Physikalische Chemie
Buchtipp
Surface Science
K. Oura, V.G. Lifshits, A.A. Saranin, A.V. Zotov, M. Katayama
96.25 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2019, 11:15   #1   Druckbare Version zeigen
kathrin123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 104
Potential Sauerstoffelektrode

Hallo
kann mir jemand bitte helfen?

Meine Idee:
E=Eo -(RT/nF)ln( OH/H20*O2*e)

Folgende Werte habe ich eingesetzt:
n=4
OH= 4*10^-3
H20=2*1
O2= 1
e= 0,27:11=0,025

Ich bekomme aber das falsche Ergebnis
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 1.png (19,5 KB, 6x aufgerufen)
kathrin123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 20:48   #2   Druckbare Version zeigen
dhanebeck Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Potential Sauerstoffelektrode

Was ist mit:
O2 + 2 H2O + 4 e− ⇌ 4 OH−
und dann

E=Eo -(RT/nF)ln( OH^4/(H20^2*O2))


n=4

OH = 10^-3
H2O = 1
O2 = 0.27


Viele Grüsse
Dieter
dhanebeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 08:10   #3   Druckbare Version zeigen
kathrin123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 104
AW: Potential Sauerstoffelektrode

Zitat:
Zitat von dhanebeck Beitrag anzeigen
Was ist mit:
O2 + 2 H2O + 4 e− ⇌ 4 OH−
und dann

E=Eo -(RT/nF)ln( OH^4/(H20^2*O2))


n=4

OH = 10^-3
H2O = 1
O2 = 0.27


Viele Grüsse
Dieter
Benutzt man nicht den Ph Wert?
kathrin123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 08:54   #4   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.999
AW: Potential Sauerstoffelektrode

Zitat:
Zitat von kathrin123 Beitrag anzeigen
Benutzt man nicht den Ph Wert?
Nein. Setze mal Einheiten ein, dann sollte es klar werden.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 09:01   #5   Druckbare Version zeigen
kathrin123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 104
AW: Potential Sauerstoffelektrode

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Nein. Setze mal Einheiten ein, dann sollte es klar werden.
OH = 10^-3
H2O = 1
O2 = 0.27

Muss man nicht OH*4 und H20*2 berechnen?
kathrin123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 10:11   #6   Druckbare Version zeigen
dhanebeck Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Potential Sauerstoffelektrode

Die stöchiometrischen Koeffizienten aus der Reaktionsgleichung werden Exponenten.
Man muss also entsprechend Potenzieren (das ^ steht für Potenzieren) und nicht Multiplizieren (*).

Noch kurz zum pH-Wert: In wässrigen Lösungen hängen die Konzentrationen von OH- und H+ Ionen über das
Ionenprodukt des Wassers zusammen: https://de.wikipedia.org/wiki/Ionenprodukt
Aus dem pH-Wert ergibt sich, dass die Konzentration der H+ Ionen = 10^(-11) ist.
Das Produkt aus der Konzentration der H+ und OH- Ionen muss 10^(-14) sein. Somit ist die
Konzentration an OH- Ionen 10^(-3).
dhanebeck ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Potential ococ Anorganische Chemie 5 11.01.2014 22:11
Sauerstoffelektrode cobalt6 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 19.09.2013 12:56
Sauerstoffelektrode fishi Physikalische Chemie 2 04.12.2005 20:27
Wasserstoff- und Sauerstoffelektrode Souldancer Physikalische Chemie 4 30.07.2005 00:18
Clark-Sauerstoffelektrode - Messprinzip ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 30.09.2004 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.



Anzeige