Organische Chemie
Buchtipp
Namen- und Schlagwort-Reaktionen der Organischen Chemie
T. Laue, A. Plagens
25.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2020, 23:47   #1   Druckbare Version zeigen
Silikoner Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Hallo zusammen,
mich würde folgendes Interessieren, es geht darum, dass beim Backen von Silikonprodukten PCBs wie PCB 47,51 und 68 entstehen.
Es wird im Prozess ein Chlorvernetzer benutzt.
Wenn diese PCBs entstehen, sind dann die Silikonprodukte nicht auch mit PCB behaftet?
Kann mir das einer alles genauer erläutern?

LG
Silikoner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2020, 09:50   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.757
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Welcher Cl-haltige Vernetzer wird denn da benutzt?

Die Backtemperatur von normalerweise 180 °C wird nicht ausreichen um PCB entstehen zu lassen.

Ungeachtet dessen möchte ich die Reste eines wie auch immer gearteten chlororganischen Vernetzers nicht im Kuchen haben.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2020, 10:19   #3   Druckbare Version zeigen
Silikoner Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Welcher Vernetzer benutzt wird kann ich leider nicht sagen und bei welcher Temperatur die Silikonteile gebacken werden.

Es entstehen aber weiße Flocken die hochgradig mit PCB47 belastet sind.

Es stellt sich die Frage ob dann Silikonschläuche für Kaffeemaschinen, andere Küchengeräte oder medizinische Produkte, PCB enthalten?
Silikoner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2020, 13:33   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.110
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Es ist bisher nicht eindeutig geklärt,in welchem Bereich der Silikonproduktion bei BIW es überhaupt zu einer Reaktion kommen kann,in der PCBs entstehen.
Silikonbackformen wurden des öfteren recht genau untersucht auf mögliche giftige
Inhaltsstoffe,mWn ist da bisher nie was relevantes gefunden worden.Es wird höchstens empfohlen,vor Erstbenutzung einmal auszuheizen,um noch leichtflüchtige
Bestandteile(niedermolekulare Verbindungen aus der Synthese) zu entfernen.
Eine thermische Zersetzung sollte aber stets,auch bei anderen Haushaltsmaterialien vermieden werden(Teflon-beschichtete..).
Was bei euch da an Flocken herabregnet ist anscheinend wirklich echtes Gift,wo man klären muß,wo es herkommt und das sofort abstellen.
Das hat dann aber mit Backformen nichts zu tun.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2020, 15:25   #5   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.757
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

"Eine thermische Zersetzung sollte aber stets,auch bei anderen Haushaltsmaterialien vermieden werden(Teflon-beschichtete..)."

Ja, vor allem auch die von PVC. Bei Bränden entstehen aus PVC-Rohrleitungen, -schläuchen, -platten und -planen, aus der PVC-Isolation von Kabeln, Steckern, Isolierschläuchen und anderen Bauteilen von Elektrogeräten regelmäßig hochgiftige polychlorierte Dibenzo-p-dioxine und Dibenzofurane (PCDD/PCDF). Deren Bestimmung in Brandruinen wird meist "systematisch übersehen" weil sonst aller Brandschutt als hochgiftiger Sondermüll in die Hochtemperaturverbrennung geschickt werden müsste.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 13:19   #6   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 812
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Ic hdachte, dass Silikon zum Fugendichten früher PCB^s als Weichmacher zugesetzt wurde. Das in Silikonen PCB's als Chlorvernetzer eingesetzt werden, ist mir neu.
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 13:48   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.110
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Zitat:
Zitat von Lucas76 Beitrag anzeigen
Ic hdachte, dass Silikon zum Fugendichten früher PCB^s als Weichmacher zugesetzt wurde. Das in Silikonen PCB's als Chlorvernetzer eingesetzt werden, ist mir neu.
Man hat zwar heute noch richtig Probleme mit PCB-belasteten Fugendichtungen,aber mWn sind das keine Silikondichtungen(die benötigen keine Weichmacher).
PCB werden auch nicht als Vernetzer eingesetzt,sondern könnten nur bei Anwesenheit von Cl im Silikon bei hohen Temperaturen entstehen.
Ich weiß jetzt nicht,was der TES mit "Vernetzer auf Cl-Basis" meint.Vernetzer bei der Silikonproduktion sind in der Regel auf Peroxid- oder Metallkatalysatorbasis.
Vielleicht meinte er die grundlegende Synthese,wo eben u.a. auch Chlorsilane eingesetzt werden.
Wie oben erwähnt sind Silikonbackformen mWn nicht mit PCBs belastet.
Es gibt aber schon sein einiger Zeit im Enneppe-Kreis,wo der TES anscheinend herkommt,ein echtes PCB-Problem.Dabei weiß ich aber auch nicht genau,in welchem Synthesebereich bei BIW(Hauptverdächtiger für die PCB-Flocken) PCB entstehen soll.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 18:59   #9   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.110
AW: Backen Silikon Freisetzung von PCBs

Hallo safety!
Danke für die Info,auf Cl-haltige Peroxide war ich nicht gekommen.
Da müßte man aber auch schon wissen als Hersteller,was man da als Starter einsetzt.Das Problem und Analytik ist ja wie man sieht bekannt.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Backen Silikon Freisetzung von PCBs Silikoner Organische Chemie 1 01.02.2020 23:49
PAKs KWs PCBs? chemiefieber Organische Chemie 3 31.03.2017 16:40
Verbrennung von PCBs arwen7198 Organische Chemie 5 02.02.2016 12:23
PCBs nachweisen kupferzyklus Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 01.02.2010 09:21
PCBs/Sevesogifte ehemaliges Mitglied Organische Chemie 2 22.09.2002 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.



Anzeige