Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Wasseranalysen - richtig beurteilt
W. Kölle
99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2017, 06:13   #1   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
Lektine / Agglutinine / Phasin

Moinmoin zusammen,

Rohe Hülsenfrüchte enthalten giftige Stoffe.
Ich bin auf der Suche nach dem/den korrekten Namen - ich habe verschiedene Bezeichnungen gefunden:
Lektine, Agglutinine/Häma-Agglutinine, Phasin

Wer weiß, wann welcher Begriff korrekt ist?
Danke!
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.08.2017, 09:01   #2   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.369
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

Alles dürfte richtig sein, wobei aber Lektine der Oberbegriff ist. Agglutinine führen zur Verklumpung von Zellen, Hämagglutinine ausschließlich zur Verklumpung von roten Blutlörperchen. Phasin ist ein Agglutinin das nur in Hülsenfrüchten vorkommt (nach Phaseolus benannt).
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 12:15   #3   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.369
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

Das ist der Stoff (Phasin) in Deinen Früchten:
https://en.wikipedia.org/wiki/Phytohaemagglutinin
Außerdem sogenannte Glycosteroide:
https://de.wikipedia.org/wiki/Saponine
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 20:57   #4   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

Danke!
D.h., der Begriff "Phasin" wäre für Hülsenfrüchte allgemein korrekt?
Ich frage, weil ich irgendwo gelesen habe dass Phasin nur für Bohnen, aber nicht zB für Erbsen oder Linsen korrekt wäre.
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 09:20   #5   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.369
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

Das kommt wohl auf die genaue Art an. Kichererbsen sollen wohl Phasin enthalten. Aber ich bin kein Linsen- und Erbsenexperte.
Nicht alle Hülsenfrüchte dürften zwangsläufig Phasin enthalten. Es ist wie bei Mohn: Klatschmohn dürfte im Gegensatz zu Schlafmohn auch keine Opiumalkaloide enthalten.

Übrigens: Auch Angaben aus der Fachliteratur sollte man immer kritisch prüfen, was aber problematisch werden kann, wenn man sich dazu erst monatelang in ein Thema einarbeiten muss. Also ist man hier doch wieder auf Glaube angewiesen.
Mir sind schon zahlreiche Publikationen durch die Finger gegangen, wo Angaben zu einem pharmakologisch-toxikologischen Sachverhalt einfach nicht korrekt sind. Hier hat (fast) jeder von jedem abgeschrieben oder den selben Fehler gemacht. Etwa 60-70% der mir bekannten Publikationen dürften diesen fehler enthalten.
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg

Geändert von HNIW (31.08.2017 um 09:34 Uhr)
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 12:52   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.546
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

In Ergänzung zu HNIW´s Erklärungen und links mal hier diese Übersicht anschauen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lektine .Daraus wird ersichtlich,daß "Lektin"
ein Oberbegriff für eine Vielzahl von Verbindungen unterschiedlichster Quelle und physiologischer Wirkung sind.
Ein besonders giftiges Lektin ist das Abrin,welches aus der Paternostererbse stammt,dort aber ebenfalls durch Abkochen(großteils) "desaktiviert" werden kann.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 19:45   #7   Druckbare Version zeigen
vlix Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 126
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Das kommt wohl auf die genaue Art an. Kichererbsen sollen wohl Phasin enthalten. Aber ich bin kein Linsen- und Erbsenexperte.
Nicht alle Hülsenfrüchte dürften zwangsläufig Phasin enthalten. Es ist wie bei Mohn: Klatschmohn dürfte im Gegensatz zu Schlafmohn auch keine Opiumalkaloide enthalten.
ok, wieviel wodrin enthalten ist habe ich inzwischen - hoffentlich - gelernt. Mir geht es nur darum, ab die (geringen) Mengen, die auch in Linsen und Erbsen enthalten sind, mit "Phasin" korrekt beschreiben sind.

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Übrigens: Auch Angaben aus der Fachliteratur sollte man immer kritisch prüfen, was aber problematisch werden kann, wenn man sich dazu erst monatelang in ein Thema einarbeiten muss. Also ist man hier doch wieder auf Glaube angewiesen.
Mir sind schon zahlreiche Publikationen durch die Finger gegangen, wo Angaben zu einem pharmakologisch-toxikologischen Sachverhalt einfach nicht korrekt sind. Hier hat (fast) jeder von jedem abgeschrieben oder den selben Fehler gemacht. Etwa 60-70% der mir bekannten Publikationen dürften diesen fehler enthalten.
... ja, das ist der Wahnsinn - das ist im Koch-Bereich auch so... deswegen frage ich auch bei Unsicherheiten mal nach.
__________________
Recherche für ein Lehrbuch der Küche: Vitamin V
vlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 22:04   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.834
AW: Lektine / Agglutinine / Phasin

Zitat:
Zitat von vlix Beitrag anzeigen
Mir geht es nur darum, ab die (geringen) Mengen, die auch in Linsen und Erbsen enthalten sind, mit "Phasin" korrekt beschreiben sind.
auch wenn es vielleicht nicht falsch ist, wird der Begriff Phasin normalerweise nur mit der Gartenbohne und Kichererbsen in Verbindung gebracht.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phasin - Abbau vlix Lebensmittel- & Haushaltschemie 9 20.03.2017 16:43
Phasin als wirkvolles Gift? HaswellTitan Biologie & Biochemie 5 13.10.2014 22:06
Nachweis Lektine Schneckle Biologie & Biochemie 3 06.04.2014 14:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:56 Uhr.



Anzeige