Physikalische Chemie
Buchtipp
Physikalische Chemie
W.J. Moore, D.O. Hummel, G. Trafara, K. Holland-Moritz
57.26 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2018, 15:44   #1   Druckbare Version zeigen
snip  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Verständnisfrage zur Elektrochemischen Spannungsreihe

Hallo!

Ich habe hier ein kleines Verständnisproblem bei der Elektrochemischen Spannungsreihe:

Dort sind ja für verschiedene Metalle für verschiedene Reaktionen unterschiedliche Potentiale angegeben. Z.B. für Cu:

Cu+ + e- <-> Cu : +0,52 V

Cu2+ + 2 e- <-> Cu : +0,35 V

Welches der verschiedenen Potentiale nehme ich denn nun, wenn ich die Gesamtreaktion einer galvanischen Zelle nicht kenne?

Angenommen ich habe eine Kupferelektrode und eine Kaliumelektrode. Ich kann dann entweder (beispielhaft)

K+ + e- <-> K : -2,92 V mit Cu+ + e- <-> Cu : +0,52 V kombinieren

oder

2K+ + 2e- <-> 2K : -2,92 V mit Cu2+ + 2e- <-> Cu : +0,35 V


Woher weiß ich denn nun, was ich nehmen muss?

Danke!

snip
snip ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


 

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reduktionspotenziale in der elektrochemischen Spannungsreihe medic89 Anorganische Chemie 1 05.01.2015 18:13
Verständnisfrage: Spannungsreihe der Metalle mit Standard-Potenzialen THE-E Allgemeine Chemie 3 06.02.2013 15:16
Drift von elektrochemischen Sensoren Canja1986 Physikalische Chemie 4 10.05.2011 00:32
pH-Wert der elektrochemischen Reihe Ionium Physikalische Chemie 1 04.11.2009 14:08
Kapazität von elektrochemischen Energiespeichern Held_des_Tages Physikalische Chemie 15 15.07.2006 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.



Anzeige