Biologie & Biochemie
Buchtipp
Biologie interaktiv
Wolfgang Ruppert et al.
18,50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2010, 13:23   #1   Druckbare Version zeigen
Rirumu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Versuche mit Enzymen

Hallo alle zusammen,
Ich habe ein Problem und eine Bitte.
Erstmal kurz zur Situation: Im Chemiekurs (2 stdg 11. Klasse) haben wir Versuche zu Enzymen gemacht, um genau zusein, das Enzym Urease. Alle versuche haben ohne weiteres geklappt, aber für mein Protokoll benötige ich natürlich auch das Versuchsergebnis, bzw die versuchseklärung. Und hier ist das Problem und die Bitte. Da ich selbst nicht wirklich auf die Erklärungen komme, WIESO das jetzt so und so reagiert, bräuchte ich eure Hilfe, um mein Protokoll zu vollenden und natürlich auch eine gute Note dafür zubekommen.
Ich schilder mal einige Versuche und wenn ihr wisst, oder auch nur Ansatztips habt, dann würde ich mich tierisch über eine Antwort freuen!

1.)Ureaselösung wird mit Phenolphtalein(als Indikator) und harnstofflösung vermischt. Nach ca. 20 -30 sekunden wird diese Lösung erst licht rosa dan stark pink. Woran liegt das?

2.) Ureaselösung wird mit Silbernitrat, Indikator (also das Phinolphtalein) und Harnstofflösung gemischt. Es ergibt eine stark milchige und trübe Lösung. Was ist da passiert?

3.) 3ml Natronlauge wird mit einer Kupfersulfatlösung und Ureaselösung vermischt. Zusammen wird alles erhitzt. Es fängtstark an zu schäumen und die farbe ist leicht bläulich. Wie kommt das?

Ich danke euch jetzt schonmal, und selbst wenn ihr nicht alles wisst, dann sind mir auch einzelne Antwort sehr hilfreich
LG
Rirumu
Rirumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2010, 15:05   #2   Druckbare Version zeigen
nsu  
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Versuche mit Enzymen

Ok zunächst mal ein Anstoss.

Was macht die Urease aus dem Harnstoff?

Wie wirken die Reaktionsprodukte auf den pH ?

Wie ist die pH- Abhängigkeit des Indikators ?


Gruß
nsu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2010, 21:36   #3   Druckbare Version zeigen
Rirumu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Versuche mit Enzymen

Da Urease ein Enzym ist, denke ich mal, dass es den Harnstoff in seine Einzelteile zerlegt?! Also in C, H, N und O?!
Und was meinst du mit, wie die Reaktionsprodukte auf den pH Wert wirken?
lg
Rirumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2010, 22:03   #4   Druckbare Version zeigen
Ecksperte Männlich
Mitglied
Beiträge: 541
AW: Versuche mit Enzymen

Hallo,

ich bin ebenfalls 11. Klasse, wir haben das Thema aber in Bio gemacht !
zu 1): Am Anfang hast du ja den Harnstoff, zu der das Enzym Urease gegeben wird, das die Reaktion katalysiert. Die Produkte der dann ablaufenden Reaktion von Harnstoff mit Wasser sind Ammoniak und Kohlenstoffdioxid. Da das Ammoniak in Wasser gelöst ist, bildet sich ein Ammunium-Ion und ein Hydroxid-Ion. Nun ist ja noch das Phenolphtalein in der Lösung vorhanden, das sich nach deiner Beobachtung rosa bis pink färbt. Das liegt daran, dass die OH--Ionen
als Base reagieren, was durch die Farbänderung des Indikators angezeigt wird.

Gruß Ecksperte
Ecksperte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 09:46   #5   Druckbare Version zeigen
anni1990 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 452
AW: Versuche mit Enzymen

Zitat:
Zitat von nsu Beitrag anzeigen
Wie ist die pH- Abhängigkeit des Indikators ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Phenolphthalein
anni1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 13:38   #6   Druckbare Version zeigen
nsu  
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Versuche mit Enzymen

Das hätte vom TE kommen müssen
nsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:20   #7   Druckbare Version zeigen
anni1990 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 452
AW: Versuche mit Enzymen

Oh...peinlich...sorry
anni1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
enzyme, harnstoff, urease, versuche

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ascorbinsäurebestimmung mit Enzymen _svenja_ Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 13.09.2010 11:16
Versuche mit Stärke chemiepete Organische Chemie 7 25.10.2009 21:21
Versuche mit Enzymen Kollaps Organische Chemie 2 12.09.2007 15:12
Versuche mit Salzsäure! jf bochum Anorganische Chemie 15 17.11.2005 20:33
Versuche mit Phenol buba Organische Chemie 14 29.01.2001 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.



Anzeige