Physik
Buchtipp
Theoretische Physik, Band 1
E. Rebhan
63.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 19:30   #1   Druckbare Version zeigen
verlierer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
wie steigt Druck jenseits des kritischen Punktes ?

kleine Sonntagsfrage..
Möchte per Hydrothermaler Carbonisierung bei 200°C und so 20 bar Biomasse in Braunkohle umwandeln.. Dabei entsteht Wärme und wenn man vergisst zu kühlen, dann gibt es bösen Kesselzerknall.

Nun bin ich auf Paintball/Gotcha Flaschen aus Aluminium gestoßen, die 300 bar aushalten. Also deutlich jenseits des kritischen Punktes bei 221 bar.

Wie steigt der Druck nun jenseits 374,12 °C ?

Da der Behälter vorher nicht 100% Wasser enthielt, sollte am kritischen Punkt noch jede menge Volumen frei sein, auf dass sich das flüssige=gasförmige überkritische Wasser ausdehenen kann, bevor es für dessen Dichte zu eng wird ?

Weswegen ich heute vermute, dass bei 221 bar erst mal Schluss ist, und dann in Richtung 660°C das Gewinde der Flasche schmelzen würde.

Da die Energie der Biomasse dafür aber gar nicht ausreichen würde, könnte bei solch stabilen Flaschen ein Überhitzen gar keine Gefahr mehr darstellen.

das Roland, Ideen immer zu mir :-)
verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 20:53   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.073
AW: wie steigt Druck jenseits des kritischen Punktes ?

Nein, der Druck steigt weiter mit der Temperatur an. Das Verhalten nähert sich nur immer mehr dem Verhalten eines idealen Gases an.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 22:32   #3   Druckbare Version zeigen
verlierer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: wie steigt Druck jenseits des kritischen Punktes ?

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Nein, der Druck steigt weiter mit der Temperatur an. Das Verhalten nähert sich nur immer mehr dem Verhalten eines idealen Gases an.
Ja klingt logischer :-)
Dann geht es nach 374° C also mehr oder weniger mit P V = n R T weiter.
Also doppelte Temperatur (in Kelvin = +273) = doppelter Druck.

Bei 600°C würde sich dann der Druck grob auf 1,35 * 221 = 298 bar erhöht haben.

Da ich eh nicht über 250°C raus will, hab ich da wohl genug Luft.

Dankeschön.
verlierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 05:27   #4   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.163
AW: wie steigt Druck jenseits des kritischen Punktes ?

Du brauchst auf jeden Fall eine Sicherheitseinrichtung, welche verhindert, daß Dir der Reaktor im Falle einer Havarie um die Ohren fliegt: Ein Überdruckventil und eine Berstscheibe.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kritischer punkt

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flack Parameter jenseits von 1 Provokatze Anorganische Chemie 1 25.11.2013 14:16
Osmose jenseits van't Hoff magician4 Physikalische Chemie 0 30.08.2010 19:35
Wie schnell steigt der Druck in einer pipe an? robin72 Allgemeine Chemie 7 20.07.2010 08:54
Ein Code jenseits der DNA CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 14.11.2007 18:20
Reise um den Kritischen Punkt Link Inverse Physikalische Chemie 5 16.11.2004 17:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.



Anzeige