Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie
M. Hesse, H. Meier, B. Zeeh
69.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2017, 08:24   #1   Druckbare Version zeigen
pharmazine weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 21
Indirekte Titration und Titration im Wasserfreien

Hallo liebe Forummitglieder,

Kann mir jemand beantworten, welche
Eigenschaften Substanzen haben,aufgrund
derer man eine

Indirekte Titration (also
Zb. Zugabe von Säure zu einer Base und Rücktitration d. Überschuss) und eine

Titration im Wasserfreien (also zb in Essigsäure mit HClO4 und Potentiometrie)

vornimmt.

Die Titration im wasserfreien ist geeignet für
schwache Basen bzw Säuren. Das stimmt oder ?
Ab welchem pks bzw pkb wäre das ?

Wann macht man eine Rücktitration?
pharmazine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 13:44   #2   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 604
AW: Indirekte Titration und Titration im Wasserfreien

Eine Rücktitration wird unter anderem bei Summenparametern wie KMnO7-Zahl gemacht, wo erst alles was oxidierbar ist, mit genügend Oxidationsmittel (also Überschuss) umgesetzt wird, und danach durch Rücktitration die effektiv verbrauchte Menge an Oxidationsmittel bestimmt wird.
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 14:27   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.884
AW: Indirekte Titration und Titration im Wasserfreien

Zitat:
Zitat von Lucas76 Beitrag anzeigen
KMnO7-Zahl
Permanganatzahl
KMnO4
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 09:11   #4   Druckbare Version zeigen
pharmazine weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 21
AW: Indirekte Titration und Titration im Wasserfreien

Vielen Dank für die Antworten
pharmazine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 23:00   #5   Druckbare Version zeigen
mcdtrt Männlich
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Indirekte Titration und Titration im Wasserfreien

Zitat:
Zitat von pharmazine Beitrag anzeigen

Die Titration im wasserfreien ist geeignet für
schwache Basen bzw Säuren. Das stimmt oder ?
Ab welchem pks bzw pkb wäre das ?
Die Titration im wässrigen Medium macht dann Sinn, wenn der pKs bzw. der pKb des Analyten ≤ 6 ist. Ist der pKs bzw. der pKb größer als 6 oder gar größer 7 (und somit größer als der pKs/pKb des Wassers) schießt man den Titrator gegen das Wasser. Dementsprechend macht eine Titration im wasserfreiem Medium Sinn wenn der pKs/pKb des Analyten > 6 ist.
mcdtrt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.12.2017, 09:19   #6   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.964
AW: Indirekte Titration und Titration im Wasserfreien

Rücktitration macht immer Sinn, wenn eine Reaktion zB langsam abläuft (kinetische Hemmung, zB Al mit EDTA - kochen mit Überschuss) oder nur mit einem Überschuss eine quantitative/stöchiometrische Umsetzung sichergestellt ist oder die Rücktitration besser/einfacher mit Indikator verfolgt werden kann...
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration im wasserfreien limettenfalter Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 27.11.2014 19:44
Ester bei Titration im wasserfreien Medium Zaubermeister Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 10.05.2013 16:14
titration im wasserfreien medium shane88 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 03.04.2011 13:07
Reaktionen einer wasserfreien Titration von Natriumsalicylat Fry Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 10.06.2005 22:49
Titrationskurve einer wasserfreien Titration ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 07.05.2004 19:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.



Anzeige