Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
Klinisch-toxikologische Analytik
W.R. Külpmann (Hrsg.)
179.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2017, 14:20   #16   Druckbare Version zeigen
Tschautoni  
Mitglied
Beiträge: 302
AW: Beste Jobsuch Websites und Gehaltsvorstellungen.

Übersätigt würde ich den Arbeitsmarkt für Chemiker keinesfalls bezeichnen.

Kenne niemanden der mit einer halbwegs angemessen Studienzeit keinen Job gefunden hat! Als einsteiger wirst du wohl kaum deinen Traumjob gleich finden.

Mit einem Masterabschluss würde ich die großen Chemiekonzerne meiden. Es gibt genug anderer Betriebe wo Chemiker gesucht werden (Metallbranche, Kunststoffbranche, Baubranche)

Bewirb die einfach bei allen Stellen die dich interessieren! Mehr als ein Nein kannst du nicht bekommen. Bei manchen Stellen ist ein Einsteiger sogar bevorzugt, weil er einfach billiger ist.

Vielleicht solltest du noch eine Projektmanagement Ausbildung dazumachen. Dies ist für viele Firmen ganz wichtig!

Wenn du die Chance auf eine Promotion hast würd ich dir dies empfehlen. Am Besten sogar in einen anderen Fachgebiet.

Bei Firmen die dich interessieren ruf doch einfach mal bei den Personalern an und informier dich! Oft bitten Sie dich dann einfach mal die Unterlagen zu senden( So bin ich zu meinem Job gekommen)
Tschautoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2017, 20:38   #17   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 402
AW: Beste Jobsuch Websites und Gehaltsvorstellungen.

Zitat:
Zitat von zyp Beitrag anzeigen

Abgesehn davon, dass man sich während der Promotion sowohl fachlich also auch persönlich nochmals ernorm weiter entwickelt, kann man mMn schon aus Sicht eines Arbeitgeber nachvollziehen, dass man sich fragt weshalb der Bewerber diesen letzten Schritt nicht gegangen ist. Und warum soll ich einen Studierten als Laboranten einsetzten? Der denkt mir viel zu sehr mit - oft unter Verwendung von gefährlichen Halbwissen. Da nehm ich mir lieben einen, der für dieses Aufgabe ausgebildet wurde.
Na hoffentlich endet nicht jeder so...
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 09:37   #18   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.299
AW: Beste Jobsuch Websites und Gehaltsvorstellungen.

Zitat:
Zitat von Cleansmann Beitrag anzeigen
Na hoffentlich endet nicht jeder so...
das Gehalt ist m.E. zweifelsfrei zu gering. Aber dass man als Chemiker mit z.B. Brom arbeiten muss, ist völlig normal.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.07.2017, 22:37   #19   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.846
AW: Beste Jobsuch Websites und Gehaltsvorstellungen.

Wer nicht mit Gefahrstoffen arbeiten will oder kann, der hat als Chemiker seinen Job verfehlt. Das sollte man aber dann doch schon im Studium merken?

3200 EUR brutto für einen Akademiker halte ich für einen schlechten Scherz. Da verdient ja ein Laborant mit wenigen Jahren Berufserfahrung mehr.

Für den konkreten Fall: neuen Job suchen, würde ich sagen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehaltsvorstellungen Laborant mit Master in Chemie Malanna Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 8 02.11.2015 11:51
Wie Gehaltsvorstellungen abschätzen? FabianH Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 07.10.2007 21:53
Literatur/Websites für Bauchemie Jannes Allgemeine Chemie 5 29.11.2005 16:00
Formeleditor für Websites Bapf Computer & Internet 4 16.01.2005 17:51
00:07 biologie-chemie-forum.de Websites ehemaliges Mitglied Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 1 17.10.2004 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.



Anzeige