Anorganische Chemie
Buchtipp
Moderne Anorganische Chemie
E. Riedel (Hrsg.), C. Janiak, T.M. Klapötke, H.J. Meyer
68.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2017, 11:38   #1   Druckbare Version zeigen
Tobipharma Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Frage SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Guten Morgen,

Ich bin beim Altklausuren machen über eine Aufgabe gestolpert, nämlich dass man in eine alkalische Lösung von Natriumsulfid SO2 einleitet, man sollte angeben welche Reaktionen ablaufen. Vom Prinzip kamen mir zwei Gedanken der erste war, angelehnt an den Claus Prozess, dass Elementarer Schwefel und Wasser entsteht, die andere Möglichkeit wäre die Entstehung von Thiosulfat und Wasser. Das Problem ist, dass der Claus Prozess vermutlich nicht ohne Katalysator abläuft und dass im alkalischen keine H+ Ionen vorliegen für die Reaktion zu Thiosulfat ( 2HS- + 4 HSO3- --> 3S2O32-+3H2O )

Daher meine Frage welche Reaktion wohl eher abläuft , oder vielleicht doch eine ganz andere

Mit freundlichen Grüßen
Tobi
Tobipharma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 13:20   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.768
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Zitat:
Zitat von Tobipharma Beitrag anzeigen
die andere Möglichkeit wäre die Entstehung von Thiosulfat und Wasser
formuliere mal die dazugehörige Redoxgleichung.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 13:45   #3   Druckbare Version zeigen
Tobipharma Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Wenn ich mal von einer mittleren Ox von dem Schwefel Thiosulfat ausgehe OZ=+2 ( eigentlich haben die 2 Schwefelionen verschiedene OZ)

Ox: SO32-+2e- +6 H+-> 3H2O + S2+
Red: S2- -> S2+ + 4e-
Ges+ ausgeglichen also : 2S2- +4SO32- + 6 H+-> 3S2O32- +3H2O

Ich habe ja allerdings in einer alkalischen Lösung keine H+ Ionen zur Verfügung...
Tobipharma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 14:53   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.073
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Zitat:
Zitat von Tobipharma Beitrag anzeigen
Wenn ich mal von einer mittleren Ox von dem Schwefel Thiosulfat ausgehe OZ=+2 ( eigentlich haben die 2 Schwefelionen verschiedene OZ)

Ox: SO32-+2e- +6 H+-> 3H2O + S2+
Red: S2- -> S2+ + 4e-
Ges+ ausgeglichen also : 2S2- +4SO32- + 6 H+-> 3S2O32- +3H2O

Ich habe ja allerdings in einer alkalischen Lösung keine H+ Ionen zur Verfügung...
Deshalb arbeitet man im Alkalischen mit OH- Ionen

2S2- +4SO32- + 3 H2O -> 3S2O32- + 6 OH-
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 14:57   #5   Druckbare Version zeigen
Tobipharma Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Jetzt fühle ich mich etwas blöd, dass mir das nicht aufgefallen ist... aber vielen dank!
Tobipharma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 15:02   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.073
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Merke:

Oxidation im Sauren :Eduktseite mit Wasser ausgleichen , Produktseite mit H+
Reduktion : H+ Eduktseite, Produktseite Wasser

Oxidation im Alkalischen Eduktseite mit OH- ,Produktseite mit Wasser
Reduktion: Eduktseite mit Wasser und Produktseite mit OH-

Gilt jeweils wenn Sauerstoff in den Molekülen beteiligt ist.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 10:36   #7   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.000
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Deshalb arbeitet man im Alkalischen mit OH- Ionen

2S2- +4SO32- + 3 H2O -> 3S2O32- + 6 OH-
...wobei aber dann das OH- auf der Produktseite liegt, und zwar nicht zu knapp.
Im Sinne des MWG kann das nur bedeuten, dass diese Reaktion im alkalischen nicht wahnsinnig gut funktionieren wird, oder?
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 16:26   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.073
AW: SO2 in alkalische Natriumsulfidlösung einleiten

Zitat:
Zitat von mgritsch Beitrag anzeigen
...wobei aber dann das OH- auf der Produktseite liegt, und zwar nicht zu knapp.
Im Sinne des MWG kann das nur bedeuten, dass diese Reaktion im alkalischen nicht wahnsinnig gut funktionieren wird, oder?
Das kann durchaus sein.

Bei der Reduktion von Permanganat im alkalischen zu Braunstein ist das auch so, daß Hydroxid auf der Produktseite ist.

z.B.: MnO4- + 2 H2O + 3 e- => MnO2 + 4 OH-

Wenn man es genauer betrachtet ist das eigentlich immer so.

Im Sauren 2 H+ + (O) + 2 e- => H2O

Im Alkalischen H2O +(O) + 2 e- => 2 OH-

(O) ist der Sauerstoff der aus dem Oxidationsmittel kommt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (07.08.2017 um 16:34 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
so2, thiosulfat

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einleiten von Schwefelwasserstoff Kallino Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 30.01.2014 08:30
CO2 in Wasser einleiten. Tschaekob Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 02.09.2010 12:01
basische Natriumsulfidlösung Mitsue Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 27.05.2009 21:16
Wasserdampf einleiten azur01 Allgemeine Chemie 4 22.04.2008 20:43
Schwefelsäure in Wasser einleiten ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 16.03.2004 00:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.



Anzeige