Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Handbook of Ion Chromatography
J. Weiß
329.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2009, 18:18   #1   Druckbare Version zeigen
Katze_Katja weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Potentiometrische Bestimmung von Zink aus Bodenprobe

Help!

Wer kann mir bei der Berechnung folgender Aufgabe helfen? Ich bekomme das nicht hin und bin am Verzweifeln.

Aus 50 g Bodenprobe soll Zinkkonzentration potentiometrisch bestimmt werden. Hierfür wird die Probe mit 200ml Wasser eluiert und anschließend in der Elution das Potential einer Zinkelektrode gegen eine Silber/ Silberchloridelektrode (Einzelpotenzial 0,222V) als Vergleichselektrode bestimmt. Die gemessene Potenzialdifferenz beträgt 0,883 V. Wie groß ist die Stoffmengenkonzentration an Zn in der Lösung? Wie viel g Zn befinden sich in 1kg der Probe?? Schlagen sie ein alternatives Bestimmungsverfahren vor, mitdem die Zinkanalyse im errechneten Konzentrationsbereich auch anwendbar wäre.

Wäre echt nett, wenn mir jemand Tipps geben könnte!

LG,
Katja
Katze_Katja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 09:31   #2   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.674
AW: Potentiometrische Bestimmung von Zink aus Bodenprobe

Hallo,

Mal so als Stichwort: Nernst'sche Gleichung
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2009, 21:26   #3   Druckbare Version zeigen
Katze_Katja weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Potentiometrische Bestimmung von Zink aus Bodenprobe

Mein Problem ist, daß ich nicht weiß, wie ich bei der Aufgabe vorgehen soll bzw. wie ich die Nerns'tsche Gleichung anwenden kann.
"Help me if you can, I'm feeling down..."
Katze_Katja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 16:29   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.674
AW: Potentiometrische Bestimmung von Zink aus Bodenprobe

Hallo Katja,

{E=E(Ag)-E(Zn)\\E(Zn)=E_0(Zn)+\frac{RT}{zF}\ln{c(Zn^{2+})}\\E(Zn)=E_0(Zn)+\frac{0,059}{z}\lg{c(Zn^{2+})}}
E=gemessene Potentialdifferenz
E(Ag)=Potential der Silber/Silberchloridelektrode
E(Zn)=Potential der Zink-Elektrode
Damit kannst du die Stoffmengenkonzentration berschnen, und aus der dann das gesuchte Ergebnis.

Nachtrag:
Bist du dir sicher, dass deine Zahlenwerte so richtig sind?
__________________
Wolfgang

Geändert von wobue (19.10.2009 um 16:54 Uhr)
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.11.2009, 13:06   #5   Druckbare Version zeigen
Katze_Katja weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Potentiometrische Bestimmung von Zink aus Bodenprobe

Zitat:
Zitat von wobue Beitrag anzeigen
Hallo Katja,

{E=E(Ag)-E(Zn)\\E(Zn)=E_0(Zn)+\frac{RT}{zF}\ln{c(Zn^{2+})}\\E(Zn)=E_0(Zn)+\frac{0,059}{z}\lg{c(Zn^{2+})}}
E=gemessene Potentialdifferenz
E(Ag)=Potential der Silber/Silberchloridelektrode
E(Zn)=Potential der Zink-Elektrode
Damit kannst du die Stoffmengenkonzentration berschnen, und aus der dann das gesuchte Ergebnis.

Nachtrag:
Bist du dir sicher, dass deine Zahlenwerte so richtig sind?
Hallo Wolfgang,

danke für den Lösungsansatz. Komisch, irgendwas stimmt nicht. Ob der Wert für die Potentialdifferenz falsch ist?
Katze_Katja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 14:37   #6   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.674
AW: Potentiometrische Bestimmung von Zink aus Bodenprobe

Zitat:
Zitat von Katze_Katja Beitrag anzeigen
...Komisch, irgendwas stimmt nicht. Ob der Wert für die Potentialdifferenz falsch ist?
Deswegen meine Frage, ob die Zahlenwerte so stimmen.

Ich komme bei der Rechnung auf das hier:
{\mathrm -3,36=-lg{c(Zn^{2+})}}
Entweder habe ich irgendwo einen Fehler drin und finde ihn nicht, oder der Fehler ist in der Aufgabe.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
bodenprobe, elektrode, potentiometrie, potentiometrisch, zink

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
potentiometrische Bestimmung von Phosphorsäure ExG Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 06.04.2013 13:13
Bestimmung v. Zink aus Legierung Centuryfox Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 11.05.2012 09:39
potentiometrische Bestimmung von Chrom Bealin Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 29.04.2010 12:15
Analyse von Zink in einer Bodenprobe BarraBarra Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 05.01.2010 10:51
Bestimmung des Calciumgehaltes einer Bodenprobe aus dem Dolomitgebiet Thymolblau Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 18.08.2009 13:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:03 Uhr.



Anzeige