuüben, kann direkt einpacken. Üblicherweise kapituliert dabei die Hälfte der regulären Abiturienten - und die haben wenigstens schon soviel davon gehört, dass sie die Begriffe ohne Schreibfehler ins google tippen können, um nachzugucken, worum es überhaupt geht.

Ich rate also intensivst, einen Mathebrückenkurs zu besorgen, um abzuklopfen, ob dieses Thema beherrschbar ist oder eher nicht. Mathebrückenkurs gibts zum Beispiel bei der Fernuni Hagen jederzeit für wenig Geld und ohne Immatrikulation.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.02.2018, 19:48   #5   Druckbare Version zeigen
more  
Mitglied
Beiträge: 169
AW: Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule

Hallo Liisa,

wie es mit der HS-Zugangsberechtigung aussieht, kann Dir tatsächlich am besten die HS selber sagen. Über die WBH kann ich leider auch nichts beitragen.

Bist Du durch Zufall auf die WBH gestoßen oder hast Du Dich bereits informiert und mehrere Angebote zur Auswahl? Falls Du doch noch andere Möglichkeiten zum Fernstudium suchst:
- HS Fresenius (Chemieingenieur?)
- Spektrum Verlag (Bachelor Chemie, alle 2 Wochen ca 2h Präsenz an wenigen Orten in Dt)
- HS Anhalt (Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnologie; Zugang mit mittl. Reife + Berufserfahrung + Zugangsprüfung; staatlich-->nicht so teuer wie private)
- SRH Riedlingen (Pharmatechnik, Lebensmitteltechnologie)

Viele Grüße
more
more ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
büchner hochschule, fernstudium

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochschule Aalen Interesse MrsRobby Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 8 13.04.2016 10:02
Hochschule oder Universität? Hayre Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 20.05.2014 12:22
Erfahrungen Provadis Hochschule vivilii Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 15 29.06.2012 10:33
Welche Hochschule für Chemieingenieurwesen ? Mar89 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 5 19.08.2009 20:21
Verleihung des Fresenius-, des Wilhelm-Klemm- und Arfvedson-Schlenk-Preises tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 17.09.2007 09:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.



Anzeige