Anorganische Chemie
Buchtipp
Nanotechnology
M. Köhler, W. Fritzsche
119.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2011, 22:13   #1   Druckbare Version zeigen
Linoera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Hallo!
Ich habe ein Verständnissproblem!
Ich habe gelesen, dass die Liganden in alphabetischer Reihenfolge benannt werden und in der Formel die anionischen vor den neutralen Liganden aufgeführt werden. Nun soll aber Triammintrichloridocobalt3 [Co(NH3)3(Cl)3] sein. Müsste nicht [Co(Cl)3(NH3)3] richtiger sein? Das selbe Problem entsteht bei [Cr(H2O)3(Cl)2]Cl.....
Freu mich über Antwort!
Liebe Grüße!
Linoera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 21:29   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.717
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Habe mal in meinem alten Jander-Blasius nachgeguckt.
Der nennt zuerst anionische Liganden, dann neutrale, und schreibt das auch so in den Formeln.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 12:41   #3   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.987
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Hier mal ein Skript zur Komplexbenennung + Aufgaben + Lösungen. Im Skript ist noch die "alte" Schreibweise, also -chloro- statt -chlorido-. Ist aber immernoch richtig!

Gruß Gaga
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Nomenklatur von Komplexverbindungen-v2.pdf (1,14 MB, 144x aufgerufen)
Dateityp: pdf Aufgaben-AC3-1-Lösungen.pdf (117,2 KB, 85x aufgerufen)
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:38   #4   Druckbare Version zeigen
Linoera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Danke für die Antworten! Das hilft mir weiter. Hab auch noch einen Satz gefunden, der heißt "Amin" vor "Chlorido", vielleicht ist das ja eine Sonderregel.
Liebe Grüße!
Linoera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:47   #5   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.987
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Zitat:
Zitat von Linoera Beitrag anzeigen
Hab auch noch einen Satz gefunden, der heißt "Amin" vor "Chlorido", vielleicht ist das ja eine Sonderregel.
So eine Sonderregel gibt es nicht. Wenn du NH3 als Liganden meinst dann heißt er Ammin (mit zwei m).
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 17:18   #6   Druckbare Version zeigen
Linoera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Ich mein ja Ammin :-)
Also keine Ausnahmen... dann müssen das Fehler in der Klausur sein...
Cisplatin ist nämlich mit der Summenformel cis-[Pt(NH3)2(Cl)2] gegeben. Aber das ist dann wohl falsch!
Liebe Grüße!
Linoera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2011, 12:29   #7   Druckbare Version zeigen
Bogi 91 Männlich
Mitglied
Beiträge: 44
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Hey,

also im Charles E. Mortimer steht steht dieser Komplex ebenfalls als [Co(NH3)Cl3]. Ich denke, dass die Darstellung dieses Komplexes eher von der alphabetischen Reihenfolge der Liganden und weniger von deren Natur abhängt. Daher wird das Ammin zuerst aufgeführt und erst danach das das Chlorid.
Bogi 91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 14:28   #8   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 740
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Der Komplex {  [TiCl_6]^{3-} } wird doch als Hexachlorotitanat-(III) bezeichnet, oder?
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 14:59   #9   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Nach neuer IUPAC ist das das Hexachloridotitanat(III)-Anion.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 15:01   #10   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 740
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Ja ok, aber wir können es in der Klausur so oder so schreiben.
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 12:26   #11   Druckbare Version zeigen
Nofarmer  
Mitglied
Beiträge: 60
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Ich habe noch eine Frage dazu - also bei der Formel des Komplexes werden anionische Liganden vor den neutralen Liganden angegeben, zum Beispiel [PtCl3(NH3)3]Cl

Aber wie ist es bei der Benennung? In meiner Loesung wird der neutrale Ammin - Ligand immer dem negativ geladenen Chlor vorgezogen - gilt diese Ladungsregel dort etwa nicht?
Nofarmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 12:57   #12   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.987
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Dort gilt das Alphabet
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 02:12   #13   Druckbare Version zeigen
Dikon Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Hallo ,
wie kannman etwas im forum fragen , ich kenne mich damit nicht gut aus.
Dikon ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.11.2012, 12:15   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.717
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Zitat:
Zitat von Dikon Beitrag anzeigen
Hallo ,
wie kannman etwas im forum fragen , ich kenne mich damit nicht gut aus.
Willkommen hier!

Öffne ein passendes Unterforum.
Du siehst dann links einen Button "Neues Thema".
Da drauf klicken.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 00:02   #15   Druckbare Version zeigen
Tomati weiblich 
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Ligandenreihenfolge bei Komplexbenennung?

Hallo =)

ich hab auch eine Frage zu Komplexbenennungen, würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Kaliumhexathiocyanatomolybdat(III)

..., dass der Komplex anionisch sein muss ist klar, allerdings frag ich mich woher man weiß wie viele Kaliumiionen vorhabenden sind?

K[Mo(SCN)6]^2- oder K3[Mo(SCN)6] ?

Grüße!
Tomati ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komplexbenennung Nici92 Anorganische Chemie 1 15.11.2011 18:09
Komplexbenennung Danijo Anorganische Chemie 2 24.03.2011 14:41
komplexbenennung Jimi Anorganische Chemie 7 27.07.2008 14:31
komplexbenennung Jimi Anorganische Chemie 1 22.07.2008 23:52
Komplexbenennung Northstar Anorganische Chemie 8 06.04.2007 18:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.



Anzeige