Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Fett!
U. Gonder
16,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2017, 21:06   #31   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.834
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
ist der Lieferwagen des lokalen Bauern dem 38-Tonnen-Brummi unterlegen.
die Gesamtbilanz ist bei kurzen Wegen trotzdem deutlich positiv.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline  
Alt 19.08.2017, 22:50   #32   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Ariadne2 Beitrag anzeigen
Wunderbar - wohin eine einfache Frage nach Eigenschaften von simplem Essig führen kann.
Vom Essig zur Religion …… da habe ich Interessantes gefunden, dass Essig und Religion durchaus einmal einen Berührungspunkt hatten…

Wer mag, kann nachlesen und vielleicht etwas für sich entnehmen

http://www.pinselpark.org/religion/cuniversismus/essigkost.html
In Großbritannien ist der Messwein auch nicht ein "wine", sondern ein "vinegar".
Muzmuz ist offline  
Alt 19.08.2017, 22:54   #33   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
die Gesamtbilanz ist bei kurzen Wegen trotzdem deutlich positiv.
So einfach ist es nicht.
Da zählt nicht nur die Fahrt mit dem Lieferwagen vom Feld zum Markt (und selbst da ist ein Kombi mit realen 200 kg Nutzlast gegen einen Brummi mit 20 t Nutzlast schnell im Nachteil, wenns zum nächsten Markt 20 km sind), sondern sondern auch andere Fahrten wie zum Kauf von Saat, Dünger, Unkrautmittel, etc...

Und ist der Bauerstraktor schon etwas älter, sieht für ihn die Umweltbilanz schnell noch schlechter aus.
Ähnlich wie beim Elektromobil sieht eine Bilanz schnell anders aus, ja nachdem wie sehr man sie ganzheitlich betrachtet.

In der Regel gibt es eine gute Korrelation zwischen Ressourcenverbrauch und Preis. Ist etwas teurer, so wie regionale Ware, ist es in der Regel deswegen, weil die Herstellung teurer ist - und das in der Regel, weil mehr Ressourcen verbraucht werden.
Muzmuz ist offline  
Alt 20.08.2017, 08:19   #34   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.834
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
und das in der Regel, weil mehr Ressourcen verbraucht werden.
wobei die Hauptressource die menschliche Arbeitskraft ist und nicht der ökologische Rucksack. Und man braucht in einer nicht auf Massenproduktion bzw. Monokultur angelegten deutschen Agrarstruktur mehr davon, die nebenbei noch besser bezahlt wird. Wenn ich hier in Rheinhessen einen Spargel/Obstbauer oder Winzer nach dem Hauptkostenfaktor fragen würde, bekäme ich von allen diese gleiche Antwort.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline  
Alt 20.08.2017, 10:23   #35   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
wobei die Hauptressource die menschliche Arbeitskraft ist und nicht der ökologische Rucksack. Und man braucht in einer nicht auf Massenproduktion bzw. Monokultur angelegten deutschen Agrarstruktur mehr davon, die nebenbei noch besser bezahlt wird. Wenn ich hier in Rheinhessen einen Spargel/Obstbauer oder Winzer nach dem Hauptkostenfaktor fragen würde, bekäme ich von allen diese gleiche Antwort.
Ja, und da wären dann beim Transport auch noch jene der Erntehelfer einzurechnen.
Muzmuz ist offline  
Alt 20.08.2017, 20:02   #36   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.834
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
Ja, und da wären dann beim Transport auch noch jene der Erntehelfer einzurechnen
es wird kaum Anbaugebiete geben, wo sich Obst und Gemüse selbst ernten und verpacken.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline  
Alt 20.08.2017, 21:39   #37   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 403
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
Wenn ich hier in Rheinhessen einen Spargel/Obstbauer oder Winzer nach dem Hauptkostenfaktor fragen würde, bekäme ich von allen diese gleiche Antwort.
Weck, Worscht un Woi?
Cleansmann ist offline  
Alt 21.08.2017, 07:35   #38   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.424
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
...Und ist der Bauerstraktor schon etwas älter, sieht für ihn die Umweltbilanz schnell noch schlechter aus.....
Nicht unbedingt, denn die Umweltbilanz wird ja auch bei der Traktorherstellung erheblich belastet. => Je länger der Traktor eingesetzt wird, umso günstiger wirkt sich dieser Teil auf die Bilanz/Arbeitsstunde bzw. km aus. Da muss ein neuerer Traktor schon sehr viel weniger Kraftstoff pro km benötigen um hier in der Gesamtbilanz günstiger zu sein.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline  
Alt 21.08.2017, 07:54   #39   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
es wird kaum Anbaugebiete geben, wo sich Obst und Gemüse selbst ernten und verpacken.
Richtig, und auch hier gilt die Regel, je industrieller, desto ökonomischer.
Wenn der Erntetrupp an 10 Tagen auf 10 verschiedene Felder fährt, gibt es auch mehr Transport als wenn er 10 Tage lang am selben Feld arbeitet.
Muzmuz ist offline  
Alt 21.08.2017, 07:57   #40   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Nicht unbedingt, denn die Umweltbilanz wird ja auch bei der Traktorherstellung erheblich belastet. => Je länger der Traktor eingesetzt wird, umso günstiger wirkt sich dieser Teil auf die Bilanz/Arbeitsstunde bzw. km aus. Da muss ein neuerer Traktor schon sehr viel weniger Kraftstoff pro km benötigen um hier in der Gesamtbilanz günstiger zu sein.
Richtig, und auch hier gilt die Regel der Gesamtkosten. Das, was günstiger ist, ist in der Regel auch das "Umweltschonendere".
Und auch bei den Traktoren gilt, 10 Bauern mit 10 kleinen Traktoren brauchen eher mehr Traktorherstellung als ein Großbauer mit 2 großen Traktoren.
Muzmuz ist offline  
Alt 21.08.2017, 08:32   #41   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.369
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
.... ein Großbauer mit 2 großen Traktoren.
Meinst Du so etwas:
http://www.autobild.de/bilder/bilder-der-groessten-traktoren-der-welt-acker-giganten-1859532.html#bild1
Den gibt es leider nur einmal.
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline  
Alt 21.08.2017, 08:44   #42   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.783
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Regional muss ja nicht bedeuten, dass ein Bauer mit einem altersschwachen Trecker aus den 30ern mit 10 Liter Mototröl pro km fährt.

Wieso müssen aber die Äpfel aus Neuseeland kommen, wenn sie nebenan "großindustriell" produziert werden? Es ist ja nicht so, dass diese Äpfel nicht verkauft werden. Warum dann nicht mit kurzen Transportwegen sondern mit langen?

Außerdem, ein Fall frisch vom Wochenende: Freitags abend gibts bei uns Salat. Meine Frau hat aber aufgrund von Besuch, Chaos wegen zur Zeit langer Transportwege für die Kinder zur Schule etc. auf dem Markt keinen Salat gekauft. Bis ich das mitbekommen hatte, waren aber schon zwei Gurken und 3 Mühren in Kleinteile zerlegt. Also wollte ich schnell zum nächsten Supermarkt und einen Salat kaufen. Zuerst habe ich überhaupt keinen gesehen. Dann entdekcte ich in einem Pappkarton verstohlen ein paar Chicoree. Also ein absoluter Wintersalat. Da fragt man sich, wieso Mitte August es nicht möglich ist, einen normalen Salat vom Acker bis in die Verkaufsfläche zu bringen. Da läuft doch etwas im Management nicht ganz rund. (Es war jetzt nicht so, dass der Salat schon vergriffen war. Es waren alles wohl gefüllte Verkaufskisten vorhanden, eben nur keine für frischen Salat.)
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline  
Alt 21.08.2017, 09:20   #43   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Haha, nicht nur den da, aber im Prinzip ist eine Maschine umso effizienter, je größer sie ist
Vorausgesetzt natürlich, sie ist auch ausgelastet. Beim Kleinbauern auf einem 10x2 Meter-Beet wäre so ein Traktor vielleicht ein agrikultureller Overkill
Muzmuz ist offline  
Anzeige
Alt 21.08.2017, 09:29   #44   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.974
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Regional muss ja nicht bedeuten, dass ein Bauer mit einem altersschwachen Trecker aus den 30ern mit 10 Liter Mototröl pro km fährt.
Richtig, und Tiefkühlkost muss nicht automatisch Brasilien oder Ukraine heißen.

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Wieso müssen aber die Äpfel aus Neuseeland kommen, wenn sie nebenan "großindustriell" produziert werden? Es ist ja nicht so, dass diese Äpfel nicht verkauft werden. Warum dann nicht mit kurzen Transportwegen sondern mit langen?
Nun, es kommt letzten Endes das auf den Markt, was auch verkauft werden kann.
Wenn der Kunde den neuseeländischen Apfel um € 0.40 kriegt, während der "heimisch Großindustrielle" € 0.50 kostet, greift er bei ansonsten gleicher Qualität eben eher zum neuseeländischen.
Wenn die heimischen trotz kurzer Transportwege teurer sind, sind die Preistreiber offensichtlich wo anders zu finden. Ich denke aber, die neuseeländischen Äpfel haben vor Allem dann Saison, wenn die heimischen nicht oder zumindest schlecht verfügbar sind. Heimische Äpfel kann man ja nicht das ganze Jahr über ernten, aber der Kunde will zu jeder Jahreszeit Äpfel kaufen können.

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Außerdem, ein Fall frisch vom Wochenende: Freitags abend gibts bei uns Salat. Meine Frau hat aber aufgrund von Besuch, Chaos wegen zur Zeit langer Transportwege für die Kinder zur Schule etc. auf dem Markt keinen Salat gekauft. Bis ich das mitbekommen hatte, waren aber schon zwei Gurken und 3 Mühren in Kleinteile zerlegt. Also wollte ich schnell zum nächsten Supermarkt und einen Salat kaufen. Zuerst habe ich überhaupt keinen gesehen. Dann entdekcte ich in einem Pappkarton verstohlen ein paar Chicoree. Also ein absoluter Wintersalat. Da fragt man sich, wieso Mitte August es nicht möglich ist, einen normalen Salat vom Acker bis in die Verkaufsfläche zu bringen. Da läuft doch etwas im Management nicht ganz rund. (Es war jetzt nicht so, dass der Salat schon vergriffen war. Es waren alles wohl gefüllte Verkaufskisten vorhanden, eben nur keine für frischen Salat.)
Geht mir auch oft so mit Eisbergsalat. Da gibt es 2 Wochen lang Superexemplare en masse (fester Wuchs, bis nahezu 1 kg schwer), und dann wieder monatelang mickrige (dunklere, ausladende Blätter, insgesamt vielliecht 500 g schwer).
Muzmuz ist offline  
Alt 21.08.2017, 13:01   #45   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.424
AW: Essig - hat er desinfizierende Wirkung?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
Haha, nicht nur den da, aber im Prinzip ist eine Maschine umso effizienter, je größer sie ist
Vorausgesetzt natürlich, sie ist auch ausgelastet. Beim Kleinbauern auf einem 10x2 Meter-Beet wäre so ein Traktor vielleicht ein agrikultureller Overkill
Wobei große Flächen für den Maschineneinsatz positiv, für die Schädlingsbekämpfung eher negativ sind. Große Monokulturen sind empfindlich und müssen somit entsprechend geschützt werden. Oft durch massiven Einsatz schädlicher Chemie.
Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
...Wieso müssen aber die Äpfel aus Neuseeland kommen, wenn sie nebenan "großindustriell" produziert werden? Es ist ja nicht so, dass diese Äpfel nicht verkauft werden. Warum dann nicht mit kurzen Transportwegen sondern mit langen?
Welche Äpfel sind im April in Deutschland reif? Das was man da in Deutschland bekommt ist entweder Importware z.B. aus Neuseeland, oder Lagerware aus Kühlhäusern. Die Umweltbilanz in beiden Fällen dürfte ähnlich sein.

Problem ist der Verbraucher, der das ganze Jahr "das volle Programm" haben möchte, statt saisonal zu konsumieren.

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
...Dann entdekcte ich in einem Pappkarton verstohlen ein paar Chicoree. Also ein absoluter Wintersalat. ...
Chicoree ist industriell produziert ganzjährig verfügbar. Er wird in der Regel in Hallen gezogen und ist somit von Witterungseinflüssen unabhängig.
Kopfsalat ist, besonders bei schwülwarmem Wetter, ein kritisches Produkt, welches schnell zur Fäulnis neigt. Da ist es durchaus sinnvoll eine "Sommerpause" einzulegen. Wer einen kleinen Garten hat, kann sich da problemlos selbst versorgen, allerdings preiswerter als beim Discounter wird man kaum wegkommen.
In Japan ist es inzwischen üblich, Salat in weitgehend sterilen Fabriken zu ziehen. Allerdings ist Japan was Gemüse und Salat angeht auch ein Hochpreisland, im Gegensatz zu Deutschland.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline  
Anzeige


Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
96%iges Ethanol und desinfizierende Wirkung pitterpolo Biologie & Biochemie 9 03.11.2011 13:56
Gehalt Essig --> Menge Essig berechnen lisa b Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 16.10.2010 14:21
Desinfizierende Wirkung von Wasserstoffperoxid yume87 Biologie & Biochemie 8 21.07.2008 23:04
Desinfizierende Wirkung von Kupfersulfat Mc Gyver Allgemeine Chemie 3 17.06.2004 13:45
Desinfizierende Wirkung von HClO ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 18 03.08.2002 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.



Anzeige