Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2019, 16:46   #1   Druckbare Version zeigen
19andi85 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Hallo,
ich hoffe, dass ich im richtigen Forum poste, bin nämlich ein absoluter Chemielaie.
Meine Frage ist, wie lange ist 1,4 Butandiol haltbar? Ich habe nämlich eine Flasche davon zuhause, hab sie mir als Lederweichmacher bestellt. Die Flasche ist eingepackt, verschlossen und wird bei Zimmertemperatur gelagert. Hoffe mir kann jemand weiterhelfen, Auf der Flasche steht nämlich kein Verfallsdatum.
Mit freundlichen Grüßen

Andi
19andi85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 16:56   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.147
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Dunkel und kühl aufbewahrt hält das ewig. Je leerer die Flasche wird und je öfter man sie öffnet, desto mehr Luftsauerstoff dringt ein und oxidiert das Butandiol mit der Zeit, besonders, wenn die Flasche warm und in der Sonne steht. Du wirst es riechen. Was die Verwendbarkeit betrifft ist, zumindest hinsichtlich der Funktion, nicht mit einem Schlechtwerden zu rechnen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.

Geändert von imalipusram (06.09.2019 um 17:16 Uhr)
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 23:06   #3   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.656
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von 19andi85 Beitrag anzeigen
Auf der Flasche steht nämlich kein Verfallsdatum.
Da steht da nie - sondern es handelt sich um das Datum, bis zu dem die Haltbarkeit mindestens garantiert wird. Endverbraucher meinen, dass ab diesem Datum das Produkt schlagartig zerfällt und werfen es weg, um die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

Deshalb findet man das auch vorwiegend auf Produkten für doofe Endverbraucher.
Chemikalien in Reinform überdauern meist mehrere Jahrzehnte ohne nennenswerte Qualitätseinbußen. Je nach Produkt und Einsatzzweck muss man eventuell den Gehalt prüfen oder doch eine neue Flasche bestellen.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 15:23   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.248
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Für ko-Tropfen ist es egal wie alt es ist. Mich wundert, dass dieser Stoff immer noch so leicht zu haben ist.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 18:31   #5   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.686
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
. Mich wundert, dass dieser Stoff immer noch so leicht zu haben ist.
Was ist daran verwunderlich? Cocain, Heroin etc. sind doch auch leicht zu haben. Wenn es um die Leichtigkeit der Erhältlichkeit geht, spielt es außerdem keine Rolle, ob legal oder verboten/illegal. Die Nachfrage regelt das Angebot ....
Warum sind Hammer immer noch leicht erhältlich? Werden mehr Menschen erschlagen oder mit KO-Tropfen betäubt?
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 19:06   #6   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.409
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Ich glaube, wir können uns sicher sein, dass mehr Leute mit KO-Tropfen betäubt werden als mit dem Hammer erschlagen. Sicher in Deutschland, aber wahrscheinlich auch weltweit.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 21:30   #7   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.656
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Der Vergleich mit dem Hammer hinkt nicht nur, sondern sitzt im Rollstuhl.
Der Nutzen des Hammers als Werkzeug ist signifikant häufiger frequentiert, als der Nutzen als Hilfsmittel zur Körperverletzung.
Wohingegen Cocain und Heroin keinen Nutzen für die Menschheit haben, sondern grundsätzlich zu deren Zerstörung eingesetzt werden.
---
Berechtigte Personen können bestimmte Chemikalien erhalten oder besitzen - und machen hin und wieder sogar etwas nützliches damit.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 08:23   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.000
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Wohingegen Cocain und Heroin keinen Nutzen für die Menschheit haben, sondern grundsätzlich zu deren Zerstörung eingesetzt werden.
da gehört auch Nikotin dazu, und das gibt es legal!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 08:54   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.409
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Aber der Verkauf füllt direkt die Staatskasse. (Bei den Folgen sollte man aber erst mal eine grundlegende Kosten-Nuten-Rechnug machen, ob das langfristig wirklich auch so ist.)
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 09:06   #10   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.686
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Der Vergleich mit dem Hammer hinkt nicht nur, sondern sitzt im Rollstuhl.
Der Nutzen des Hammers als Werkzeug ist signifikant häufiger frequentiert, als der Nutzen als Hilfsmittel zur Körperverletzung.
Wohingegen Cocain und Heroin keinen Nutzen für die Menschheit haben, sondern grundsätzlich zu deren Zerstörung eingesetzt werden.
Ich habe Cocain und Heroin nicht mit dem Hammer verglichen, sondern meinte GBL. Und das findet wohl in großen Mengen eine sehr breit gefächerte Verwendung.
Cocain und Heroin habe ich nur angeführt, weil diese verboten sind und trotzdem leicht erhältlich. Laufe mal durch Berlin .... Ein Verbot ändert an der Erhältlichheit also nicht viel.


Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
D
Wohingegen Cocain und Heroin keinen Nutzen für die Menschheit haben, sondern grundsätzlich zu deren Zerstörung eingesetzt werden.
Das stimmt so auch nicht. Genommen werden sie ausschließlich wegen ihrer euphorisierenden Wirkung. Der Rest sind Nebenwirkungen und Probleme, die sich dann ergeben. Sie werden also nicht vorsätzlich zur Zerstörung eingesetzt.
Und ob man für Heroin nicht doch eine legale und sinnvolle Verwendung finden kann, ist ebenfalls diskussionswürdig. Ich denke an todkranke Menschen, die sich im Endstadium ihrer Erkrankung befinden. Was ist daran so schlimm, wenn man denen eine Substanz verabreicht, die - weil diese Personen eben in absehbarer Zeit sterben werden - keinen Schaden mehr anrichten kann, die aber aufgrund ihrer angstlösenden, beruhigenden und euphorisierenden Wirkung die Endphase erleichtert?
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 09:15   #11   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.686
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
da gehört auch Nikotin dazu, und das gibt es legal!
Alkohol auch.

Übrigens: Ein richtiger Alkoholiker (Ein Alkoholsüchtiger!!) ist organisch in einem erbärmlichen Zustand. Chronischer Heroinmissbrauch (reine Substanz vorausgesetzt) richtet dagegen zumindest keinen organischen Schaden an. Der Alkoholiker ist körperlich ein Wrack und ein richtiger Alkoholentzug nicht ohne.

Ich wollte das nur mal erwähnen (legale versus illegale Substanz und körperliche Schäden bei chronischem Konsum).
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.09.2019, 10:13   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.000
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Alkohol auch.
da stimme ich durchaus zu. Allerdings werden ja immer wieder Mengen genannt, die auch bei Konsum über Jahrzehnte angeblich keine schädliche Wirkung haben sollen. Ob es die wirklich gibt (oder ob sie politisch gewollt sind) sei mal dahingestellt.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 10:17   #13   Druckbare Version zeigen
OHGruppe Männlich
Mitglied
Beiträge: 925
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Aber der Verkauf füllt direkt die Staatskasse. (Bei den Folgen sollte man aber erst mal eine grundlegende Kosten-Nuten-Rechnug machen, ob das langfristig wirklich auch so ist.)
Die Tabaksteuer allein kann die erhöhten Ausgaben im Gesundheitssystem bei weitem nicht ausgleichen. Allerdings neigen Raucher zu einem deutlich früheren Rentenverzicht - dadurch gleichen sich Kosten und Gewinne/Ersparnisse volkswirtschaftlich halbwegs aus.
__________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?
OHGruppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 11:08   #14   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.409
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Jaja, ich weiß, dass das eine komplexe Aufgabenstelung ist. Gesunheitskosten, Steuern, Rente etc. Am günstigsten ist derjenige, der maximal Steuern (also Alk + Kippe + sonstwas alles) zahlt und mit der Verrentung ohne jegliche Krankheit tot umkippt.

So, wie ich unsere Politiker kenne, denken sie nur an die Steuereinnahmen aus der Tabaksteuer und deswegen ist das schick. Alles andere würde das Gehirn zu weit belasten.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 11:40   #15   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.000
AW: Haltbarkeit von 1,4 Butandiol

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
So, wie ich unsere Politiker kenne, denken sie nur an die Steuereinnahmen aus der Tabaksteuer und deswegen ist das schick. Alles andere würde das Gehirn zu weit belasten.
naja, vielleicht denken sie ja auch an die fehlenden Pflegekräfte.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
butandiol, haltbarkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Synthese von enantiomerenreinem 1,2-Butandiol Krasser Typ Organische Chemie 6 30.08.2013 16:36
1,4 butandiol --> 4-Hydroxybuttersäure tocotronix Organische Chemie 1 28.09.2010 16:40
Löslichkeit von 1,4-Butandiol chrisdi91 Organische Chemie 1 24.04.2008 06:34
1,4-Butandiol synthese remfire Organische Chemie 8 11.04.2006 15:44
Butandiol ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 09.07.2005 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.



Anzeige