Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Einführung in das anorganisch-chemische Praktikum
J. Strähle, E. Schweda, Jander/Blasius
36,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2015, 16:00   #1   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.964
Titration NH4+

Hi,

ich hab mir mal verschiedene Methoden zur Titration von NH4+ angesehen.
  • Klassisch Acidimetrisch ist ja nicht so prickelnd, wenngleich die Literatur durchaus empfiehlt einen Überschuss Lauge zuzusetzen und mit HCl gegen Methylorange zu titrieren.
  • Die Formoltitration als etwas verbesserte Variante der direkten Titration geht zwar vom Umschlagpunkt her ganz brav, ist aber aufgrund der eher langsamen Reaktion zwischen NH4 und HCOH ein ziemliches Geduldsspiel. Mit dem pH-Meter überwacht kann man da nach jeder Laugenzugabe schon mal 3-5 Min warten bis sich ein stabiler pH einstellt.
  • Am besten hat die Leitfähigkeitstitration funktioniert - unkompliziert, rasch, mit einer mathematischen Auswertung der beiden Geraden auch sehr genau.
Und dann gäb es da noch die Variante NH4+ mit Hypohalogenit umzusetzen und den Überschuss Iodometrisch zurückzutititrieren. Das schöne daran: das wäre (sofern andere Oxidations-/Reduktionsmittel abwesend sind) sehr spezifische auf NH4+.


Eine Literaturangabe mit CaOCl hab ich schon mal gefunden. Ich würde es gerne mit Dichlorisocyanursäure versuchen, damit habe ich sonst sehr gute erfahrungen bzgl einfacher Standardisierung gemacht. Ein erster Versuch auf geradewohl ist aber daneben gegangen - da wurde genau gar nix vom Hypochlorit umgesetzt.


Kennt jemand generel titrimetrische Vorschriften zu dem Thema die ich ggfs einfach auf Dichlorisocyanursäureanpassen könnte?


lg
Martin
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 02:59   #2   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.964
AW: Titration NH4+

Niemand eine idee?
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(NH4)2(NO3)2 oder 2 (NH4)(NO3) Molly257 Allgemeine Chemie 20 25.02.2014 22:44
NH4+ nudimudi Allgemeine Chemie 7 11.09.2013 16:00
(NH4)Sx? holdielow Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 07.03.2011 16:14
Nh4- ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 08.01.2006 19:45
Alkalinität von NH4 zu NO2 & NH4 zu NO3 über NO2 ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 16.11.2004 11:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.



Anzeige