Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2015, 15:39   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Glasbruchversicherung

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
BTW, zu meinen Studentenzeiten hätte sowas die Haftpflicht meiner Eltern abgdeckt, bei der ich als Kind in Ausbildung mitversichert war. Könnte es sich bei der Glasbruchversicherung um Geldschneiderei handeln?
Es gab auch mal so eine Werbeaktion. Wenn man GDCh-Mitglied wurde, bekam man für eine bestimmte Zeit so eine Glasbruch-Versicherung.

Was Cleansmann meint, ist vermutlich, dass Glasschäden in einer zur privaten Nutzung gemieteten Wohnung (das Betrifft also wohl Fenster) normalweise nicht durch eine Privathaftpflichtversicherung abgedeckt sind.

Grundsätzlich ist aber so, dass eine Privathaftpflichtversicherung Schäden im privaten Bereich abdeckt, aber eindeutig nicht solche durch berufliches Tun.

Wenn man jetzt als Student z. B. über ein Buch aus der Unibibliothek aus Versehen einen Kaffee kippt, ist das wahrscheinlich kein Problem für die Versicherung. Ein Schaden im Labor ist vermutlich eine Grauzone, da das nicht im privaten, aber auch kein berufliches Tun ist.

Mich würde aber mal interessieren, was Nele für über 500 Euro kaputtgemacht hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 15:50   #17   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 492
AW: Glasbruchversicherung

Zitat:
Zitat von Rodrigo Beitrag anzeigen
(das Betrifft also wohl Fenster)
Fenster sind soweit ich weiß nur über eine Gebäudeversicherung versichert, während Glastüren in der Wohnung (jedoch nicht die Wohnungstür) über die Gebäudeversicherung nicht abgedeckt sind, sondern nur über eine zusätzliche Glasbruchversicherung.

Aber stimmt schon, dass mit dem Glasbruch im Labor könnte eine Grauzone sein, deshalb sollte man sich am besten im Vorfeld bei der Versicherung erkundigen ob sie das übernehmen...
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 15:56   #18   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 492
AW: Glasbruchversicherung

Zitat:
Zitat von Rodrigo Beitrag anzeigen

Mich würde aber mal interessieren, was Nele für über 500 Euro kaputtgemacht hat.
Und das scheinbar in einem Grundpraktikum?! Da wird ja später jeder Arbeitskreis arm, wenn sie da Praktikum macht!
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.07.2015, 17:54   #19   Druckbare Version zeigen
FalconX Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.992
AW: Glasbruchversicherung

Zitat:
Zitat von Rodrigo Beitrag anzeigen

Mich würde aber mal interessieren, was Nele für über 500 Euro kaputtgemacht hat.
So schwer ist das nicht. Das Thermometer vom Kofler abbrechen und da ist man schon gut dabei.
FalconX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 19:39   #20   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.506
AW: Glasbruchversicherung

Das Problem ist häufig, dass Glasbruch an geliehenen Sachen nicht abgedeckt ist. Das wäre dann ein Fall für eine Haftpflichtversicherung.

Hier ist einfach das "Kleingedruckte" wichtig.

Zu meiner Zeit wurden richtig teure Schäden, die nicht vorsätzlich verursacht wurden, von der Uni übernommen. Da hat des Assi dann einen auf den Deckel gekriegt.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 13:43   #21   Druckbare Version zeigen
Fluorium  
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Glasbruchversicherung

Zitat:
Zitat von Cleansmann Beitrag anzeigen
Glasbruch ist bei einer Haftpflicht sowieso außen vor, von daher braucht man da immer eine Zusatzversicherung.
Kommt ganz darauf an. Die Glasbruchversicherung ist eine Zusatzversicherung zur Hausratversicherung (also Schäden, die in den eigenen vier Wänden passieren). Das hat mit Haftpflicht gar nicht so viel zu tun. Denn soweit ich das kenne, springt die Glasbruchversicherung nur bei Schäden in der eigenen Wohnung ein, so steht es hier. Glasbruchversicherung im Labor ist mir ehrlich gesagt nicht bekannt. Denn da müsste doch die private Haftpflichtversicherung einspringen, soweit ich informiert bin. Ist ja fremdes Eigentum. Vielleicht hatte ja jemand schon mal einen Glasbruch und kann mich da aufklären, ob ich richtig liege?
Fluorium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glasbruchversicherung fürs Studium? KrabbeldieWandNuff Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 10 18.09.2009 17:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.



Anzeige