Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
Anorganische Chemie
Catherine E. Housecroft / Alan G. Sharpe
79,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2017, 08:42   #1   Druckbare Version zeigen
Just123 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Daumen hoch Chemiestudenten in Innsbruck oder Regensburg

Guten Tag liebe Community,

nach fünf intensiven Jahren an der HTL für Chemie in Wien, finde ich mich nun wieder, mit einer Matura/Abitur in den Händen und einen immer noch immensen Interesse für Chemie. Seit geraumer Zeit mache ich mir nun bereits Gedanken über meinen potentiellen Studienort und komme nun, nach ausgiebiger Recherche, zu dem Resümee, dass mir die Universität Regensburg und Innsbruck besonders zusagen. Doch was möchte ich nun überhaupt?
Es würde mich sehr erfreuen Leute kennenzulernen, die an diesen Universitäten Chemie studieren oder studiert haben und mich ein wenig mit ihnen über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen und wünsche euch allen einen wundervollen Tag,

Justus L.
Just123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 00:46   #2   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Chemiestudenten in Innsbruck oder Regensburg

Sehr geehrter Herr Justus von L.

Ich kann Ihnen das KIT empfehlen, vormals die Universität Karlsruhe (TH).

Mit freundlichen Grüßen vom Seltersberg
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 07:25   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.154
AW: Chemiestudenten in Innsbruck oder Regensburg

Regensburg hat alles auf einem Campus und wenn Du in der Stadt wohnst, wird der Weg in die Uni mit dem Fahrrad zum Fitesscenter (Uni liegt auf einem Berg, die Klinik noch einen Berg höher). Zumindest vor 25 Jahren war die tatsächliche Studienzeit im Mittel auch recht kurz, niemand mußte Warteschleifen für irgendwelche Veranstaltungen drehen, weil man keinen Platz mehr bekommen hätte.

Die Lebensqualität ist mE gut (recht dörfliche Struktur, eher ruhig, Kneipen, Biergärten, viele Studenten, etc.), die Gegend drumrum toll und München und die Alpen nicht allzuweit weg. Die Lebenshaltungskosten (Mieten) sind mittlerweile leider auch sehr hoch. Was mir nicht gefallen hat, ist, daß aufgrund der Lage im Donautal von Oktober bis März nahezu durchgehend Hochnebel herrscht.

Edit: Arbeitsamt und Klapsmühle befinden in direkter Nachbarschaft
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemiestudium, hilfe, innsbruck, regensburg

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regensburg oder München paettyi Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 21.12.2013 21:10
Studienwahl Chemiestudium in Innsbruck oder München(LMU) MBMB Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 2 02.08.2011 15:14
Teilzeittechniker Raum Regensburg amc Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 25.07.2011 16:01
Doppel : Suche studierenden oder fertigen Chemiestudenten ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 22.03.2008 15:57
Entwicklung eines innovativen HIV-Impfstoffs an der Universität Regensburg CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 23.11.2006 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.



Anzeige