Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
K.P.C. Vollhardt, N.E. Schore
85.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2013, 18:34   #1   Druckbare Version zeigen
nelsooooooon  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Die Masse von Ammoniak in Harnstoff von Pferden

Hallo :-)
Ich verzweifel hier Grade am einer Aufgabe..
Es wäre Super lieb, wenn mir jemand helfen könnte. Also wie berechne ich die Masse von Ammoniak in 442,75 l Harnstoff von Pferden? Gegeben war, dass die insgesamt 23 Pferde 35ml/kg Harnstoff am Tag abgeben und jedes Pferd 550kg wiegt. Die Dichte von Pferdeharn ist p=1000kg/m^3.

Wäre Super, wenn mir jemand helfen könnte.
Lieben Gruß, nelooooooon

Geändert von nelsooooooon (12.09.2013 um 18:47 Uhr)
nelsooooooon ist offline  
Alt 12.09.2013, 18:50   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.556
AW: Die Masse von Ammoniak in Harnstoff von Pferden

Aufage bitte im Originaltext,da die Aufgabe so keinen Sinn ergibt,auch wenn man erahnen kann,was berechnet werden soll.Beachte Unterschied Harn(Flüssigkeit)und
Harnstoff(Feststoff,ist eine Komponente von Harn).
Zuerst muß man berechnen,wieviel Harn pro Tag produziert wird.Aus diesem Volumen ist die Masse m an Harnstoff zu berechnen,die pro Tag im Harn gelöst wird.
Mit der molaren Masse M von Harnstoff kann man die Stoffmenge n des Harnstoffs berechnen,es gilt n=m/M .
Aus Harnstoff,CH4N2O,kann durch Hydrolyse Ammoniak freigesetzt werden.Dabei entstehen aus 1 Mol Harnstoff 2 Mol Ammoniak.
Daher die oben berechnete Stoffmenge n(Harnstoff) mal 2 ergibt Stoffmenge n(Ammoniak).Mit der molaren Masse für Ammoniak kann man die Masse m berechnen.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online  
Alt 12.09.2013, 19:03   #3   Druckbare Version zeigen
nelsooooooon  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Die Masse von Ammoniak in Harnstoff von Pferden

Vielen dank schon mal!
Also die Aufgabe war: Ein Pferd lässt am Tag pro Kilogramm Körpergewicht 15-50ml Urin ab. Der Harnstoffgehalt ist erwartungsgemäß vom Proteingehalt der Nahrung abhängig und beträgt durchschnittlich 5mmmol/l (3,3-6,7mmmol/l)

Wie viel Gramm Ammoniak könnten in einem Stall, in dem 23 Pferde mit einem Körpergewicht von 550kg untergestellt sind, theoretisch gebildet werden? (Nehmen sie als Harnmenge pro Pferd 35ml/kg und als Dichte für den Pferdehahn nährungsweise p=1000kg/m^3

Lieben Gruß, nelooooooon
nelsooooooon ist offline  
Alt 12.09.2013, 19:23   #4   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Die Masse von Ammoniak in Harnstoff von Pferden

Ist übrigens IChO.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline  
Alt 12.09.2013, 20:12   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.324
AW: Die Masse von Ammoniak in Harnstoff von Pferden

Danke für den Hinweis.
bm ist offline  
Anzeige
Alt 12.09.2013, 20:26   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.477
AW: Die Masse von Ammoniak in Harnstoff von Pferden

Zitat:
Zitat von nelsooooooon Beitrag anzeigen
Dichte für den Pferdehahn
Bitte keine schlüpfrigen Fragen stellen!

Wieher,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Anzeige


Thema geschlossen

Stichworte
ammoniak, harnstoff, pferde

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Masse von Kupfer die als Darstellung von 70g benötigt wird chemieSCHWER Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 02.06.2013 18:39
Woher stammen die Atome von Harnstoff? j4yf0x Biologie & Biochemie 4 06.02.2012 20:51
Wasserlöslichkeit von Ammoniak/Harnstoff/Harnsäure thecurious Organische Chemie 0 16.06.2010 17:03
Aktivierungsenergie für die Zersetzung von Harnstoff - richtig gerechnet? Maxga Physikalische Chemie 8 10.02.2010 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.



Anzeige