Physik
Buchtipp
Experimentalphysik - Teil 1: Mechanik, Wärmelehre, Wellen, Schwingungen
G. Staudt
27.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2018, 09:47   #1   Druckbare Version zeigen
dante_alighieri  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 76
Lautstärke Fehler beim Rechnen

guten morgen

ich habe gerade folgende aufgabe gerechnet:
Zwei Operns¨angerinnen erzeugen bei ihrem Auftritt einen Schallintensit¨atspegel von jeweils LI = 93dB. Ist es m¨oglich, daß beide S¨angerinnen unter gemeinsamer Anstrengung ein Sektglas zerspringen lassen k¨onnen, wenn dazu ein Schallintensit¨atspegel von 95dB notwendig ist? Begr¨unden Sie ihre Antwort.

was mich verwirrt, ist, dass ich bei zwei unterschiedlichen Rechnungen auf verschiedene Ergebnisse komme. im anhang sind bilder von meinen Rechnungen. kann mir jmd erklären, warum ich da auf verschiedene Ergebnisse komme und was davon jetzt richtig ist?

danke und ein schönes Wochenende
dante_alighieri ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.01.2018, 09:48   #2   Druckbare Version zeigen
dante_alighieri  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 76
AW: Lautstärke Fehler beim Rechnen

hier der anhang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg abcdefg.jpg (99,1 KB, 7x aufgerufen)
dante_alighieri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 12:33   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.496
AW: Lautstärke Fehler beim Rechnen

Lösung B mit 186dB (Addition von 93dB + 93dB) ist sicher falsch. Einen derartigen Lärm überlebt kein Mensch!
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fehler beim aufloesen drenage Mathematik 6 06.12.2009 13:27
Fehler beim Integral Mischka Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
1 20.05.2007 16:06
Please help me (beim Rechnen) opsik Physik 1 26.04.2007 23:43
Lautstärke bei Filmwiedergabe Godwael Computer & Internet 5 03.02.2006 09:24
Fehler beim Rechnen - elektr. Feldstärke ehemaliges Mitglied Physik 6 04.09.2003 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.



Anzeige