Physikalische Chemie
Buchtipp
Grenzflächen und kolloid-disperse Systeme. Physik und Chemie
H.-D. Dörfler
89.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2018, 13:38   #1   Druckbare Version zeigen
LionHawt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Massenanteil von Schwefel in Heizöl berechnen

Hallo an alle,

leider verzweifle ich seit einigen Tagen an folgender Aufgabe:

Bei der Verbrennung von Heizöl mit einer Dichte von 0,83 g/cm3 entstehen pro
Kubikmeter Heizöl 5,0 Kubikmeter Schwefeldioxid. Das Volumen der
Gasportion wurde bei einer Temperatur von 213 °C und einem Druck von 1052
mbar gemessen. Wie groß ist der Massenanteil von Schwefel im Heizöl?

Die Antwort ist gegeben mit:
5,03436823258…*10-3 ≈ 0,5 %

Leider komme ich trotz gegebener Antwort auf keinen Lösungsweg, der mich zu dem gleichen Ergebnis führt. Ich weiß leider keinen Ansatz für die Aufgabe, habe zuerst den Anteil von Schwefel in SO2 berechnet, aber das bringt mich auch nicht viel weiter. Auch weiß ich nicht, wie ich auf das Volumen der Gasportion komme. Als wichtige Formel, die mir dazu einfällt, hatten wir bis jetzt nur das ideale Gasgesetz mit pV = nRT.
Vielleicht kann mir hier Jemand weiterhelfen.

Danke im Voraus ,

LionHawt
LionHawt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 13:52   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.165
AW: Massenanteil von Schwefel in Heizöl berechnen

Zuerst das Gasvolumen an gebildetem SO2 über die allgemeine Gasgleichung auf Stoffmenge n umrechnen(Druck und Temperatur sind gegeben).
Die bei der Berbrennung gebildete Stoffmenge n SO2 entspricht der Stoffmenge an Schwefel,die im Heizöl enthalten ist(hier Gehalt pro Kubikmeter Heizöl(flüssig)).
Stoffmenge unrechnen auf Masse m mit m=n*M .
Dann noch das Volumen an Heizöl mittels der Dichte auf Masse umrechnen.
Dann hast du einen Massenanteil von Schwefel pro Masse Heizöl,der einem Kubikmeter entspricht.
Das als Einstieg.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 14:13   #3   Druckbare Version zeigen
LionHawt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Massenanteil von Schwefel in Heizöl berechnen

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
Zuerst das Gasvolumen an gebildetem SO2 über die allgemeine Gasgleichung auf Stoffmenge n umrechnen(Druck und Temperatur sind gegeben).
Die bei der Berbrennung gebildete Stoffmenge n SO2 entspricht der Stoffmenge an Schwefel,die im Heizöl enthalten ist(hier Gehalt pro Kubikmeter Heizöl(flüssig)).
Stoffmenge unrechnen auf Masse m mit m=n*M .
Dann noch das Volumen an Heizöl mittels der Dichte auf Masse umrechnen.
Dann hast du einen Massenanteil von Schwefel pro Masse Heizöl,der einem Kubikmeter entspricht.
Das als Einstieg.

Fulvenus!
Danke für die Hilfe, ich glaube nur, ich habe (vmtl schon am Anfang) falsch gerechnet:

Mein Rechenweg war nun folgender:

1. pV=nRT umstellen nach n=(pV)/(RT)
für das Volumen von SO2 habe ich 5000L angenommen, also lautet die Rechnung:
n = (1,052kPa * 5000L)/(R * 486,15K) = 1,30131 mol SO2

2. Dann habe ich den Wert genommen um auf die Masse zu schließen:
m = n*M = 1,30131 mol * 64,06 g/mol = 83,361g

3. danach habe ich versucht die Masse an Heizöl zu errechnen: als Volumen habe ich hier wieder 1000L, also 1000cm^3 angenommen
m = 𝛒V = 0,83g/cm^3 * 1000cm^3 = 830g

4. Das würde dann bedeuten, dass in 830g Heizöl 81,361g Schwefel enthalten sind (soweit ich das richtig verstanden habe)

5. Zuletzt habe ich den Anteil berechnen wollen mit 81,316g/830g = 0,0980
Allerdings ist das leider nicht das Ergebnis, also habe ich wohl irgendetwas nicht richtig verstanden
LionHawt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 15:17   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.247
AW: Massenanteil von Schwefel in Heizöl berechnen

1. Nicht SI gerecht umgerechnet, daher hier schon Fehler um den Faktor 100. 1052 mbar = 1052 hPa = 105200 Pa
2. Nicht mit der molaren Masse von Schwefel 32 g/mol gerechnet
3. Falsche Volumen Umrechnung 1000 l = 1000 dm3 = 1000000 cm3
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 15:49   #5   Druckbare Version zeigen
LionHawt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Massenanteil von Schwefel in Heizöl berechnen

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
1. Nicht SI gerecht umgerechnet, daher hier schon Fehler um den Faktor 100. 1052 mbar = 1052 hPa = 105200 Pa
2. Nicht mit der molaren Masse von Schwefel 32 g/mol gerechnet
3. Falsche Volumen Umrechnung 1000 l = 1000 dm3 = 1000000 cm3
Vielen Dank, jetzt hat alles funktioniert!
LionHawt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
dichte, heizöl, massenanteil, schwefel

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Massenanteil w berechnen? Kannlya Allgemeine Chemie 3 11.02.2013 13:43
Massenanteil Berechnen Mibk Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 13 06.01.2013 00:51
Massenanteil von Schwefel in Kohle durch Titration bestimmen fiftyone_88 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 14 18.07.2011 18:23
Massenanteil Schwefel in Pyrit Radiumgirl Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 09.09.2008 15:57
Massenanteil berechnen Radiumgirl Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 07.09.2008 23:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.



Anzeige