Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Haltbarmachen von Lebensmitteln
R. Heiss, K. Eichner
139.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2017, 16:41   #1   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
Rondini-Kürbis giftig?

... Ich stoße beim sogenannten "Rondini-Kürbis" stets auf einen Hinweis, dass dieser, im Gegensatz zu anderen Kürbissen, roh nicht genießbar wäre.

Ich habe nun längere Zeit gesucht und habe keinen Hinweis auf giftige Stoffe gefunden - kennt jmd solche Hinweise?
Danke!
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 18:18   #2   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.260
Blog-Einträge: 1
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Ja, hier steht was
https://www.test.de/Gemuese-aus-dem-Garten-Giftige-Bitterstoffe-in-Kuerbis-und-Zucchini-4901183-0/
Ging auch ganz schnell
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 18:23   #3   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Rondini-Kürbis giftig?

...danke!
Allerdings suche ich nach einem allgemeinen (also nicht Folge von den im Artikel beshriebenen möglichen Kreuzungen) Hinweis zur Sorte "Rondini".
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 21:18   #4   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.260
Blog-Einträge: 1
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Direkt zu dieser Sorte habe ich auch auf die schnelle nichts gefunden.
Das besagt aber nichts.
Der Ärger machende Wirkstoff dürfte nach dem link dieser hier sein:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cucurbitacine
Und der kann in allen Kürbissen enthalten sein
Vielleicht hilft das weiter, sonst viel Glück beim suchen
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 10:38   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.506
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Zitat:
Zitat von vlix Beitrag anzeigen
... Ich stoße beim sogenannten "Rondini-Kürbis" stets auf einen Hinweis, dass dieser, im Gegensatz zu anderen Kürbissen, roh nicht genießbar wäre.
Ich finde diese Angabe etwas seltsam und sie passt auch nicht zu den Cucurbitacinen.

Grundsätzlich können viele Kürbis-Gewächse Cucurbitacine bilden, insofern wäre das kein spezielles Problem von Rondini-Kürbissen. Speisekürbisse können diese Substanzen nicht bilden, können aber mutieren und sie dann doch wieder bilden.
Was mich bei der Sache aber noch mehr wundert ist, dass hier explizit von "roh nicht genießbar" gesprochen wird. Cucurbitacine werden durch Kochen nicht zerstört und gehen auch kaum ins Hochwasser über, bleiben also im Kürbis enthalten. Daher kommen diese Inhaltsstoffe nicht in Frage.

Du suchst also einen hitze-labilen, toxischen Inhaltsstoff, der spezifisch in Rondini-Kürbissen vorkommt. Ich habe auf die Schnelle man eine Literatursuche gemacht, bin aber auch dazu nicht fündig geworden.

Entweder kommt die Behautung von jemandem, der sich wirklich gut mit der Literatur auskennt, oder es ist - wie leider oft der Fall - eine falsche Behauptung, die ein paar mal übernommen wurde und jetzt weiterverbreitet wird.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 10:43   #6   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Rondini-Kürbis giftig?

... danke für die Mühe!
Es kann auch sein, dass mit "roh nicht genießbar" einfach der Geschmack gemeint ist - was vor dem Hintergrund von möglichen giftigen Inhaltsstoffen natürlich mißverständlich sein kann.
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 08:47   #7   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 653
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Bei Gurken finden sich bittere Toxine nahe des Stängelansatzes in der Frucht, weshalb man diesen Abschnitt verwerfen sollte. Durch Mutation kann es vorkommen, dass ein größerer Teil der Gurke bittere Toxine enthält. Man richte sich nach der Bitterkeit.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.09.2017, 08:53   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.797
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Man richte sich nach der Bitterkeit.
fragt sich, ob das auch für andere Gemüse gilt.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:39   #9   Druckbare Version zeigen
biowiz  
Mitglied
Beiträge: 679
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Ich meine mich zu erinnern, dass Bittergurke wurde vor langer Zeit in manchen Regionen auch als einfaches "Folter"instrument verwendet - auf Grund der durchschlagenden Wirkung und einhergehender Entwässerung des Körpers
bw
biowiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:48   #10   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
fragt sich, ob das auch für andere Gemüse gilt.
... bei Kürbissen, die in der Nähe von (giftigen) Zierkürbissen wachsen, kann es zu spontanen (Rück-)Kreuzungen kommen, die Früchte schmecken dann bitter, es gab sogar schon Todesfälle.
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 09:31   #11   Druckbare Version zeigen
Berit weiblich 
Mitglied
Beiträge: 109
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Bei Lebensmitteln bitte auch hinterfragen: ungenießbar ist nicht gleichbedeutend mit toxisch.
Häufig sind es nur geschmacksverändernde Stoffe, nicht Gifte.
Berit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 10:20   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.797
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Zitat:
Zitat von Berit Beitrag anzeigen
ungenießbar ist nicht gleichbedeutend mit toxisch.
hat das denn jemand behauptet?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 16:05   #13   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Rondini-Kürbis giftig?

... an Ende geht es ja genau um diese Frage: Wenn von Rondini + "ungenießbar" die Rede ist, stellt man das zunächst ggf. in den Zusammenhang mit Gift, denn diese Fälle kann es ja beim Kürbis grundsätzlich geben.
Wahrscheinlich handelt es sich aber nur um ein "schmeckt nicht, aber ungiftig".
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 16:32   #14   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.703
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Ernst nehmen sollte man die Bitterstoffe (Cucurbitacin) wohl schon, was vor allem Selbstgezogenes zu betreffen scheint, die bereits erwähnten Ein- und Rückkreuzungen scheinen das Problem zu sein. https://www.welt.de/vermischtes/article145483157/So-kam-es-zur-Vergiftung-durch-die-Zucchini.html
Google: "Zucchini Vergiftung" liefert mehr.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 20:15   #15   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.797
AW: Rondini-Kürbis giftig?

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Ernst nehmen sollte man die Bitterstoffe (Cucurbitacin) wohl schon,
es kommt auf den Fall an. Die gemeine Rauke oder Rucola, voll mit Fressgiften, so dass kaum ein Karnickel drangeht, ist der hype in der deutsch-italienischen Küche. In Italien wird es in rauhen Mengen nur von Touristen gegessen. In italienischen Kochbüchern der 70er und 80er Jahren kommt es meines Wissens nach überhaupt nicht vor.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kupferchlorid giftig? Maister Anorganische Chemie 6 23.05.2016 16:00
Ist Gold giftig? saure_Lösung Lebensmittel- & Haushaltschemie 22 15.10.2009 23:14
wie giftig ist PbI2 ? Roxyrockt Allgemeine Chemie 6 10.12.2008 18:09
Was ist das? Wie giftig ist das? Blausäure? blauzapfenzwerg Allgemeine Chemie 15 29.11.2008 19:33
KCN giftig ? Atlantus Medizin & Pharmazie 11 26.11.2004 00:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.



Anzeige