Organische Chemie
Buchtipp
Naturstoffchemie
G. Habermehl, P.E. Hammann, H.C. Krebs
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2019, 08:24   #1   Druckbare Version zeigen
larrytagg Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Addition von Iod an Alkene

Liebe Chemieinteressierte,

ich bin gerade dabei das nächste Schuljahr vorzubereiten.
Im Themenkomplex "Kohlenwasserstoffe" würde ich meine Schüler gerne Alkene von Alkanen unterscheiden lassen. Gerne möchte ich dazu den Klassiker, also die Addition eines Halogens an die Doppelbindung, als Schülerversuch durchführen lassen. Der Umgang mit Brom ist aus meiner Sicht nicht als Schülerversuch geeignet, zumal gar nicht genug Abzüge vorhanden sind.

Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, einen ähnlichen Versuch mit Iod durchzuführen? Falls ja, hat jemand Erfahrungen? Ich habe auf anderen Seiten gelesen, dass die Addition von Iod im Vergleich zu Brom nicht so gut funktioniere. Was mich dabei wundert ist, dass bei der Bestimmung der Iodzahl in ungesättigten Fetten historisch ja auch Iod eingesetzt wurde. Theoretisch müsste es doch also möglich sein. Im Internet finden sich zahlreiche Experimente, in denen Povidon-Iod (der in Beta-Isodona enthaltene Wirkstoff) zu einem ungesättgigten Fett hinzugegeben wird und sich die Lösung nach kräftigem Schütteln entfärbt. Geht es vielleicht nur mit dieser besonderen Form des Iods?

Ich freue mich über eine Rückantwort.

Herzliche Grüße
Lars
larrytagg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.08.2019, 11:25   #2   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.649
AW: Addition von Iod an Alkene

Addition of iodine to alkenes: A pseudo-first-, second-, or third-order kinetics experiment
Kurt W. Field Deborah Wilder Arthur Utz Kenneth E. Kolb
J. Chem. Educ.1987, 64, 3, 269
Z.B. Cyclohexen in Essigsäure.
Warum nicht bei den ungesättigten Fettsäuren bleiben?
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:16   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.786
AW: Addition von Iod an Alkene

Zitat:
Zitat von larrytagg Beitrag anzeigen
Der Umgang mit Brom ist aus meiner Sicht nicht als Schülerversuch geeignet, zumal gar nicht genug Abzüge vorhanden sind.
Man benötigt eigentlich nicht allzuviel Brom,um die Entfärbung zu beobachten.
Das läßt sich auch mit Bromwasser erreichen im RG(vgl. hier:
http://www.chemieunterricht.de/dc2/ch/chv-010.htm ),das Bromwasser kann hergestellt werden durch in situ-Erzeugung von Brom aus Bromid/Bromat in schwefelsaurer Lösung(Winkler-Lösng).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:20   #4   Druckbare Version zeigen
larrytagg Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Addition von Iod an Alkene

Falls sich jemand für den zitierten Artikel interessiert. Hier ist er frei einsehbar:
http://digicoll.library.wisc.edu/cgi-bin/JCE/JCE-idx?type=div&did=JCE.JCE06403.i0045&isize=M
larrytagg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
addition, alkene, iod

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
radikalische Addition an Alkene cheesecake89 Organische Chemie 2 02.06.2013 11:10
Addition von Chloroform am Alkene captain_atom Organische Chemie 0 27.09.2011 21:45
radikalische Addition von HBr an Alkene Abi_chemikus Organische Chemie 2 29.11.2010 23:11
Alkene-elektrophile Addition rouge Organische Chemie 1 20.04.2005 15:17
Addition an Alkene Snearp Organische Chemie 2 17.05.2004 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.



Anzeige