Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Anorganische Chemie
A.F. Holleman, E. Wiberg, N. Wiberg
79,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2012, 21:35   #1   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.691
Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Ich hänge bei Folgendem:

Da dürften wir uns ja noch einig sein:
{\mathrm S_2O_3^{2-} + 2 H^+ \rightarrow S + SO_2 + H_2O }
So schön, so gut.

Auch habe ich eine Erklärung, die vielleicht ebenfalls noch stimmt:
o Das eine S im Thiosulfat (das "zentrale") müsste genau wie im Sulfat +VI haben. Es bekommt 2 Elektronen und hat als SO2 die Oxzahl +IV. wir erhalten SO2
o Das andere, das den Sauerstoff im Sulfat ersetzt, müsste wie auch der Sauerstoff -II haben. Die wird um 2 auf 0 erhöht. Wir erhalten elementaren Schwefel.Auch noch gut?

Jetzt aber: ich bringe die Redox-Teilgleichungen nicht hin und schiebe das darauf, dass der Redoxvorgang allein innerhalb des Thiosulfations abläuft.

Reduktion: {\mathrm S_2O_3^{2-} + 2e^- \rightarrow SO_2 + ?}
Oxidation: {\mathrm S_2O_3^{2-} \rightarrow S + 2e^- + ?}

Außer dass ich die Produkte nicht hinkriege, ist mir auch nicht klar, wie da die H+ ins Spiel kommen.

Irgendwie schaffe ich es nicht.

Kann mir wer helfen? Ich bin schon für einen Link dankbar.

lg - rbc
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.

Geändert von rainbowcolorant (17.10.2012 um 21:40 Uhr)
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 21:50   #2   Druckbare Version zeigen
Ryan21 Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.095
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Hallo,

da sich im Thiosulfat eine S-S-Bindung befindet, hat das äußere S eine Ox-Zahl von 0, rein formal haben beide Schwefel eine mittlere Ox-Zahl von +2.

Ich hab mal die Redox-Gleichung aufgestellt.

Oxidation:
S2O32- + H2O -> 2 SO2 + 2 H+ + 4 e-

Reduktion:
S2O32- + 6 H+ + 4 e- -> 2 S + 3 H2O

Nach zusammenfassen und kürzen ergibt sich dann:
S2O32- + 2 H+ -> S + SO2 + H2O

Ich hoffe, ich hab da jetzt keinen Fehler reingehauen.

LG Ryan

Geändert von Ryan21 (17.10.2012 um 21:59 Uhr)
Ryan21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 22:00   #3   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.691
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Aha. Dann habe ich also schon einmal die Ox- mit der Red-Gleichung verwechselt.

Die 1. Teilgleichung verstehe ich voll. Mit der zweiten bin ich noch beschäftigt. Mir fällt nur auf, dass in der Zusammenfassung das S fehlt. Habe ich da etwas nicht verstanden, oder könnte das ein Fehler sein?

Ich bedanke mich erst mal für die Hilfe, vor allem die Aufklärung, welche Oxidationsstufen tatsächlich (wenn auch formal) vorliegen. Den Rest werde ich wohl besser morgen lösen, wenn ich wieder frisch und munter bin.

Schönen Abend und nochmals vielen Dank!

Werner
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 06:46   #4   Druckbare Version zeigen
Ryan21 Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.095
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Guten Morgen Werner,

Zitat:
Zitat von rainbowcolorant Beitrag anzeigen
Mir fällt nur auf, dass in der Zusammenfassung das S fehlt. Habe ich da etwas nicht verstanden, oder könnte das ein Fehler sein?
Das wat ein Fehler meinerseits, hatte den Schwefel vergessen. Ist aber bereitskorrigiert worden von mir.

LG Ryan
Ryan21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 08:41   #5   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.691
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Danke! Jetzt kenne ich mich fast aus und habe nur noch eine Frage. In der unteren Teilgleichung stehen 6 H+, in der oberen sind es 2. Somit müsste ich die obere Gleichung mit 3 multiplizieren. Dann stimmen aber wieder die Elektronen nicht. Mache ich da etwas falsch? LG Werner
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 09:22   #6   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Hallo,

die H+ müssen sich nicht ausgleichen - nur die Elektronen müssen das.
Wenn sich die H+ von Ox und Red nicht ausgleichen bedeutet das, dass die Redoxreaktion entweder H+ erzeugt oder verbraucht. Das ist durchaus nicht unüblich.

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.10.2012, 09:53   #7   Druckbare Version zeigen
M.T.  
Mitglied
Beiträge: 2.306
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Oxidation und Reduktion laufen im selben Molekül ab. Da ist es schwer Teilgleichungen aufzustellen.

So vielleicht, wenn das Molekül hypothetisch auseinandergenommen wird:

[-S-] --> S + e-
[-SO3-] + e- + 2H+ --> SO2 + H2O
M.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 15:01   #8   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.691
AW: Thiosulfat plus Säure, kriege die Teilgleichungen nicht hin!

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
Hallo,

die H+ müssen sich nicht ausgleichen - nur die Elektronen müssen das.
Wenn sich die H+ von Ox und Red nicht ausgleichen bedeutet das, dass die Redoxreaktion entweder H+ erzeugt oder verbraucht. Das ist durchaus nicht unüblich.

lg,
Muzmuz
Ja, das ist sogar sehr üblich, wie ich beschämt zugeben muss. Weiß nicht, welcher Dämon mich da geritten hat, als ich das schrieb

Zitat:
Zitat von M.T. Beitrag anzeigen
Oxidation und Reduktion laufen im selben Molekül ab. Da ist es schwer Teilgleichungen aufzustellen.
Das habe ich beides ja vermutet.
Zitat:
So vielleicht, wenn das Molekül hypothetisch auseinandergenommen wird:
Das ist eine geniale Idee. Du hast sogar die 2 Elektronen, die übertragen werden, "salomonisch" auf beide Teilgleichungen aufgeteilt.

Ryan21, Muzmuz und M.T., vielen Dank!
Solche Fragen werden noch öfter kommen, weil mich Chemie nach einer abrupten Beendigung und langem "Wiederkeimen" wieder über alle Maßen interessiert.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
komproportionierung, redox, sonnenuntergangsreaktion, teilgleichungen, thiosulfat

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Standardredoxpotential errechnen - ich bekomme es nicht hin koernig Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 08.02.2012 20:13
Säure(n) die Cu und Al lösen, aber Mo nicht MeyerC Anorganische Chemie 7 02.02.2012 13:26
Bekomme Wurzelumformung nicht hin... Haimi Mathematik 5 19.10.2009 20:17
molalität berechnen, kriegs nicht hin... Chemiker in Ausbildung Allgemeine Chemie 20 06.11.2007 23:45
Frage (Wusste nicht wo genau hin) Screwlab Allgemeine Chemie 0 05.11.2007 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.



Anzeige