Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen
Buchtipp
Anorganische Strukturchemie
U. Müller
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2019, 22:22   #1   Druckbare Version zeigen
reiner9590 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Hallo zusammen,
ich bin kein Chemiker, habe also ein recht laienhaftes Wissen.
Ich weiß, dass man mit Temperatur- und Druckänderungen die Gleichgewichtslage von Reaktionen verschieben kann. Meine Frage lautet ob man dies theoretisch berechnen kann, wenn man keine empirischen Daten einzelner Reaktionen vorliegen hat?

Grüße und Danke für die Antworten!
reiner9590 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 23:19   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.248
AW: Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Kann man. :-).
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 07:19   #3   Druckbare Version zeigen
reiner9590 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Okay, und wie?
reiner9590 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 08:05   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.248
AW: Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Dazu braucht man dann wohl ein Beispiel.

A + B => C

Alles sollen Gase sein. Dann bewirkt eine Druckerhöhung eine Verschiebung nach rechts.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 09:34   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.409
AW: Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Bei der Temperaturerhöhung geht das nicht.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.09.2019, 12:36   #6   Druckbare Version zeigen
reiner9590 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Okay ich fasse mein Problem mal konkreter zusammen: Ich habe gewisse Reaktionen gegeben. Diese sind teils auch heterogen. Mein Ziel soll es sein quantitative Aussagen über die Reaktionsprodukte bei einer gegebenen Druck- und Temperaturumgebung zu treffen. Es sind wohl Gleichgewichtsreaktionen und ich komme noch nicht ganz auf den grünen Zweig, ob man das nur stöchiometrisch berechnen kann oder ob man das Gleichgewicht noch betrachten sollte!?
reiner9590 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 12:49   #7   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.409
AW: Verschiebung chemische Gleichgewicht Berechnung

Es hängt davon ab, ob einige Reaktionen praktisch vollständig ablaufen (bei den Temperaturen) oder ob sich da tatsächlich Gleichgewichte einstellen.

Druckänderungen entsprechen Konzentrationsänderungen. Da hat man mit dem MWG keine Probleme. Temperaturänderungen sind deutlich schwieriger. Da würde ich aber die Thermodynamikexperten ran lassen.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
berechnung, gleichgewicht, gleichgewichtskonstante

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NMR: Chemische Verschiebung alinazirkow Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 06.01.2019 21:55
Chemische Verschiebung Succo Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 27.02.2016 19:11
Chemische Verschiebung bei NMR Mladjo Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 16.04.2015 15:07
Chemische Verschiebung bei XPS Kali Physikalische Chemie 3 23.08.2007 11:18
chemische Verschiebung Nane Physikalische Chemie 3 20.10.2005 15:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.



Anzeige