Physikalische Chemie
Buchtipp
Surface Science
K. Oura, V.G. Lifshits, A.A. Saranin, A.V. Zotov, M. Katayama
96.25 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2014, 22:19   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Hallo,

ich muss mein PC Protokoll überarbeiten und habe mal eine Frage weil ich ein paar Fehler habe (muss leider schon morgen abgeben):

Also in dem versuch ging es darum die Farbstoffkonzentration von Sudan III zu bestimmen durch Extiktion, Messung des Absorptionsmaximums.

Habe dafür folgende Werte:
Das Volumen meiner Tensidlösungen (es sind neun mit unterschiedlichen Konzentartionen) sowie den Extinktionseffizienten. NAtürlich habe ich auch meine Werte aus dem Photometer und kann da die Absorptionsmaxima ablesen.

Ich soll nun die Farbstoffkonzentration berechnen und gegen die Tensidkonzentration aufzeichnen.

Ich weiß nur nicht leider wie!...

Ich weiß das E= ε*d*c daraus kann man ja c berechnen. Dabei ist E die Extinktion. Meine Frage ist ob E mein Maximum darstellt oder was (also in meinen Messungen)?

Vielen Dank für den Tipp!
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 08:51   #2   Druckbare Version zeigen
Phenylacetyl Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.000
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Zitat:
Zitat von Chemiestudentberlin Beitrag anzeigen
Ich weiß das E= ε*d*c daraus kann man ja c berechnen. Dabei ist E die Extinktion. Meine Frage ist ob E mein Maximum darstellt oder was (also in meinen Messungen)?

Vielen Dank für den Tipp!
Es muß jenes E bei einer bestimmten Wellenlänge für die Berechnung von c verwendet werden, bei der gleichen Wellenlänge, bei der ε gilt.

Für ε müßte eigentlich eine bestimmte Wellenlänge angegeben sein.
Phenylacetyl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 13:28   #3   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Also ich hab mal die Aufgabe abgeschrieben, die genaue Wellenlänge ist leider nicht gegeben...:

Die Bestimmung der farbkonzentration in der wässrigen Phase erfolgt durch Messung der Extiktion am Absorptionsmaximum des Farbstoffes. Für den dekadischen Extinktionskoeffizienten verwenden sie den Wert 33600. Tragen sie die berechneten Farbstoffkonzentrationen gegen die Tensidkonzentration auf und bestimmen sie grafisch die kritische Mizellenkonzentration von dem tensid SB 12.

Also ich habe es so verstanden das ich den E Wert vom maximum nehme. ist das richtig?
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 13:48   #4   Druckbare Version zeigen
Phenylacetyl Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.000
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Zitat:
Zitat von Chemiestudentberlin Beitrag anzeigen
Also ich habe es so verstanden das ich den E Wert vom maximum nehme. ist das richtig?
Ja, genau.
Phenylacetyl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 17:18   #5   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Okay dann habe ich das ja richtig. Jetzt hätte ich noch eine letzte Frage zur Tensidkonzentration. Mir ist das für jede meiner 9 Proben so gegeben:

Probe 1: Phosphatpuffer=894 microliter ; SB12 (tesind) 6 microliter der 2% SB Lsg

Ich hätte die konzentration jetzt mit c=n/v berechnet.

Wie setzte ich den das mit 2% in Bezug? Bei späteren Proben sind es dann 20%.
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 17:28   #6   Druckbare Version zeigen
Phenylacetyl Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.000
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Das Gesamtvolumen müßte man noch wissen.
Phenylacetyl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.11.2014, 17:31   #7   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Ach ja sorry: zu denn 900 microliter kommen dann 100microliter Farbstofflösung hinzu.
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 17:35   #8   Druckbare Version zeigen
Phenylacetyl Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.000
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Konzentration Phosphatpuffer:

= C0 / (1000/894)

Konzentration SB12:

= 2% / (1000/6)
Phenylacetyl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 17:44   #9   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Okay in der Aufgabe steht das ich nur die Tensidkonzentration gegen die Farbstoffkonzentration auftragen soll. Da reicht dann ja die c=2%/(6/1000) oder? Phosphatpuffer Konzentration wird nicht benötigt.

2%=0,002
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 17:44   #10   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Ich meinte c=2%/(1000/6)

zahlendreher...
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 19:15   #11   Druckbare Version zeigen
Chemiestudentberlin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 34
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Ich habe jetzt doch noch eine letzte Frage (diesmal wirklich):

Ich muss in meine Grafik noch die kritische Mizellen Konzentration einzeichen. die ist mit folgendem Wert gegeben:
cmc= 3,6*10^-3 = 1,2g/l bzw. 0,12%

Wenn ich jetzt meine Tensidkonzentration gegen meine farbstoffkonzentration einzeichne sieht der Wert irgendiwe etwas seltsam aus... übersehe ich da irgendeine Rechnung? Ich dachte ich müsste den Punkt nur einzeichnen....
Chemiestudentberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 09:06   #12   Druckbare Version zeigen
Phenylacetyl Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.000
AW: PC Protokoll überarbeiten Extinktion

Der gegebene Punkt ist vermutlich nur zur Kontrolle gedacht.
Bei der cmc ändert die Lösung markant ihre physikalischen Eigenschaften. Oberhalb gibt es keine Oberflächenspannungsverringerung mehr.
Phenylacetyl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
extinktion

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extinktion ammon Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 23.01.2013 20:32
Extinktion Sternchen05 Allgemeine Chemie 8 27.08.2010 16:27
Extinktion cluesu Physikalische Chemie 2 22.12.2008 18:36
Extinktion ICEMAN Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 09.10.2007 17:08
Das erste Protokoll - hat jemand ein blanko-protokoll? ThomasH Allgemeine Chemie 3 11.01.2004 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.



Anzeige